Wachstumsbeschleunigung

Delivery Hero-Aktie setzt Stabilisierungskurs fort: Positive UBS-Studie stützt

01.02.24 14:26 Uhr

Delivery Hero-Aktie setzt Stabilisierungskurs fort: Positive UBS-Studie stützt | finanzen.net

Die Aktien von Delivery Hero haben am Donnerstag ihren Stabilisierungskurs fortgesetzt.

Werte in diesem Artikel
Aktien

27,28 EUR -1,81 EUR -6,22%

28,60 EUR 0,12 EUR 0,42%

Indizes

17.770,0 PKT 3,8 PKT 0,02%

Mit einem Plus via XETRA von zeitweise gut fünf Prozent auf 22,40 Euro setzten sie sich an die MDAX-Spitze. Am Dienstag waren die Titel des Essenslieferdienstes trotz des positiv bewerteten Ausstiegs beim Konkurrenten Deliveroo auf ein Rekordtief von 20,095 Euro abgerutscht.

Den Aktienkurs stützte eine positive Studie der Schweizer Großbank UBS. Analyst Jo Barnet-Lamb rät weiter zum Kauf mit einem Kursziel von 45 Euro, was vom aktuellen Bewertungsniveau aus gut eine Kursverdoppelung ist. 2023 war Delivery Hero größter Verlierern im Index der mittelgroßen deutschen Unternehmen. Auch die Entwicklung im noch jungen neuen Jahr sieht mau aus.

Daten für die Transaktionsvolumina von Essenslieferungen in Südkorea belegten für den Dezember eine Wachstumsbeschleunigung gegenüber den beiden Vormonaten, schrieb der UBS-Experte. Die Daten seien ein guter Indikator für das dortige Geschäft des Unternehmens. Zudem könnten Konkurrent Coupang und der 2021 übernommene Anbieter Woowa von den neuen Regulierungsmaßnahmen der südkoreanischen Regierung für E-Commerce-Unternehmen ausgenommen werden.

Delivery Hero ist seit 2017 an der Börse notiert. Die Aktien des 2011 gegründeten Unternehmens wurden für 25,50 Euro das Stück platziert. In der Corona-Pandemie hatte das Papier wegen der hohen Nachfrage nach Essenslieferungen zeitweise mehr als 145 Euro gekostet. Delivery Hero war damals an der Börse fast 40 Milliarden Euro wert und das Papier war auch zeitweise im Dax gelistet.

Inzwischen liegt der Börsenwert bei nur noch etwas mehr als sechs Milliarden Euro. Größter Aktionär ist die niederländische Beteiligungsholding Prosus, die fast 30 Prozent der Aktien hält.

/gl/zb/jha/

FRANKFURT (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Delivery Hero

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Delivery Hero

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Delivery Hero

Nachrichten zu Delivery Hero

Analysen zu Delivery Hero

DatumRatingAnalyst
16.04.2024Delivery Hero OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.04.2024Delivery Hero BuyGoldman Sachs Group Inc.
12.04.2024Delivery Hero BuyUBS AG
08.04.2024Delivery Hero OverweightJP Morgan Chase & Co.
05.04.2024Delivery Hero BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
16.04.2024Delivery Hero OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.04.2024Delivery Hero BuyGoldman Sachs Group Inc.
12.04.2024Delivery Hero BuyUBS AG
08.04.2024Delivery Hero OverweightJP Morgan Chase & Co.
05.04.2024Delivery Hero BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
25.03.2024Delivery Hero HoldDeutsche Bank AG
15.02.2024Delivery Hero HoldDeutsche Bank AG
12.02.2024Delivery Hero HoldDeutsche Bank AG
05.02.2024Delivery Hero HoldDeutsche Bank AG
01.12.2023Delivery Hero HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
01.06.2022Delivery Hero HoldHSBC
14.02.2022Delivery Hero HoldHSBC
07.01.2019Delivery Hero UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
13.11.2018Delivery Hero UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Delivery Hero nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"