Weitere Erholung

Zalando-Aktie zieht an: Citigroup-Empfehlung verleiht Zalando frischen Schwung

08.04.24 16:35 Uhr

Zalando-Aktie im Aufschwung: Citigroup-Empfehlung verleiht Rückenwind | finanzen.net

Die Aktien von Zalando haben am Montag nach einer Kaufempfehlung zugelegt.

Werte in diesem Artikel
Aktien

24,23 EUR -0,10 EUR -0,41%

So geht es via XETRA zeitweise 6,64 Prozent auf 25,84 nach oben. Nach dem Rückschlag am Freitag - in einem sehr schwachen Gesamtmarkt - versuchten die Papiere damit an ihre Mitte März begonnene Erholung anzuknüpfen. Diese hatte die auch 2023 arg gebeutelten Aktien um bis zu rund 46 Prozent auf fast 27 Euro nach oben getrieben und damit auf ein Hoch seit September geführt. In der vergangenen Woche war es dann aber wieder ein Stück weit nach unten gegangen.

Citigroup-Analystin Monique Pollard hält nun die Markterwartungen für den bereinigten Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) im laufenden Jahr für zu niedrig. So würden positive Größeneffekte bei den Fulfillment-Kosten - also den Kosten etwa für Lieferung, Zahlungsabwicklung und Content-Erstellung - gemeinhin unterschätzt. Zudem könnte die erwartete starke Generierung von Zahlungsmittelzuflüssen Aktienrückkäufe durch den Online-Modehändler erlauben. Vor diesem Hintergrund stufte Pollard die Aktien bei einem Kursziel von 32 Euro auf "Buy" hoch.

Zalando hat schwierige Jahre hinter sich. Mit einem Kursverlust von gut 35 Prozent waren die Papiere 2023 das Schlusslicht im DAX - nach einem Kurseinbruch um mehr als die Hälfte im vorangegangenen Jahr. Kaufzurückhaltung der Kunden angesichts hoher Inflation und wirtschaftlicher Unsicherheiten, hohe Lagerbestände, Verkauf mit hohen Rabatten - all das hatte die Modebranche teils schwer belastet. Dass Zalando gleichzeitig Fortschritte bei der Eindämmung der Kosten machte, half den Aktien nicht.

Der Kurs war zwischenzeitlich sogar unter den Ausgabepreis von 21,50 Euro vom Börsengang im Herbst 2014 gefallen, Anfang 2024 folgte sogar ein Rekordtief von knapp 16 Euro.

Trotz des jüngsten Erholungsversuches bleibt die Mitte 2021 erreichte Bestmarke von fast 106 Euro weit entfernt. Damals - mitten in der Corona-Pandemie - hatte der Online-Handel gebrummt, Internetwerte hatten haussiert.

/mis/ajx/stk

FRANKFURT (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Zalando

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Zalando

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images, Sean Gallup/Getty Images

Nachrichten zu Zalando

Analysen zu Zalando

DatumRatingAnalyst
28.05.2024Zalando Equal WeightBarclays Capital
16.05.2024Zalando NeutralJP Morgan Chase & Co.
15.05.2024Zalando KaufenDZ BANK
15.05.2024Zalando BuyDeutsche Bank AG
14.05.2024Zalando NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
15.05.2024Zalando KaufenDZ BANK
15.05.2024Zalando BuyDeutsche Bank AG
10.05.2024Zalando BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.05.2024Zalando BuyGoldman Sachs Group Inc.
07.05.2024Zalando BuyBaader Bank
DatumRatingAnalyst
28.05.2024Zalando Equal WeightBarclays Capital
16.05.2024Zalando NeutralJP Morgan Chase & Co.
14.05.2024Zalando NeutralUBS AG
08.05.2024Zalando NeutralUBS AG
08.05.2024Zalando NeutralJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
17.01.2024Zalando UnderperformBernstein Research
08.01.2024Zalando UnderperformBernstein Research
03.11.2023Zalando UnderperformBernstein Research
02.11.2023Zalando UnderperformBernstein Research
30.10.2023Zalando UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Zalando nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"