finanzen.net
+++ Jetzt neu: Vermögenswirksame Leistungen mit ETFs, kostenlose Altersvorsorge vom Chef +++-w-
11.08.2020 14:06

HORNBACH wird optimistischer - HORNBACH-Aktie gefragt

Zuversicht: HORNBACH wird optimistischer - HORNBACH-Aktie gefragt | Nachricht | finanzen.net
Zuversicht
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.10. zusätzlich! -W-

Die HORNBACH Holding verspricht ihren Investoren mehr Umsatz und Gewinn für das laufende Geschäftsjahr.
Werbung
Der Umsatz soll um zwischen 5 und 15 Prozent wachsen, teilte der Baumarktbetreiber am Montagabend mit. Im vorherigen Geschäftsjahr hatte HORNBACH 4,7 Milliarden Euro erlöst. Im zweiten Quartal wie im ersten Halbjahr soll das Umsatzplus bei knapp 20 Prozent liegen.

Das um nicht-operative Ergebniseffekte bereinigte Konzernbetriebsergebnis werde im Geschäftsjahr bei 230 bis 330 Millionen Euro liegen (Vorjahr: 227), hieß es weiter. Im zweiten Quartal (101) als auch im ersten Halbjahr (198) werde es im mittleren zweistelligen Prozentbereich wachsen.

Aktien der HORNBACH HOlding steigen

Das Versprechen eines Umsatz- und Gewinnanstiegs im laufenden Jahr ist am Dienstag nach dem Geschmack der HORNBACH-Anleger. Die rege Nachfrage nach Baumaterial sowie Haushalts- und Gartenbedarf in Zeiten der Corona-Krise lässt die Muttergesellschaft der Baumarktkette weiter auf einer Erfolgswelle schwimmen. Für die Papiere geht es nach dem Ausblick des Handelskonzerns via XETRA um 3,16 Prozent auf 84,90 Euro nach oben. Den am Vortag aufgestellten Rekord von 86,00 Euro konnten sie damit aber nicht überbieten.

Laut Analyst Thomas Maul hat es sich bereits klar abgezeichnet, dass HORNBACH zu den Krisengewinnern zählen wird. Er sieht aber dennoch Anpassungsbedarf bei den "bislang noch vergleichsweise niedrigen" Konsensschätzungen. Vieles spreche dafür, dass sich das positive Umfeld für die Baumarktbranche fortsetzt.

NEUSTADT AN DER WEINSTRASSE(dpa-AFX)

Bildquellen: HORNBACH

Nachrichten zu HORNBACH Holding

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HORNBACH Holding

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.09.2020HORNBACH buyWarburg Research
17.09.2020HORNBACH buyWarburg Research
17.08.2020HORNBACH HaltenDZ BANK
11.08.2020HORNBACH buyWarburg Research
23.07.2020HORNBACH HaltenDZ BANK
30.09.2020HORNBACH buyWarburg Research
17.09.2020HORNBACH buyWarburg Research
11.08.2020HORNBACH buyWarburg Research
08.07.2020HORNBACH HoldDZ BANK
26.06.2020HORNBACH HoldDZ BANK
17.08.2020HORNBACH HaltenDZ BANK
23.07.2020HORNBACH HaltenDZ BANK
01.07.2019HORNBACH HaltenDZ BANK
03.06.2019HORNBACH HaltenDZ BANK
21.03.2019HORNBACH HaltenDZ BANK
30.05.2017Hornbach Holdequinet AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HORNBACH Holding nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX verlässt Handel leichter -- Nikola verschiebt Badger-Präsentation -- Bayer mit Gewinnwarnung -- STMicroelectronics wird optimistischer -- Deutsche Telekom im Fokus

Varta-Finanzvorstand geht zum Jahresende. Hapag-Lloyd Cruises bietet wieder Landgänge bei Kreuzfahrten an. VW bereitet wohl mögliche Abspaltung von Lamborghini vor. Insolvenzverfahren für Wirecard-Tochter WDRS eröffnet. Genehmigungsprozess für K+S-Salzeinleitung in finaler Phase. Brexit-Vertragsbruch: EU-Kommission startet Verfahren gegen London. PepsiCo wagt wieder eine Prognose - Wachstum im dritten Quartal.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BayerBAY001
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Deutsche Bank AG514000
XiaomiA2JNY1
Siemens Energy AGENER6Y
Amazon906866
PalantirA2QA4J
Daimler AG710000
Plug Power Inc.A1JA81
CureVacA2P71U
Infineon AG623100