Mit grünem Wasserstoff in kurzer Zeit einen großen Schritt näher an die gesetzten Umweltziele. | Jetzt mehr erfahren-w-
28.10.2021 13:45

TotalEnergies-Aktie trotzdem im Minus: TotalEnergies verdient deutlich mehr

Zwischendividende stabil: TotalEnergies-Aktie trotzdem im Minus: TotalEnergies verdient deutlich mehr | Nachricht | finanzen.net
Zwischendividende stabil
Folgen
Der französische Ölkonzern TotalEnergies profitiert von steigenden Energie- und Gaspreisen.
Werbung
Gegenüber dem Vorjahreszeitraum vervielfachte sich der bereinigte Gewinn im dritten Quartal auf 4,8 Milliarden US-Dollar (4,1 Mrd Euro), wie das Unternehmen am Donnerstag in Paris mitteilte. Das war deutlich mehr als von Analysten erwartet. Vor allem im abgeschlossenen Jahresviertel sei TotalEnergies seine weltweite Marktführerschaft bei Flüssigerdgas zugutegekommen, sagte Konzernchef Patrick Pouyanne laut Mitteilung. Dennoch geriet die Aktie leicht unter Druck.

Am Donnerstagvormittag knickte der Kurs in Paris etwas ein. So kostete eine Total-Aktie mit 43,47 Euro 0,38 Prozent weniger und liegt damit in etwa auf dem Niveau von vor zwei Wochen. Seit Jahresbeginn haben Anleger aber ein Plus von fast einem Viertel verbucht.

Das operative Ergebnis des Quartals war mit fast 11,2 Milliarden US-Dollar mehr als doppelt so hoch wie noch vor einem Jahr. Nach Konzernangaben stiegen die Gaspreise im dritten Quartal in Asien und Europa um mehr als 85 Prozent verglichen mit dem Vorjahresviertel. Das machte sich auch im Segment "Exploration and Production" bemerkbar, in dem sich das operative Ergebnis auf 2,7 Milliarden Dollar mehr als verdreifachte. Dort bündelt TotalEnergies Öl und Gas, Solar sowie Bioenergie. Zugunsten des Unternehmens wirkte sich dabei die neue Förderquote der OPEC+ aus sowie höhere Preise für Gas und für ein Barrel der Nordseesorte Brent.

Und auch in allen anderen Sparten konnte TotalEnergies zulegen. Im Bereich "Refining and Chemicals" beispielsweise gelang dem Konzern nach einem operativen Verlust im Vorjahresquartal nun der Sprung zurück auf 602 Millionen Dollar Gewinn.

Unterdessen kündigte TotalEnergies an, seinen Aktionären wie in den vergangenen Jahren erneut eine Zwischendividende von je 0,66 Euro je Aktie auszahlen zu wollen. Zudem bestätigte der Vorstand, dass im Schlussquartal der Rückkauf von eigenen Aktien im Wert von 1,5 Milliarden Euro abgeschlossen werden soll.

/ngu/mne/stk

PARIS (dpa-AFX)

Bildquellen: HJBC / Shutterstock.com

Nachrichten zu TotalEnergies

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
    1
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu TotalEnergies

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.11.2021TotalEnergies NeutralJP Morgan Chase & Co.
19.11.2021TotalEnergies OverweightBarclays Capital
15.11.2021TotalEnergies BuyUBS AG
29.10.2021TotalEnergies NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.10.2021TotalEnergies NeutralUBS AG
19.11.2021TotalEnergies OverweightBarclays Capital
15.11.2021TotalEnergies BuyUBS AG
29.10.2021TotalEnergies BuyDeutsche Bank AG
29.10.2021TotalEnergies BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.10.2021TotalEnergies BuyGoldman Sachs Group Inc.
29.11.2021TotalEnergies NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.10.2021TotalEnergies NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.10.2021TotalEnergies NeutralUBS AG
15.10.2021TotalEnergies NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.10.2021TotalEnergies NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.10.2018TOTAL UnderweightJP Morgan Chase & Co.
26.10.2018TOTAL UnderweightJP Morgan Chase & Co.
17.10.2018TOTAL UnderweightJP Morgan Chase & Co.
11.10.2018TOTAL UnderweightJP Morgan Chase & Co.
17.09.2018TOTAL UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für TotalEnergies nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Während sich das Jahr dem Ende entgegenneigt, entspannen sich weltweit die Börsen, trotz Konjunktur- und Inflationssorgen. Alle Börsianer hoffen, sich jetzt noch Wertpapiere zu sichern, die eine interessante Rendite im nächsten Jahr erzielen könnten. Im Trading-Seminar heute um 18 Uhr verraten Ihnen zwei Börsenexperten exklusiv die Favoriten für das Jahr 2022!
Schnell noch kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Corona-Sorgen: DAX unter Druck -- Asiens Börsen mehrheitlich rot -- Moderna-CEO warnt vor geringerer Impfstoff-Wirksamkeit bei Omikron -- ADLER bestätigt Prognose -- Schneider Electric im Fokus

Analystenhaus mit Kaufempfehlung für KION. Nordex erhält Auftrag über 370 MW in Brasilien. BioNTech zieht Lieferung von 2,9 Millionen Impfdosen vor. UnitedHealth etwas zuversichtlicher für 2021.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln