finanzen.net
05.06.2019 21:40

Krypto-Bulle Novogratz: Der Bitcoin wird in dieser Range konsolidieren

Bitcoin Preis-Prognose: Krypto-Bulle Novogratz: Der Bitcoin wird in dieser Range konsolidieren | Nachricht | finanzen.net
Bitcoin Preis-Prognose
Folgen
Nachdem es für den Bitcoin in jüngster Vergangenheit wieder kräftig bergauf ging, glaubt Krypto-Experte Mike Novogratz, dass sich die Krypto-Währung nun zunächst in einer Spanne von 7.000 bis 10.000 US-Dollar halten dürfte.
Werbung

Konsolidierung in engerer Handelsspanne

Der Bitcoin hat in letzter Zeit wieder einiges an Boden gut gemacht und übersprang zwischenzeitlich sogar die 9.000-US-Dollar-Marke. Damit konnte er in diesem Jahr bislang fast 120 Prozent an Wert gewinnen. Angesichts der Aufregung am Markt, nachdem die weltweit größte digitale Währung nun wieder derart geklettert ist, könnten die Preise zwar noch höher getrieben werden. Doch glaubt Galaxy Digital-CEO Mike Novogratz, dass sich der Bitcoin schon bald in einer engeren Handelsspanne festsetzen wird. "In der Zukunft wird Bitcoin wahrscheinlich zwischen 7.000 und 10.000 Dollar konsolidieren. Sie wissen, dass Bäume nicht in den Himmel wachsen", sagte Novogratz kürzlich gegenüber Bloomberg. "Wenn ich damit falsch liege, ich denke ich liege bei der oberen Grenze falsch, gibt es genug Aufregung und Dynamik, die es durchsetzen könnten."

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

Breitere Akzeptanz treibt

Novogratz zufolge habe der Bitcoin die diesjährige Rally vor allem der breiteren Akzeptanz am Markt zu verdanken. Auch die stärkere Einbeziehung von Kryptowährungen sowie der Blockchain-Technologie durch etablierte Wall Street- und Technologie-Unternehmen seien wichtige Treiber, wie Bloomberg die Gedanken des Krypto-Bullen wiedergab. Microsoft nutzt die Blockchain als Basis für sein digitales Identitätsmanagement. Facebook wiederum arbeitet derzeit an einer eigenen digitalen Währung, dem "Global Coin".

Krypto als substanzieller Bestandteil der heutigen Welt

Novogratz sieht in Bitcoin einen wichtigen Wertspeicher und sicheren Hafen. "Wissen Sie, wir sind von Krypto als Experiment, ist es echt? Sind es Tulpen? Hin zu Krypto als substanzieller Bestandteil der Finanz- und Verbraucherinfrastruktur gekommen", zeigte sich der frühere Hedgefonds-Manager überzeugt.

Ob der Krypto-Bulle mit seiner Vorhersage allerdings Recht behalten wird, bleibt abzuwarten, weist der Bitcoin doch eine sehr hohe Volatilität auf und ist er doch immer wieder für Überraschungen gut.

Redaktion finanzen.net

Das könnte Sie auch interessieren: finanzen.net Ratgeber Bitcoin kaufen - So geht's

Bildquellen: Adrian Today / Shutterstock.com

Nachrichten zu Microsoft Corp.

  • Relevant
    3
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Microsoft Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.07.2020Microsoft verkaufenCredit Suisse Group
14.05.2020Microsoft overweightJP Morgan Chase & Co.
11.05.2020Microsoft OutperformCredit Suisse Group
30.04.2020Microsoft buyGoldman Sachs Group Inc.
30.04.2020Microsoft OutperformRBC Capital Markets
14.05.2020Microsoft overweightJP Morgan Chase & Co.
11.05.2020Microsoft OutperformCredit Suisse Group
30.04.2020Microsoft buyGoldman Sachs Group Inc.
30.04.2020Microsoft OutperformRBC Capital Markets
30.04.2020Microsoft overweightJP Morgan Chase & Co.
20.07.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
13.06.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
30.04.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
01.02.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
01.02.2018Microsoft NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.07.2020Microsoft verkaufenCredit Suisse Group
19.11.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
26.09.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
14.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
13.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Microsoft Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,12500,0009
0,08
Japanischer Yen120,89500,0050
0,00
Pfundkurs0,9008-0,0007
-0,08
Schweizer Franken1,0622-0,0001
-0,01
Russischer Rubel80,25950,8720
1,10
Bitcoin8074,35992,0801
0,03
Chinesischer Yuan7,9493-0,0001
-0,00

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- US-Börsen im Feiertag -- Chefwechsel bei Commerzbank voraus -- Deutsche Bank: Interesse an Wirecard-Teilen -- QIAGEN, Rolls-Royce, Lufthansa, Vonovia im Fokus

UBI will sich nicht von Intesa kaufen lassen. Delivery Hero verdoppelt Bestellzahlen inmitten der Pandemie. Sanofi bricht Medikamentenstudie zur Behandlung von COVID-19 ab. Mercedes-Benz muss dreistellige Millionensumme abschreiben. Airbus-Chef: Könnten mit Hilfe des Bundes 2.000 Stellen retten. Gilead Sciences: Arznei Remdesivir erhält europäische Zulassung für COVID-19.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wie gehen Sie angesichts der ausgesprochen volatilen Börsen in diesem Sommer mit Ihrem Depot um?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Amazon906866
TUITUAG00
BayerBAY001
BASFBASF11
PowerCell Sweden ABA14TK6