16.03.2018 17:03
Bewerten
(0)

Wieso der Euro vor dem Wochenende deutlich fällt

Dollarkurs zieht an: Wieso der Euro vor dem Wochenende deutlich fällt | Nachricht | finanzen.net
Dollarkurs zieht an
DRUCKEN
Der Euro hat am Freitag spürbar nachgegeben.
Am späten Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung im Tief 1,2260 US-Dollar und damit so wenig wie zuletzt Anfang März. Der amerikanische Dollar legte hingegen zu vielen Währungen zu. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2301 (Donnerstag: 1,2341) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8129 (0,8103) Euro.
Anzeige, Capital at risk
Jetzt Devisen mit bis zu Hebel 300 handeln
Handeln Sie mit Devisen mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie von der Wirkung von 30.000 Euro Kapital profitieren! Jetzt Bonus sichern.
Jetzt informieren

Auftrieb erhielt die US-Währung vor allem am Nachmittag. Dazu trugen auch robuste Konjunkturdaten bei. Zum einen hat die US-Industrie im Februar einen deutlichen Schub erhalten. Die Produktion legte wesentlich stärker zu als erwartet und als in den Vormonaten. Zum anderen präsentierten sich die amerikanischen Verbraucher abermals in hervorragender Laune. Die Konsumstimmung der Uni Michigan, ein stark beachteter Stimmungsindikator, stieg auf den höchsten Stand seit 14 Jahren.

Die andauernden Personalrochaden und -debatten in der US-Regierung bewegten den Dollar unterdessen wenig. Medienberichten zufolge, die vom Weißen Haus dementiert wurden, steht der Sicherheitsberater von Präsident Donald Trump, der General H.R. McMaster, vor der Ablösung. Erst vor kurzem hatte Trump seinen Außenminister Rex Tillerson und seinen Wirtschaftsberater Gary Cohn vor die Tür gesetzt. "Es scheint mir, dass der Devisenmarkt sich sehr schnell an dieses neue präsidiale Chaos-Niveau gewöhnt hat", kommentierte Devisenexperte Ulrich Leuchtmann von der Commerzbank.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,88253 (0,88480) britische Pfund, 130,21 (130,90) japanische Yen und 1,1702 (1,1689) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold wurde in London am Nachmittag mit 1310,10 (1318,75) Dollar gefixt./bgf/jsl/tos

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: kostasgr / Shutterstock.com, ollyy / Shutterstock.com, Concept Photo / Shutterstock.com, Ventura / Shutterstock.com

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,17350,0021
0,18
Japanischer Yen131,84500,3500
0,27
Pfundkurs0,88550,0008
0,09
Schweizer Franken1,1674-0,0003
-0,03
Russischer Rubel73,31450,2870
0,39
Bitcoin5709,5000-35,9600
-0,63
Chinesischer Yuan7,8385-0,0010
-0,01

Heute im Fokus

DAX stabil -- Asiens Börsen schließen mehrheitlich im Minus -- Weniger Abokunden: Netflix enttäuscht beim Umsatz -- Trump muss nach Gipfel Wogen in den USA glätten -- adidas, Evonik, Wirecard im Fokus

Bester Halbjahres-Absatz für VW-Konzern in der Unternehmensgeschichte. IG Metall will mit Krupp-Stiftung thyssenkrupp stabilisieren. HELLA steigert Gewinn stärker als erwartet. Ford erzielt Vergleich in Takata-Rechtsstreit um defekte Airbags. Alstom-Aktionäre stimmen über Zug-Allianz mit Siemens ab.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Wachstumsaktien!

Wo bieten sich Anlegern weltweit die besten Wachstumschancen? Wir stellen Ihnen im neuen Anlegermagazin vier Titel mit viel Potenzial vor.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Top-Rankings

WM: Die weltbesten Fußballnationen
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
Die teuersten Städte für Expats 2018
Hier ist das Leben für ausländische Fachkräfte besonders teuer
KW 28: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

US-Präsident Trump fordert von Deutschland, die Verteidigungsausgaben deutlich zu erhöhen. Was sollte Berlin tun?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Netflix Inc.552484
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Facebook Inc.A1JWVX
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
TwitterA1W6XZ
Intel Corp.855681
GoProA1XE7G
Steinhoff International N.V.A14XB9
Amazon906866
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Siemens Healthineers AGSHL100