30.06.2022 13:34

Warum die Ölpreise nachgeben

Vor OPEC+-Treffen: Warum die Ölpreise nachgeben | Nachricht | finanzen.net
Vor OPEC+-Treffen
Folgen
Die Ölpreise sind am Donnerstag vor Verhandlungen des Ölverbunds OPEC+ gesunken.
Werbung
Gegen Mittag kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 115,63 US-Dollar. Das waren 63 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass der US-amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um 57 Cent auf 109,21 Dollar.
Werbung
Öl, Gold, alle Rohstoffe mit Hebel (bis 30) handeln (schon ab 100 €)
Nutzen Sie Kursschwankungen bei Öl, Gold und anderen Roh­stoffen mit attraktiven Hebeln und kleinen Spreads! Mit nur 100 Euro können Sie mit dem Handeln beginnen und mit Hebel z. B. von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital profitieren.
Plus500: Beachten Sie bitte die Hinweise5 zu dieser Werbung.

Ein überraschend starker Rückgang der Ölreserven in den USA konnte den Ölpreisen keinen Auftrieb geben. Am Vortag hatte die US-Regierung gemeldet, dass die Lagerbestände an Rohöl in der vergangenen Woche um 2,7 Millionen auf 415,6 Millionen Barrel gesunken waren. Analysten hatten hingegen im Schnitt nur mit einem Rückgang um eine Million gerechnet. Allerdings waren die Lagerbestände an Benzin und Destillaten wie zum Beispiel Heizöl gestiegen.

Im weiteren Handelsverlauf steht eine Online-Konferenz des Ölverbunds OPEC+ im Mittelpunkt des Interesses. Es wird erwartet, dass die mehr als 20 Staaten unter Führung von Saudi-Arabien und Russland den Ölhahn weiter aufdrehen. Zuletzt hatte die Allianz für Juli eine Erhöhung der Fördermenge um täglich 648 000 Barrel beschlossen.

Ein ähnlicher Schritt ist für August bereits ins Auge gefasst worden. Rohstoffexperte Carsten Fritsch von der Commerzbank sieht den zu erwartenden Beschluss der OPEC+ daher als "reine Formsache".

/jkr/bgf/stk

SINGAPUR (dpa-AFX)

Bildquellen: B Studio / Shutterstock.com, ssuaphotos / Shutterstock.com

Nachrichten zu Ölpreis

  • Relevant
    1
  • Alle
    +
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für einen Rohstoff erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten, die sich im Speziellen mit diesem Rohstoff befassen

Alle: Alle Nachrichten, die diesen Rohstoff betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Rohstoffe betreffen

mehr News
Werbung

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.780,25-22,10
-1,23%
Kupferpreis8.062,65-76,35
-0,94%
Ölpreis (WTI)87,11-4,71
-5,13%
Silberpreis20,21-0,60
-2,90%
Super Benzin1,710,00
0,00%
Weizenpreis335,00-5,00
-1,47%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

DAX etwas leichter -- Wall Street tiefer erwartet -- Henkel mit Gewinnrückgang -- HelloFresh profitiert vom US-Geschäft -- Nordex bestätigt Jahresprognose -- ENCAVIS, Deutsche Telekom im Fokus

Lufthansa: Ärger bei Tochter Eurowings Discover. Salzgitter setzt für den Fall von Gasrationierung für sich auf Ausnahmeregelungen. Fehlende Scheinwerfer bereiten Porsche Probleme. Gasumlage beträgt 2,4 Cent pro Kilowattstunde. Studie: DAX-Konzerne mit guten Geschäften - Rekordumsatz im Quartal. Malaysia Airlines erneuert Flotte mit dem A330neo.
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Sollten die Corona-Regeln bei steigenden Infektionszahlen im Herbst wieder verschärft werden?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln