Givaudan Aktie

Kaufen
Verkaufen
4.259,00 EUR +7,00 EUR +0,16 %
4.252,00 CHF +27,00 CHF +0,64 %
Aktien, ETFs, Sparpläne & Kryptos zu Top-Konditionen beim Testsieger von finanztip.de handeln! Du hast schon ein ZERO-Konto? Direkt handeln bei ZERO! Bei einem anderen Broker handeln
Marktkap. 39,26 Mrd. EUR KGV 35,99

WKN 938427

ISIN CH0010645932

Symbol GVDBF


UBS AG

Givaudan Neutral

18.04.24

Givaudan Neutral
Aktie in diesem Artikel
4.259,00 EUR 7,00 EUR 0,16%

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat Givaudan von "Sell" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 3200 auf 3900 Franken angehoben. Das Aufwärtspotenzial für die operativen Ergebnisschätzungen (Ebitda) begrenze die Kursrisiken der Aktie, schrieb Analyst Charles Eden in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Den verdienten Bewertungsaufschlag zeige das Papier aber schon, sodass das weitere Kurschancen überschaubar seien. Als weiterhin bevorzugte Branchentitel im Sektor Konsumchemie nannte der Experte DSM-Firmenich und Symrise, die er beide mit "Buy" einstuft./gl/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.04.2024 / 13:11 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.04.2024 / 13:11 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Bildquellen: IgorGolovniov / Shutterstock.com

Zusammenfassung: Givaudan Neutral

Unternehmen:
Givaudan AG
Analyst:
UBS AG
Kursziel:
3.900,00 CHF
Rating jetzt:
Neutral
Kurs*:
3.878,00 CHF
Abst. Kursziel*:
0,57%
Rating vorher:
Sell
Kurs aktuell:
4.252,00 CHF
Abst. Kursziel aktuell:
-8,28%
Analyst Name:
Charles Eden
KGV*:
-
Ø Kursziel:
3.744,44 CHF

*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Givaudan AG

18.04.24 Givaudan Neutral UBS AG
12.04.24 Givaudan Neutral JP Morgan Chase & Co.
12.04.24 Givaudan Hold Deutsche Bank AG
11.04.24 Givaudan Sell UBS AG
11.04.24 Givaudan Neutral JP Morgan Chase & Co.
mehr Analysen

Nachrichten zu Givaudan AG