+ + + Neu bei CMC: Gehebelt im Portfolio handeln - Realisierung 1x pro Jahr! + + + DPS sind komplexe Instrumente und unterliegen einem Verlustrisiko. -w-
29.10.2021 10:10

Porsche hält an Ziel von Umsatzrendite von über 15 Prozent fest

"Herausfordernd": Porsche hält an Ziel von Umsatzrendite von über 15 Prozent fest | Nachricht | finanzen.net
"Herausfordernd"
Folgen
Die Porsche AG erwartet, dass der Engpass auf dem Halbleitermarkt auch die nächsten Monate dominieren wird.
Werbung
"Das vierte Quartal wird herausfordernd. Wir werden mit aller Kraft versuchen, trotz der Halbleiterknappheit möglichst viele Fahrzeuge fertigzustellen, um erneut einen starken Jahresabschluss zu erreichen, sagte Lutz Meschke, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Vorstand für Finanzen und IT der Porsche AG.

An seinem strategischen Ziel 15 Prozent Umsatzrendite hält die Volkswagen-Sportwagentochter fest: "Gemeinsam setzen wir alles daran, dass wir diese Marke trotz aller Herausforderungen auf das Gesamtjahr gesehen erreichen werden." Der Stuttgarter Sportwagenhersteller erreichte nach dem dritten Quartal des Jahres 2021 eine Umsatzrendite von 15,5 Prozent und bleibt damit nach eigenen Angaben einer der profitabelsten Automobilhersteller der Welt. Seine Geschäftszahlen waren bereits im Quartalsbericht der Mutter Volkswagen enthalten. In den ersten neun Monaten stieg der Umsatz um 19,1 Prozent auf 23,1 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis belief sich auf 3,6 Milliarden Euro, das sind 78,4 Prozent mehr als im Jahr 2020.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: ben smith / Shutterstock.com, Bocman1973 / Shutterstock.com

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Relevant
    8
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15:06 UhrVolkswagen (VW) vz BuyDeutsche Bank AG
18.01.2022Volkswagen (VW) vz BuyUBS AG
14.01.2022Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
10.01.2022Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
05.01.2022Volkswagen (VW) vz OverweightJP Morgan Chase & Co.
15:06 UhrVolkswagen (VW) vz BuyDeutsche Bank AG
18.01.2022Volkswagen (VW) vz BuyUBS AG
14.01.2022Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
10.01.2022Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
05.01.2022Volkswagen (VW) vz OverweightJP Morgan Chase & Co.
08.12.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
01.12.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
01.11.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
28.10.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
27.10.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
08.11.2021Volkswagen (VW) vz UnderperformJefferies & Company Inc.
30.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
20.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
16.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
11.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen (VW) AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX rettet kleines Plus in den Feierabend -- Deutsche Telekom steigt in den Markt mit Cloud-Telefonie ein -- LEONI im Fadenkreuz des Bundeskartellamts -- Tesla, Microsoft, Varta im Fokus

UnitedHealth übertrifft Erwartungen und bekräftigt Prognose 2022. Schaeffler: Ordentlicher Jahresauftakt - steigende Materialkosten belasten aber. Bank of America steigert Gewinn stärker als gedacht. ASML erwartet 20% Wachstum in 2022. Procter & Gamble erhöht Umsatzprognose nach starkem Quartal. Hypoport: Wachstum bei Europace verbessert sich etwas im vierten Quartal.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln