finanzen.net
31.07.2020 10:01

Henkel-Aktie verteuert sich: Henkel erwirbt drei Direktvertriebs-Kosmetikmarken mehrheitlich

Akquisition: Henkel-Aktie verteuert sich: Henkel erwirbt drei Direktvertriebs-Kosmetikmarken mehrheitlich | Nachricht | finanzen.net
Akquisition
Folgen
Henkel kauft von der Invincible Brands Holding aus Berlin einen 75-prozentigen Anteil an einem Geschäft unterzeichnet, das drei schnell wachsende Direktvertriebsmarken umfasst.
Werbung
Mit dieser Akquisition wird Henkel seine Aktivitäten im Bereich Beauty Care ausbauen, wie der DAX-Konzern mitteilte. Zudem sollen so die eigenen digitale Fähigkeiten bei Themen wie Performance Marketing, Analytics und schneller Innovation ergänzt werden.

Die Transaktion umfasst die drei Marken Hello Body (Hautpflege), Banana Beauty (Make-up) und Mermaid+Me (Haarpflege), die vor allem in Europa verkauft werden und sich an die Generation der Millenials wenden. Die Marken bieten Schönheitspflege-Produkte an und greifen auch den wachsenden Trend für Nachhaltigkeit auf.

In den letzten zwölf Monaten (Stand Juni 2020) haben die Geschäfte einen Gesamtumsatz von rund 100 Millionen Euro erzielt und rund 180 Mitarbeiter beschäftigt. Die drei Marken verzeichnen mehr als 1,5 Millionen aktive Kunden.

Der verbleibende 25-Prozent-Anteil am Geschäft wird weiter von den Gründern von Invincible Brands Holding - Bjoern Keune und Gennadi Tschernow - und dem Private Equity-Fondsmanager Capital D gehalten. Die Gründer und das bisherige Management-Team bleiben im Unternehmen, um die bestehenden Geschäfte weiter auszubauen sowie neue zu gründen.

Ein Kaufpreis wurde nicht genannt.

Die Henkel-Aktie legt am Freitagmorgen auf XETRA zeitweise um 0,62 Prozent auf 84,24 Euro zu.

DJG/jhe/rio

FRANKFURT (Dow Jones)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
Open End Turbo Call Optionsschein auf Henkel VzJC4SX8
Open End Turbo Put Optionsschein auf Henkel VzJC5YYG
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: JC4SX8, JC5YYG. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: Henkel AG

Nachrichten zu Henkel KGaA Vz.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Henkel KGaA Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.08.2020Henkel vz HoldJefferies & Company Inc.
26.08.2020Henkel vz OutperformRBC Capital Markets
18.08.2020Henkel vz Equal weightBarclays Capital
10.08.2020Henkel vz VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
10.08.2020Henkel vz VerkaufenIndependent Research GmbH
26.08.2020Henkel vz OutperformRBC Capital Markets
06.08.2020Henkel vz OutperformRBC Capital Markets
06.08.2020Henkel vz OutperformRBC Capital Markets
24.07.2020Henkel vz OutperformRBC Capital Markets
05.06.2020Henkel vz OutperformRBC Capital Markets
26.08.2020Henkel vz HoldJefferies & Company Inc.
18.08.2020Henkel vz Equal weightBarclays Capital
10.08.2020Henkel vz HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.08.2020Henkel vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
07.08.2020Henkel vz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
10.08.2020Henkel vz VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
10.08.2020Henkel vz VerkaufenIndependent Research GmbH
10.08.2020Henkel vz SellUBS AG
06.08.2020Henkel vz SellUBS AG
06.08.2020Henkel vz ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Henkel KGaA Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Heute im Fokus

Dow deutlich schwächer -- DAX letztlich unter 12.600-Punkte-Marke -- Microsoft kauft Videospielanbieter Bethesda -- Nikola-Chef Trevor Milton wirft hin -- Tesla, Deutsche Bank, Lufthansa im Fokus

Illumina will Krebsdiagnose-Spezialisten Grail kaufen. Goldmans M&A-Veteranen machen der nächsten Generation Platz. Volkswagen und Ford legen Flotten zum Teil zusammen. GRENKE gibt weitere Prüfung in Auftrag - Gründer lässt AR-Mandat ruhen. Airbus will 2035 Wasserstoff-Flugzeug bauen - Konsortium um Airbus erhält Millionen-Vertrag von der ESA. Commerzbank weist Geldwäsche-Vorwürfe zurück.

Umfrage

Wie zufrieden sind Sie mit den staatlichen Corona-Schutzmaßnahmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
NikolaA2P4A9
Daimler AG710000
Amazon906866
BayerBAY001
GRENKE AGA161N3
XiaomiA2JNY1
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
NVIDIA Corp.918422
Deutsche Telekom AG555750