Besitzverhältnisse

Investorenliebling: In wessen Besitz befinden sich NVIDIA-Aktien?

23.04.24 23:56 Uhr

NASDAQ-Titel NVIDIA-Aktie sowohl bei institutionellen Investoren als auch bei Privatanlegern beliebt - das sind die größten Aktionäre | finanzen.net

Die Aktien des Chipriesen NVIDIA sind sowohl bei institutionellen Investoren als auch bei Privatanlegern beliebt - doch wem gehören die meisten NVIDIA-Aktien?

• Mehrheit der NVIDIA-Aktien befindet sich in institutioneller Hand
• Größte Vermögensverwalter weltweit setzen auf NVIDIA
• NVIDIA-CEO einer der größten Anteilseigner



Die NVIDIA-Aktie konnte in den letzten Monaten und Jahren kräftige Gewinne verzeichnen. Innerhalb der letzten zwölf Monate konnte das Papier um rund 194 Prozent zulegen (Stand: 22.04.2024) - innerhalb von drei Jahren ergibt sich sogar ein Zuwachs von rund 400 Prozent (Stand: 22.04.2024).

Und die Analysten zeigen sich auch weiterhin zuversichtlich für die Aktie des Chip-Konzerns. Die NVIDIA-Aktie wurde bei TipRanks in den letzten drei Monaten von 41 Wall Street-Analysten bewertet. Von ihnen empfehlen 39 die Aktie zum Kauf, daneben gibt es zwei "Hold"-Ratings. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 1.004,92 US-Dollar und damit 26,38 Prozent über dem aktuellen Preis (Stand: 22.04.2024).

Da es für Investierte oder Marktteilnehmer, die vor haben, Aktien eines Unternehmens zu kaufen auch interessant ist, zu wissen, wie die Besitzverhältnisse sind - da die Aktionäre eines Unternehmens Einfluss auf die Entwicklung des Aktienkurses nehmen können - stellt sich die Frage: In wessen Besitz befinden sich eigentlich die im Umlauf befindlichen NVIDIA-Aktien und wie viele Anteilsscheine befinden sich in den Händen von Privatinvestoren?

Großteil der NVIDIA-Aktien befindet sich im Besitz institutioneller Anleger

Laut den jüngsten Quartalszahlen von NVIDIA besitzt das Unternehmen insgesamt 2,5 Milliarden ausstehende bzw. im Umlauf befindliche Aktien. Zu den größten Aktionären des Unternehmens zählen einige der größten Vermögensverwalter weltweit, aber auch ein Insider.

Laut WallStreetZen-Daten befinden sich die Aktien zu 65,24 Prozent im Besitz institutioneller Anleger. Daten von Fintel zufolge haben 5.946 institutionelle Eigentümer und Aktionäre 13D/G- oder 13F-Formulare bei der US-Börsenaufsicht Securities Exchange Commission (SEC) eingereicht. Diese würden insgesamt 1.837.631.489 NVIDIA-Aktien halten. Zu den größten institutionellen Anlegern zählen laut Techopedia Vanguard (204.504.938 Aktien bzw. 8,28 Prozent), BlackRock (180.593.555 Aktien bzw. 7,3 Prozent), Fidelity (127.855.229 Aktien bzw. 5,18 Prozent), State Street (91.661.188 Shares bzw. 3,7 Prozent) und Geode Capital Management (49.994.598 Aktien bzw. 2 Prozent). Die großen Vermögensverwalter investieren typischerweise in NVIDIA, da es ein wichtiger Technologiewert und eines der größten Unternehmen im marktbreiten US-Index S&P 500 ist.

NVIDIA-CEO Jensen Huang einer der größten Anteilseigner

Daneben befinden sich die NVIDIA-Aktien laut WallStreetZen zu 4,38 Prozent im Besitz von Insidern. Hier findet sich auch einer der größten Anteilseigner des Chip-Konzerns neben den institutionellen Investoren: Jen Hsun "Jensen" Huang. Er ist der Unternehmensinsider, der die meisten NVIDIA-Aktien besitzt. Huang war 1993 Mitbegründer des Unternehmens und fungiert seither als dessen CEO und Präsident. Unter ihm entwickelte sich NVIDIA zunächst zu einem dominierenden Unternehmen auf dem Markt für Computerspiel-Chips und gilt inzwischen als der Profiteur des Hypes um künstliche Intelligenz, da das Unternehmen die dafür benötigten Chips liefert. Laut einem bei der SEC am 20. März eingereichten Dokument besitzt Huang 86.752.723 NVIDIA-Aktien und damit einen Anteil von 3,52 Prozent am Unternehmen. Damit ist er der viertgrößte Aktionär des Unternehmens. Und so hat der Anstieg des NVIDIA-Aktienkurses auch das Vermögen des CEO deutlich erhöht. Mit einem geschätzten Nettovermögen von 73,9 Milliarden US-Dollar zählt er laut Forbes zu einem der 20 reichsten Menschen der Welt.

NVIDIA-Aktie bei Privatanlegern sehr beliebt

Derweil befinden sich laut WallStreetZen rund 760 Millionen (30,38 Prozent) der NVIDIA-Aktien im Besitz von Privataktionären. Die NVIDIA-Aktie ist bei Anlegern sehr beliebt. Wie Reuters kürzlich berichtete, nimmt sie mit 9,3 Prozent die höchste Gewichtung im durchschnittlichen Portfolio von Privatanlegern ein. Generell gehören Tech-Aktien laut Ben Laidler, Stratege für globale Märkte bei eToro, derzeit weltweit zu den "Favoriten von Privatanlegern" und zu den "Top Ten der am meisten gehaltenen Aktien". KI- und Halbleiteraktien wie NVIDIA, AMD oder TSMC verzeichneten laut Laidler in diesem Jahr die größten Inhaberzuwächse.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf AMD (Advanced Micro Devices)

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf AMD (Advanced Micro Devices)

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Katherine Welles / Shutterstock.com, michelmond / Shutterstock.com

Nachrichten zu NVIDIA Corp.

Analysen zu NVIDIA Corp.

DatumRatingAnalyst
11:41NVIDIA OutperformBernstein Research
11.06.2024NVIDIA HaltenDZ BANK
04.06.2024NVIDIA OutperformBernstein Research
03.06.2024NVIDIA BuyGoldman Sachs Group Inc.
03.06.2024NVIDIA BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
11:41NVIDIA OutperformBernstein Research
04.06.2024NVIDIA OutperformBernstein Research
03.06.2024NVIDIA BuyGoldman Sachs Group Inc.
03.06.2024NVIDIA BuyUBS AG
30.05.2024NVIDIA BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
11.06.2024NVIDIA HaltenDZ BANK
23.05.2024NVIDIA HaltenDZ BANK
23.05.2024NVIDIA HoldDeutsche Bank AG
24.08.2023NVIDIA HoldDeutsche Bank AG
29.01.2019NVIDIA UnderperformNeedham & Company, LLC
DatumRatingAnalyst
04.04.2017NVIDIA UnderweightPacific Crest Securities Inc.
24.02.2017NVIDIA UnderperformBMO Capital Markets
23.02.2017NVIDIA ReduceInstinet
14.01.2016NVIDIA UnderweightBarclays Capital
26.07.2011NVIDIA underperformNeedham & Company, LLC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für NVIDIA Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"