02.12.2020 16:49

Boeing-Aktie im Plus: FAA weist auf Risiken bei Lande-Automatik von Boeing 787 hin

Cockpit-Anweisung: Boeing-Aktie im Plus: FAA weist auf Risiken bei Lande-Automatik von Boeing 787 hin | Nachricht | finanzen.net
Cockpit-Anweisung
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.01. zusätzlich! -W-

Mit veränderten Regeln für Piloten der Boeing 787 sollen potenziell gefährliche Fehlfunktionen des automatischen Landesystems ausgeglichen werden.
Werbung
Die für die Flugsicherheit zuständige US-Behörde FAA verabschiedete eine neue Cockpit-Anweisung, die in zwei Wochen in Kraft treten soll und Boeing-Piloten verpflichtet, einzugreifen und Landeanflüge dann abzubrechen, wenn die Automatik an Bord das Flugzeug nicht sauber auf die Navigationshilfen am Boden ausrichtet.

Laut Federal Aviation Administration (FAA) könnte es ohne manuellen Eingriff unter Umständen zu einer Landung an falscher Stelle kommen, ohne dass das System den Piloten warnt. Aufgrund der möglichen schwerwiegenden Folgen für die Sicherheit verfügte die FAA die Regel, ohne Drittparteien eine Möglichkeit zur Stellungnahme zu geben.

Die Anordnung gilt zunächst für mehr als 140 in den USA registrierte Jets. Es ist damit zu rechnen, dass sie letztlich für hunderte weitere Maschinen verpflichtend wird.

Derzeit steigt die Boeing-Aktie an der NYSE um 2,17 Prozent auf 217,61 Dollar.

Von Andy Pasztor

LOS ANGELES (Dow Jones)

Bildquellen: Jordan Tan / Shutterstock.com

Nachrichten zu Boeing Co.

  • Relevant
    4
  • Alle
    7
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Boeing Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.01.2021Boeing HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.01.2021Boeing buyUBS AG
05.01.2021Boeing buyUBS AG
21.12.2020Boeing OutperformRBC Capital Markets
15.12.2020Boeing NeutralJP Morgan Chase & Co.
05.01.2021Boeing buyUBS AG
05.01.2021Boeing buyUBS AG
21.12.2020Boeing OutperformRBC Capital Markets
11.12.2020Boeing kaufenDZ BANK
07.12.2020Boeing buyUBS AG
20.01.2021Boeing HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.12.2020Boeing NeutralJP Morgan Chase & Co.
18.11.2020Boeing NeutralCredit Suisse Group
10.11.2020Boeing neutralJP Morgan Chase & Co.
04.11.2020Boeing NeutralUBS AG
25.06.2020Boeing SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.03.2019Boeing VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.03.2019Boeing VerkaufenDZ BANK
27.04.2017Boeing SellGoldman Sachs Group Inc.
27.04.2017Boeing UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Boeing Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen stabil -- DAX schließt deutlich stärker -- Siemens Healthineers zuversichtlicher -- TUIfly: Mediation mit Vereinigung Cockpit -- Beyond Meat, Schaeffler, Post, Linde, AstraZeneca im Fokus

Verizon ist optimistisch für 2021. BGH: Thermofenster allein reicht nicht für Schadenersatz von Daimler. WHO-Experten empfehlen zweite Moderna-Impfung nach 28 Tagen. LANXESS steigert operativen Ertrag im Quartal stärker als erwartet. American Express verdient im 4Q mehr als erwartet und löst Rückstellungen auf. J&J verdient bei steigenden Umsätzen weniger. GE übertrifft Erwartungen bei Umsatz und Cashflow.

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln