Connected Care drückt

Philips-Aktie knickt ein: Philips ist im dritten Quartal weniger profitabel

10.10.19 18:07 Uhr

Philips-Aktie knickt ein: Philips ist im dritten Quartal weniger profitabel | finanzen.net

Das Technologieunternehmen Philips rechnet im dritten Quartal in seiner Sparte Connected Care mit einem Rückgang der Profitabilität, was sich auf den Konzern auswirkt.

Werte in diesem Artikel
Aktien

24,56 EUR 0,11 EUR 0,45%

Wie die Niederländer am Donnerstag im Rahmen vorläufiger Ergebnisse mitteilten, wird in dem Bereich eine Wertminderung von 78 Millionen Euro anfallen. Der Nettogewinn aus fortzuführenden Geschäftsbereichen dürfte im Konzern in dem Jahresviertel bei 210 Millionen Euro liegen. Der Umsatz sollte bereinigt zwar um 6 Prozent auf rund 4,7 Milliarden Euro gewachsen sein, wegen der Schwäche bei Connected Care rechne man aber mit einem Rückgang der bereinigten EBITA-Marge im Konzern auf 12,4 Prozent nach vorher 13,2 Prozent.

Frans van Houten, CEO bei Philips, verwies zur Begründung unter anderem auf den Abbau von Lagerbeständen und die zunehmenden Probleme durch Zölle. Die bereinigte EBITA-Marge für das Gesamtjahr werde nun voraussichtlich um 10 bis 20 Basispunkte steigen. Zuvor hatten die Niederländer stets betont, in den Jahren 2017 bis 2020 die bereinigte EBITA-Marge durchschnittlich um 100 Basispunkte pro Jahr zu verbessern. In diesem Zeitraum soll der vergleichbare Umsatz auf Basis 2017 um 4 bis 6 Prozent jährlich steigen.

Für das kommende Jahr bekräftigte Philips diesen Mittelfristausblick.

Der Aktienkurs von Philips verlor an der Amsterdamer Börse am Donnerstag 8,76 Prozent auf 37,96 Euro.

Von Adria Calatayud

AMSTERDAM (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Philips

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Philips

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Alexander Tihonov / Shutterstock.com, 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu Philips N.V.

Analysen zu Philips N.V.

DatumRatingAnalyst
07.06.2024Philips BuyGoldman Sachs Group Inc.
07.05.2024Philips UnderperformJefferies & Company Inc.
02.05.2024Philips HaltenDZ BANK
30.04.2024Philips OverweightBarclays Capital
30.04.2024Philips HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
07.06.2024Philips BuyGoldman Sachs Group Inc.
30.04.2024Philips OverweightBarclays Capital
30.04.2024Philips BuyGoldman Sachs Group Inc.
29.04.2024Philips OverweightBarclays Capital
29.04.2024Philips BuyGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
02.05.2024Philips HaltenDZ BANK
30.04.2024Philips HoldDeutsche Bank AG
30.04.2024Philips HoldDeutsche Bank AG
30.04.2024Philips NeutralUBS AG
30.04.2024Philips NeutralJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
07.05.2024Philips UnderperformJefferies & Company Inc.
29.04.2024Philips SellUBS AG
29.04.2024Philips UnderweightJP Morgan Chase & Co.
23.04.2024Philips UnderperformJefferies & Company Inc.
18.04.2024Philips UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Philips N.V. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"