MyStory: Wie mich ein Wiederaufforstungsprojekt zu meinen Anlageideen inspiriert hat-w-
20.05.2022 11:48

Richemont-Aktie fällt dennoch zweistellig: Richemont steigert im Geschäftsjahr 2021/22 Umsatz und Gewinn deutlich

Corona-Krise abgeschüttelt: Richemont-Aktie fällt dennoch zweistellig: Richemont steigert im Geschäftsjahr 2021/22 Umsatz und Gewinn deutlich | Nachricht | finanzen.net
Corona-Krise abgeschüttelt
Folgen
Der Schmuck- und Uhrenkonzern Richemont hat die Corona-Krise abgeschüttelt und im Geschäftsjahr 2021/22 Umsatz und Gewinn gesteigert.
Werbung
Im Schlussquartal haben allerdings die Lockdowns im wichtigen chinesischen Markt, Lieferengpässe und die Folgen des Ukraine-Kriegs die Genfer etwas gebremst.

In dem im März abgeschlossenen Geschäftsjahr kletterte der Umsatz um 46 Prozent auf 19,2 Milliarden Euro, wie Richemont am Freitag mitteilte. Um Währungseffekte bereinigt legten die Verkäufe um 44 Prozent zu. Nach neun Monaten, also von April bis Dezember, hatte sich noch ein Wachstum von 50 Prozent ergeben.

Die Luxusgütergruppe zu der Marken wie Cartier, IWC oder Piaget zählen, übertraf mit dem Umsatz den Wert aus dem Jahr 2019/20 um deutliche 35 Prozent. Damals hatten die Corona-Folgen das Geschäft noch kaum belastet. Zudem liegen die Verkäufe über den Erwartungen der Analysten, die mit einem Umsatz von knapp 19 Milliarden Euro gerechnet hatten.

Die kräftige Erholung im letzten Jahr wirkte sich auch positiv auf das Ergebnis aus: Der Betriebsgewinn legte um 129 Prozent auf 3,39 Milliarden Euro zu, mit einer Marge von 17,7 (Vorjahr: 11,2) Prozent. Und der Reingewinn stieg um 61 Prozent auf 2,08 Milliarden Euro. Mit diesen Werten hat Richemont die Erwartungen der Analysten dennoch klar verfehlt.

Die Gewinnsteigerung kommt auch den Aktionärinnen und Aktionären zugute. Der Verwaltungsrat schlägt die Ausschüttung einer Dividende von 2,25 Franken je Aktie vor. Ein Jahr zuvor waren es 2,00 Franken.

Im Ausblick bleibt der Konzern mit Aussagen wie immer zurückhaltend. Das Umfeld bleibe unsicher, doch sei Richemont für künftiges Wachstum gut positioniert, wird Verwaltungsratspräsident Johan Rupert in der Mitteilung zitiert.

Richemont schockt Anleger mit schwachen Jahresergebnissen

Das Verfehlen von Analystenerwartungen hat am Freitag die Aktie von Richemont schwer belastet. Das Papier des Luxusgüterherstellers sackte an der SWX zeitweise mit knapp 12 Prozent auf 93,16 Franken an das Ende des Stoxx Europe 50. Zwar verlief die Umsatzentwicklung im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021/22 sehr erfreulich, doch mit seinen Ergebnissen lag Richemont selbst unter den pessimistischsten Erwartungen. Das Jahresergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) habe die Konsensprognose wegen höherer operativer Kosten um 10 Prozent verfehlt, schrieb etwa JPMorgan-Analystin Chiara Battistini in einer ersten Reaktion. Analyst Piral Dadhania von RBC sprach von schwachen Margen im vierten Quartal.

/ck/mis

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

GENF (dpa-AFX) / ZÜRICH (dpa-AFX Broker)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Richemont
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Richemont
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Richemont

Nachrichten zu Richemont

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Richemont

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.06.2022Richemont BuyUBS AG
27.06.2022Richemont OverweightJP Morgan Chase & Co.
07.06.2022Richemont BuyUBS AG
27.05.2022Richemont OutperformRBC Capital Markets
25.05.2022Richemont BuyUBS AG
27.06.2022Richemont BuyUBS AG
27.06.2022Richemont OverweightJP Morgan Chase & Co.
07.06.2022Richemont BuyUBS AG
27.05.2022Richemont OutperformRBC Capital Markets
25.05.2022Richemont BuyUBS AG
20.01.2022Richemont NeutralCredit Suisse Group
07.05.2020Richemont NeutralGoldman Sachs Group Inc.
21.02.2018Richemont HoldDeutsche Bank AG
27.10.2017Richemont HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
06.09.2017Richemont Equal weightBarclays Capital
18.09.2019Richemont SellUBS AG
15.09.2016Richemont SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.09.2016Richemont SellS&P Capital IQ
05.08.2016Richemont verkaufenMacquarie Research
24.05.2016Richemont UnderperformMacquarie Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Richemont nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX schließt leichter -- Feiertag: US-Handel ruht -- Schaeffler-Holding baut Vitesco-Beteiligung aus -- Tesla-Auslieferungen gebremst -- VW, Audi, BMW, Shop Apotheke im Fokus

Wirtschaftsministerium arbeitet offenbar an Lösung für Uniper. Airbus lieferte im Juni wohl mehr Verkehrsflugzeuge aus. SAS-Piloten wollen nun doch streiken. Sartorius: Analyst sieht Spielraum. Euroraum-Erzeugerpreise steigen im Mai geringer als erwartet. Gerresheimer sichert sich neue Kreditlinie.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Was schätzen Sie - wie hoch ist der Volumenanteil an Wertpapieren in ihrem Depot, die Nachhaltigkeitsziele verfolgen bzw. Nachhaltigkeitsmerkmale aufweisen? (Ökologische Nachhaltigkeit, Soziale Nachhaltigkeit und / oder gute Unternehmensführung betreffend)

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln