Einstufung im Blick

Mercedes-Benz-Aktie freundlich: Positives Rating von Bernstein Research bekräftigt

24.05.24 13:00 Uhr

Mercedes-Benz-Aktie freundlich: Positive Bewertung von Bernstein Research bestätigt | finanzen.net

Mercedes-Benz Group (ex Daimler)-Papier wurde von Bernstein Research-Analyst Stephen Reitman einer sorgfältigen Prüfung unterzogen.

Werte in diesem Artikel

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Mercedes-Benz mit einem Kursziel von 99 Euro auf "Outperform" belassen. Die deutschen Autobauer seien in großem Umfang in China engagiert, schrieb Analyst Stephen Reitman in seinem am Freitag vorliegenden Kommentar zu Spekulationen über erhöhte Importzölle. Die lokale Produktion einbezogen, sei die Bedrohung durch erhöhte Zölle aber nicht so groß, wie die Schlagzeilen es vermuten ließen. BMW und Mercedes hätten 2023 nur noch 17 Prozent der dort verkauften Fahrzeuge importiert. Bei Volkswagen liege diese Zahl noch niedriger, nämlich bei 5 Prozent.

Aktien Check: Ein detaillierter Blick auf die Performance der Mercedes-Benz Group (ex Daimler)-Aktie zur Zeit der Analyse

Aktuell steht das Mercedes-Papier 0,29 Prozent im Plus bei 65,90 Euro. Die Aktie notierte um 12:17 Uhr mit Gewinnen. Im XETRA-Handel legte sie um 0,3 Prozent auf 65,93 EUR zu. Insofern weist der Anteil noch eine Steigerungsaussicht von 50,16 Prozent im Vergleich zur festgelegten Analysten-Prognose auf. Bisher wurden heute 1.056.014 Mercedes-Benz Group (ex Daimler)-Aktien gehandelt. Auf Jahressicht 2024 ging es für die Aktie um 14,3 Prozent nach oben. Voraussichtlich am 26.07.2024 dürfte Mercedes-Benz Group (ex Daimler) Anlegern einen Blick in die Q2 2024-Bilanz gewähren.

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.net

Veröffentlichung der Original-Studie: 24.05.2024 / 08:31 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 24.05.2024 / 08:31 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Ausgewählte Hebelprodukte auf Mercedes-Benz Group (ex Daimler)

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Mercedes-Benz Group (ex Daimler)

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Radu Bercan / Shutterstock.com, Daimler

Nachrichten zu Mercedes-Benz Group (ex Daimler)

Analysen zu Mercedes-Benz Group (ex Daimler)

DatumRatingAnalyst
13.06.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) OutperformBernstein Research
10.06.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) BuyUBS AG
05.06.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) OverweightJP Morgan Chase & Co.
27.05.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) BuyWarburg Research
24.05.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) OutperformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
13.06.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) OutperformBernstein Research
10.06.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) BuyUBS AG
05.06.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) OverweightJP Morgan Chase & Co.
27.05.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) BuyWarburg Research
24.05.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) OutperformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
23.02.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) HoldJefferies & Company Inc.
22.02.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) HoldJefferies & Company Inc.
22.02.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) HoldJefferies & Company Inc.
24.11.2023Mercedes-Benz Group (ex Daimler) Equal WeightBarclays Capital
26.10.2023Mercedes-Benz Group (ex Daimler) HoldJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
17.12.2021Daimler HoldHSBC
18.02.2021Daimler SellWarburg Research
02.02.2021Daimler VerkaufenDZ BANK
26.10.2020Daimler VerkaufenDZ BANK
07.10.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Mercedes-Benz Group (ex Daimler) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"