23.10.2017 03:00
Bewerten
(3)

Daimler: Ein Stern im Wandel

Euro am Sonntag: Daimler: Ein Stern im Wandel | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag
DRUCKEN
Der Autobauer Daimler bleibt auf Rekordkurs. Die Aktie zieht weiter an. Auch, weil der Konzern einen umfassenden Umbau plant, der für Fantasie sorgt.
€uro am Sonntag
von Florian Westermann, Euro am Sonntag

Die Daimler-Aktionäre können aufatmen. Nach Dieselskandal, Kartellvorwürfen und dem Vorstoß neuer Mitbewerber wie Tesla geht es für die Aktie seit Wochen wieder kräftig aufwärts.


Die Zahlen untermauern den Trend. Bei Umsatz und Absatz fuhr Daimler Bestwerte in einem dritten Quartal ein. Die Erlöse legten um sechs Prozent auf knapp 41 Milliarden Euro zu. Besonders gut lief es in China, wo der Absatz um ein Fünftel auf 153.000 Fahrzeuge stieg. Weltweit lieferte der Konzern 597 000 Fahrzeuge aus - sechs Prozent mehr als im Vorjahr. Kosten für die Nachrüstung von Dieselfahrzeugen und andere Sonderfaktoren drückten das operative Ergebnis (Ebit) wie erwartet um 14 Prozent auf 3,5 Milliarden Euro. Für das Gesamtjahr rechnet der Daimler-Vorstand rund um Chef Dieter Zetsche unverändert mit einem deutlichen Anstieg bei Umsatz und Absatz. Der operative Gewinn soll klar über Vorjahr liegen.


Für 2018 rechnen Analysten mit einem leichten Gewinnrückgang. Das liegt etwa an den Investitionen, die der Konzern stemmt. Bis 2025 steckt Zetsche 35 Milliarden Euro in die deutschen Standorte. Der Fokus liegt auf den Themen Mobilitätsdienstleistungen, autonomes Fahren und E-Mobilität.

Das E-Auto ist vor allem mit Blick auf China, Daimlers wichtigsten Absatzmarkt, entscheidend. Um der Luftverschmutzung Herr zu werden, führt China eine Quote für alternative Antriebe ein. Nach Widerstand aus der Autoindustrie tritt die Regelung erst 2019 in Kraft und nicht schon wie geplant ab dem kommenden Jahr. Der Aufschub dürfte Zetsche ausreichend Zeit geben, den Konzern an die neuen Vorgaben anzupassen.


Vor wenigen Tagen kündigten die Stuttgarter überdies einen umfassenden Konzernumbau an. Die Divisionen Daimler Financial Services, Pkw, Vans, Lkw und Busse sollen in die drei selbstständigen Aktiengesellschaften Mercedes-­Benz Pkw, Nutzfahrzeuge und Finanzdienstleistungen zusammengelegt werden. Beschlossen werden kann der Umbau frühestens auf der Hauptversammlung 2019. Zetsche verspricht sich stärkeres Wachstum und höhere Gewinne. Außerdem könnte Daimler etwa bei Kooperationen mit gegenseitigen Aktienbeteiligungen flexibler agieren. Spekulationen, der Schritt diene dazu, sich von der Nutzfahrzeugsparte zu trennen, wies Daimler zurück.

Eine Trennung von Geschäfts­bereichen sei nicht vorgesehen. Ob das auch einen Teilbörsengang ausschließt, ließ der Konzern offen. Allein die Möglichkeit, Daimler könnte etwa Teile seiner Pkw-Sparte an die Börse bringen, befeuert die Fantasie.
Bildquellen: olgaru79 / Shutterstock.com, Taina Sohlman / Shutterstock.com, Roberto Machado Noa/LightRocket via Getty Images
Anzeige

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10:56 UhrDaimler Equal-WeightMorgan Stanley
16.02.2018Daimler buyGoldman Sachs Group Inc.
15.02.2018Daimler buyUBS AG
15.02.2018Daimler neutralIndependent Research GmbH
14.02.2018Daimler buyDeutsche Bank AG
16.02.2018Daimler buyGoldman Sachs Group Inc.
15.02.2018Daimler buyUBS AG
14.02.2018Daimler buyDeutsche Bank AG
14.02.2018Daimler OutperformBernstein Research
09.02.2018Daimler OutperformBernstein Research
10:56 UhrDaimler Equal-WeightMorgan Stanley
15.02.2018Daimler neutralIndependent Research GmbH
13.02.2018Daimler HaltenDZ BANK
12.02.2018Daimler Equal-WeightMorgan Stanley
08.02.2018Daimler Equal weightBarclays Capital
31.01.2018Daimler SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.11.2017Daimler SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.09.2017Daimler SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.08.2017Daimler SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.08.2017Daimler UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Thema: Künstliche Intelligenz

Im neuen Anlegermagazin stellen wir Ihnen drei Aktien aus dem Software-Sektor vor, die beim Megatrend "Künstliche Intelligenz" gut positioniert sind. Außerdem: Der US-Medienkonzern Walt Disney verspricht langfristigen Anlegern die Chance auf attraktive Renditen. Gilt das auch für RTL und ProSiebenSat1?
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schwächer -- US-Börsen feiertagsbedingt geschlossen -- Aktionärszahl auf höchstem Stand seit zehn Jahren -- Siemens gibt Startschuss für Healthineers-Börsengang -- Daimler, Deutsche Bank im Fokus

Softbank strebt Sitze im Verwaltungsrat von Swiss Re an. IWF für Überwachung Griechenlands auch nach Ende des Hilfsprogramms. Bayer-Aufsichtsratschef zuversichtlich für Monsanto-Übernahme. Wegroll-Gefahr: Fiat Chrysler weitet Truck-Rückruf aus. Chef des Basler Bankenausschusses warnt Banken vor Geschäften mit Bitcoin.

Top-Rankings

KW 7: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 7: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Arbeiten und Leben im Ausland: Die besten Länder für Expatriats und Auswanderer
Welches Land schneidet am besten ab?
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das sind die größten Privatbanken weltweit
Welche Bank macht 2017 das Rennen?
Diese deutschen Börsengänge haben sich 2017 für Anleger gelohnt
Welche Aktie verzeichnete die beste Performance?
Hier verdient man am besten
Bei diesen deutschen Unternehmen gibt es das höchste Gehalt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wen wünschen Sie sich als künftigen deutschen Außenminister?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Steinhoff International N.V.A14XB9
EVOTEC AG566480
Allianz840400
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Siemens AG723610
E.ON SEENAG99
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Infineon AG623100
GeelyA0CACX