28.02.2021 18:01

Experten sehen bei Lufthansa-Aktie weniger Potenzial

Analysteneinschätzungen: Experten sehen bei Lufthansa-Aktie weniger Potenzial | Nachricht | finanzen.net
Analysteneinschätzungen
Folgen
So schätzten Experten die Lufthansa-Aktie im letzten Monat ein.
Werbung

3 Analysten haben im vergangenen Monat ihre Analyse zur Lufthansa-Aktie veröffentlicht.

1 Analyst stuft die Anteilsscheine von Lufthansa mit Halten ein, 2 Experten schätzen den Anteilsschein mit Verkaufen ein.

Das durchschnittliche Kursziel wird auf 5,700 EUR beziffert, während sich der aktuelle FSE-Aktienkurs von Lufthansa auf 12,34 EUR beläuft.

Der 6-Monats-Rating-Trend weist auf einen Verkauf hin.

BUY
HOLD
SELL
AnalystKurszielAbstand KurszielDatum
Bernstein Research
 
7,50 EUR-39,2016.02.2021
Credit Suisse Group
 
4,60 EUR-62,7112.02.2021
UBS AG
 
5,00 EUR-59,4609.02.2021

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu Lufthansa AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Lufthansa AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.03.2021Lufthansa SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.03.2021Lufthansa SellUBS AG
22.03.2021Lufthansa market-performBernstein Research
11.03.2021Lufthansa UnderperformCredit Suisse Group
08.03.2021Lufthansa VerkaufenIndependent Research GmbH
26.11.2020Lufthansa buyKepler Cheuvreux
25.11.2020Lufthansa buyKepler Cheuvreux
12.11.2020Lufthansa buyKepler Cheuvreux
04.06.2020Lufthansa buyUBS AG
03.06.2020Lufthansa OutperformBernstein Research
22.03.2021Lufthansa market-performBernstein Research
08.03.2021Lufthansa market-performBernstein Research
04.03.2021Lufthansa NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.03.2021Lufthansa market-performBernstein Research
16.02.2021Lufthansa market-performBernstein Research
29.03.2021Lufthansa SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.03.2021Lufthansa SellUBS AG
11.03.2021Lufthansa UnderperformCredit Suisse Group
08.03.2021Lufthansa VerkaufenIndependent Research GmbH
05.03.2021Lufthansa VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Lufthansa AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow schließt nach Rekord höher -- DAX geht mit Gewinnen ins Wochenende -- Boeing warnt erneut vor Problemen mit 737 MAX -- Post hebt Prognose an -- BioNTech, PUMA-Aktie, Airbus, TUI, Tesla im Fokus

Mitarbeiter stimmen gegen erste US-Gewerkschaft bei Amazon. Auch Thrombose-Fälle bei Impfstoff von Johnson & Johnson. Google zieht Berufung gegen Urteil zu Bund-Gesundheitsportal zurück. SÜSS MicroTec will 2021 weiter zulegen. Banco Santander reorganisiert die Berichtssegmente. Delivery Hero investiert Millionenbetrag in spanische Glovo.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die besten Wall Street Filme
Diese Streifen präsentieren die Welt des großen Geldes
Die Gehälter der Top-Politiker
Das verdienen die wichtigsten Staats- und Regierungschefs
World Happiness Report 2021
In diesen Ländern sind die Menschen am glücklichsten.
Top 10: Die zehn teuersten Unternehmen in Deutschland
Das sind die zehn teuersten Unternehmen Deutschlands
mehr Top Rankings

Umfrage

Wie weit kann die DAX-Rally den Leitindex bis Ende 2021 tragen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln