18.05.2021 15:17

Siemens Gamesa-Aktie zieht an - Handel wieder aufgenommen

Gerüchte um Dekotierung: Siemens Gamesa-Aktie zieht an - Handel wieder aufgenommen | Nachricht | finanzen.net
Gerüchte um Dekotierung
Folgen
Der Handel mit den Aktien von Siemens Gamesa ist am Dienstagnachmittag wieder aufgenommen worden.
Werbung
Die Papiere des Windkraftkonzerns gewannen in Madrid zuletzt mehr als drei Prozent. Am Montag hatten sie mit einem Abschlag von 2,1 Prozent auf 25,40 Euro geschlossen.

Hintergrund der Aussetzung vom Handel am Dienstag war ein Bericht im spanischen Wirtschaftsblatt "Expansión", wonach der Mutterkonzern Siemens Energy den Windanlagenbauer von der Börse nehmen könnte.

Siemens Gamesa Renewable Energy SA ließ nun verlauten, Siemens Energy plane kein Angebot. Ein Händler sagte, offenbar wolle aber Siemens Energy in der Zukunft auch nichts ausschließen. Dies treibe die Gamesa-Anteile nun womöglich an.

Den Artikel selbst wollte ein Siemens-Energy-Sprecher zuvor nicht kommentieren. Konzernchef Christian Bruch hatte noch bei der Vorlage der Zahlen zum zweiten Quartal Anfang Mai erklärt, eine Komplettübernahme von Gamesa sei derzeit kein Thema. Siemens Energy hält gegenwärtig 67 Prozent an dem Windanlagenbauer.

JPMorgan-Analyst Andreas Willi schrieb in einer aktuellen Studie, er habe schon länger argumentiert, die gegenwärtige Struktur von Siemens Energy sei nicht optimal und Siemens Gamesa zugleich ein attraktiver Vermögensteil. Die Spekulationen dürften den Gamesa-Aktien nach dem jüngsten Ausverkauf bei Erneuerbare-Energien-Werten helfen.

Auch bei Aktien anderer Windenergiekonzerne sorgte der Bericht über ein mögliches Delisting für Fantasie. Vestas und Orsted gewannen in Kopenhagen ebenso deutlich wie Nordex in Frankfurt./ajx/nas/ajx/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

MADRID (dpa-AFX)

Bildquellen: SOPA Images/Getty Images

Nachrichten zu Siemens AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Siemens AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11:21 UhrSiemens overweightJP Morgan Chase & Co.
09.06.2021Siemens buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.06.2021Siemens buyDeutsche Bank AG
03.06.2021Siemens OutperformCredit Suisse Group
20.05.2021Siemens overweightJP Morgan Chase & Co.
11:21 UhrSiemens overweightJP Morgan Chase & Co.
09.06.2021Siemens buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.06.2021Siemens buyDeutsche Bank AG
03.06.2021Siemens OutperformCredit Suisse Group
20.05.2021Siemens overweightJP Morgan Chase & Co.
10.05.2021Siemens NeutralOddo BHF
10.05.2021Siemens Equal weightBarclays Capital
07.05.2021Siemens Equal weightBarclays Capital
12.04.2021Siemens Equal-WeightMorgan Stanley
07.04.2021Siemens Equal weightBarclays Capital
08.11.2018Siemens UnderweightBarclays Capital
07.11.2018Siemens UnderweightBarclays Capital
03.10.2018Siemens UnderweightBarclays Capital
24.09.2018Siemens UnderweightBarclays Capital
31.08.2018Siemens UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX auf Rekordniveau -- Nikkei schließt im Plus -- TeamViewer und SAP kooperieren -- Tesla akzeptiert BTC nur bei besserer Umweltbilanz -- Hannover Rück, Shell, J&J im Fokus

Lufthansa umfliegt Luftraum von Belarus weiterhin bis mindestens 20. Juni. Clariant stößt Pigment-Geschäft an Konsortium ab. Philips kostet Rückruf von Atemgeräten in USA weitere Millionen. Airbus-Verwaltungsratschef warnt vor Konkurrenz aus China. EZB-Präsidentin Lagarde: Beendigung PEPP Ende März 2022 keine ausgemachte Sache. Mister Spex will im dritten Quartal an die Börse gehen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die wertvollsten Fußballer der Welt
Welche Spieler sind die teuersten aller Zeiten?
Die zehn größten Chiphersteller der Welt
Welche Konzerne regieren die Welt der Halbleiterproduzenten?
Die größten Staatspleiten
Welche Länder haben am häufigsten Bankrott anmelden müssen?
TecDAX: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Was waren die wichtigsten Ereignisse der Apple-Geschichte?
Diese Meilensteine markieren die Konzerngeschichte Apples
mehr Top Rankings

Umfrage

Gold oder Bitcoin - was halten Sie für den besseren Inflationsschutz?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln