12.09.2021 15:20

Google, Netflix, Tesla & Co: So schneiden die US-Tech-Riesen in der aktuellen Bilanzsaison ab

Giganten im Überblick: Google, Netflix, Tesla & Co: So schneiden die US-Tech-Riesen in der aktuellen Bilanzsaison ab | Nachricht | finanzen.net
Giganten im Überblick
Folgen
In jedem Quartal aufs Neue hält die Bilanzsaison die Börsen in Atem. Besonders ins Augenmerk rücken die US-Tech-Giganten wie Apple, Facebook, Amazon, Google und Co.
Werbung
Die US-Schwergewichte unter den Technologie-Firmen werden am Markt besonders unter die Lupe genommen. So hat sich die anhaltende Corona-Krise auf die einzelnen Bilanzen ausgewirkt:

Bereits erfolgte Bilanzen

20. Juli 2021: Netflix macht mehr Umsatz und Gewinn. Zur Nachricht

22. Juli 2021: Snapchat-Mutter Snap verringert Verlust. Zur Nachricht

22. Juli 2021: Twitter mit kräftigem Umsatzplus und schwarzen Zahlen. Zur Nachricht

26. Juli 2021: Tesla schreibt höheren Gewinn und Umsatz. Zur Nachricht

27. Juli 2021: Apple verbucht Rekordumsatz. Zur Nachricht

27. Juli 2021: Google-Mutter Alphabet schlägt Gewinnerwartungen. Zur Nachricht

27. Juli 2021: Microsoft beendet Geschäftsjahr stark. Zur Nachricht

28. Juli 2021: PayPals Zahlen überzeugen nicht. Zur Nachricht

28. Juli 2021: Facebook meldet Umsatz- und Gewinnanstieg. Zur Nachricht

29. Juli 2021: Unter Neu-Chef Andy Jassy meldet Amazon höheren Gewinn. Zur Nachricht

29. Juli 2021: Pinterest schafft den Sprung in die schwarzen Zahlen. Zur Nachricht

03. August 2021: Lyft erholt sich von Corona-Krise. Zur Nachricht

04. August 2021: Uber schreibt schwarze Zahlen und meldet Umsatzsprung. Zur Nachricht

05. August 2021: Virgin Galactic macht weniger Umsatz. Zur Nachricht

05. August 2021: GoPro mit knapp schwarzen Zahlen. Zur Nachricht

10. August 2021: Coinbase übertrifft die Erwartungen. Zur Nachricht

11. August 2021: eBay macht höheren Gewinn. Zur Nachricht

12. August 2021: Disney-Gewinn zieht kräftig an. Zur Nachricht

30. August 2021: Schwächere Wachstumsaussichten von Zoom. Zur Nachricht

08. September 2021: GameStop verlustreicher als prognostiziert. Zur Nachricht

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Alphabet A (ex Google)
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Alphabet A (ex Google)
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Roberto Machado Noa/LightRocket via Getty Images, XanderSt / Shutterstock.com

Nachrichten zu Netflix Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Netflix Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.11.2022Netflix SellGoldman Sachs Group Inc.
19.10.2022Netflix NeutralUBS AG
19.10.2022Netflix BuyDeutsche Bank AG
19.10.2022Netflix OverweightJP Morgan Chase & Co.
19.10.2022Netflix HoldJefferies & Company Inc.
19.10.2022Netflix BuyDeutsche Bank AG
19.10.2022Netflix OverweightJP Morgan Chase & Co.
07.04.2022Netflix OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.03.2022Netflix OverweightJP Morgan Chase & Co.
21.01.2022Netflix OverweightJP Morgan Chase & Co.
19.10.2022Netflix NeutralUBS AG
19.10.2022Netflix HoldJefferies & Company Inc.
19.10.2022Netflix NeutralCredit Suisse Group
19.10.2022Netflix Equal WeightBarclays Capital
14.10.2022Netflix NeutralJP Morgan Chase & Co.
18.11.2022Netflix SellGoldman Sachs Group Inc.
11.10.2022Netflix SellGoldman Sachs Group Inc.
20.07.2022Netflix SellGoldman Sachs Group Inc.
10.06.2022Netflix SellGoldman Sachs Group Inc.
17.07.2020Netflix VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Netflix Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Um 18 Uhr geht's los: Gold, Apple, Tesla oder Porsche? - Der Börsenausblick 2023

Wie bereitet man sich am besten auf das Börsenjahr 2023 vor? Die Antwort darauf erhalten Sie von den beiden renommierten Börsenexperten Daniel Saurenz und Nicolas Saurenz heute Abend. Die beiden Brüder zeigen Ihnen konkrete Assets, mit denen Sie Ihr Portfolio optimal für das kommende Jahr aufstellen!

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Asiens Börsen uneins -- BlockFi insolvent -- Ex-EZB-Präsident Trichet besorgt über hohe Inflation

Horizon Therapeutics spricht mit Amgen, Janssen und Sanofi über Kauf-Angebot. Netflix-Serie "Wednesday" mit Rekordstart. Nestlé hat seine neuen Sparziele konkretisiert.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln