13.10.2017 22:50
Bewerten
(2)

Erstes Billionen Dollar-Unternehmen: NYU-Professor setzt nicht auf Apple

Größte Marktkapitlisierung: Erstes Billionen Dollar-Unternehmen: NYU-Professor setzt nicht auf Apple | Nachricht | finanzen.net
Größte Marktkapitlisierung
DRUCKEN
Vier große Technologie-Konzerne liefern sich ein Rennen um den Titel "Erstes Unternehmen mit Marktkapitalisierung von einer Billion US-Dollar". Der NYU-Professor Scott Galloway glaubt zu wissen, wer als erster durchs Ziel geht. Und seine Prognose überrascht.
Scott Galloway wurde zu einem der besten 50 Wirtschafts-Professoren der Welt gekürt und schrieb das Buch "The Four" über die vier Tech-Riesen Amazon, Apple, Alphabet und Facebook, die auch an der Börse zu den ganz Großen gehören. Er glaubt zu wissen, wer das wertvollste Unternehmen werden und als erster Konzern eine Marktkapitalisierung von einer Billion Dollar erreichen könnte. Den bisherigen Favoriten Apple sieht er nicht auf dem Spitzenplatz.

Apple führt die Liste an - noch

Mit einer Marktkapitalisierung von 809,9 Milliarden US-Dollar liegt Apple derzeit deutlich vor seinen Konkurrenten. Um als erstes Unternehmen die Marke von einer Billion-Dollar-Marke zu durchbrechen, müsste der Konzern einen Bewertungsschub von 25 Prozent erhalten. Mit einem Börsenwert von 646,1 Milliarde US-Dollar reiht sich der Google-Mutterkonzern Alphabet hinter Apple auf den zweiten Platz ein. Deutlich abgeschlagen liegen Facebook, mit 499,6 Milliarden US-Dollar Marktkapitalisierung, und der Amazon-Konzern, der einen Börsenwert von 482,2 Milliarden US-Dollar aufweist.

Darum wird Amazon alle überholen

Obwohl Apple eine wesentlich höhere Marktkapitalisierung vorweisen kann, ist sich Professor Galloway sicher, dass Amazon in kürzester Zeit rasant an Wert zulegen und alle drei Konkurrenten überholen wird. Als Erfolgsgarantie bezeichnet er die Grundsätze, auf denen Gründer Jeff Bezos den E-Commerce-Riesen aufgebaut und die die Unternehmenskultur elementar prägen: "Amazon hat das Erfolgsmerkmal Profit mit Vision und Wachstum getauscht", so der Professor. Zusätzlich genieße Amazon großes Vertrauen, weshalb der Internet-Konzern günstig an Kredite komme. In diesem Fall sei das Unternehmen besser positioniert als so manch größere Macht, wie Galloway im Interview mit "TheStreet", einer amerikanischen Online-Finanz-Zeitschrift, verrät. Des Weiteren sei Amazon dafür bekannt, sehr kundenorientiert zu agieren, was einen großen Teil des Erfolgs ausmache, stellt der Wirtschafts-Experte fest.

Fazit: Drei wichtige Vorteile

Durch gelungene Investitionen, Zinsvorteile und innovative Erfindungen habe Amazon das Zeug dazu, zum wertvollsten Unternehmen zu werden und eine Billion Marktkapitalisierung zu erreichen. Gegenüber "TheStreet" äußert Scott Galloway deshalb: "Amazon's stock will be anti-gravity". Im Deutschen würde man etwa sagen "Diese Aktie wird durch die Decke schießen".

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: mrivserg / Shutterstock.com, kirill_makarov / Shutterstock.com, Nagy Bagoly Arpad / Shutterstock.com

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.02.2018Apple buyUBS AG
05.02.2018Apple overweightMorgan Stanley
05.02.2018Apple OutperformRBC Capital Markets
02.02.2018Apple market-performBernstein Research
02.02.2018Apple Market PerformBMO Capital Markets
06.02.2018Apple buyUBS AG
05.02.2018Apple overweightMorgan Stanley
05.02.2018Apple OutperformRBC Capital Markets
02.02.2018Apple Market PerformBMO Capital Markets
02.02.2018Apple kaufenRBC Capital Markets
02.02.2018Apple market-performBernstein Research
02.02.2018Apple HoldMorningstar
02.02.2018Apple Equal weightBarclays Capital
30.01.2018Apple HoldDeutsche Bank AG
22.01.2018Apple NeutralAtlantic Equities
26.10.2016Apple overweightMorgan Stanley
26.07.2016Apple SellBGC Partners
29.10.2015Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.10.2014Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.09.2014Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Thema: Künstliche Intelligenz

Im neuen Anlegermagazin stellen wir Ihnen drei Aktien aus dem Software-Sektor vor, die beim Megatrend "Künstliche Intelligenz" gut positioniert sind. Außerdem: Der US-Medienkonzern Walt Disney verspricht langfristigen Anlegern die Chance auf attraktive Renditen. Gilt das auch für RTL und ProSiebenSat1?
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt kaum verändert -- US-Börsen uneinheitlich -- US-Steuerreform poliert Telekom-Bilanz - Investitionen belasten -- ifo-Geschäftsklima eingetrübt -- Deutsche Bank, Fed, Henkel im Fokus

Deutscher Autobauer zahlt über 185.000 Euro für Tesla Model 3. 'Angry Birds'-Firma Rovio verliert Hälfte des Börsenwerts - Aktie bricht um 50 Prozent ein. US-Anleiherenditen auf gefährlichem Terrain - Warnschuss für Investoren?. Apple-Gerüchteküche: Schon im März könnte es zwei neue iPad-Modelle geben. Infineon-Chef bestätigt die Prognose.

Top-Rankings

Sechsstelliges Einkommen
So viel Geld lässt sich in Deutschland mit YouTube verdienen
Regionen mit guten Gehältern
In diesen Städten sind Arbeitnehmer am zufriedensten
KW 7: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Welche Kryptowährung hat das größte Zukunftspotenzial?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Telekom AG555750
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
Steinhoff International N.V.A14XB9
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
Infineon AG623100
Baumot Group AGA2DAM1
EVOTEC AG566480
CommerzbankCBK100
Bitcoin Group SEA1TNV9
Allianz840400
Siemens AG723610