Markterwartungen übertroffen

AstraZeneca-Aktie springt hoch: Geschäft mit Mitteln gegen Krebs und seltene Krankheiten treibt AstraZeneca an

25.04.24 16:09 Uhr

AstraZeneca-Aktie mit Kurssprung: AstraZeneca profitiert von starkem Geschäft | finanzen.net

Weiterhin starke Geschäfte mit Krebsmedikamenten haben AstraZeneca zum Jahresstart Rückenwind geliefert.

Werte in diesem Artikel
Aktien

148,00 EUR -1,20 EUR -0,80%

Auch die Geschäfte mit Medikamenten gegen Herz-Kreislauf-, Nieren- und Stoffwechselerkrankungen sowie gegen seltene Krankheiten legten zu. Ein deutlicher Rückgang des Geschäfts rund um Corona-Impfstoffe- und Medikamente konnte so mehr als ausgeglichen werden. Der Umsatz stieg im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 17 Prozent auf 12,7 Milliarden US-Dollar (11,9 Mrd Euro), wie der britische Pharmakonzern am Donnerstag in Cambridge mitteilte. Der Überschuss legte um gut ein Fünftel auf 2,18 Milliarden Dollar zu. Laut Analyst James Gordon von der Bank JPMorgan übertraf AstraZeneca die Markterwartungen zum Jahresstart. Der bestätigte Jahresausblick erscheine nun konservativ, so der Experte.

Geschäft mit Krebsmedikamenten treibt Astrazeneca an

Ein weiterhin großer Bedarf an Krebsmedikamenten hat AstraZeneca zum Jahresstart Rückenwind geliefert. Auch die Geschäfte mit Medikamenten gegen Herz-Kreislauf-, Nieren- und Stoffwechselerkrankungen sowie gegen seltene Krankheiten legten zu. Ein deutlicher Nachfragerückgang rund um Corona-Impfstoffe- und Medikamente konnte so mehr als ausgeglichen werden. Am Aktienmarkt kam das gut an.

AstraZeneca-Titel klettern in London zeitweise um 6,03 Prozent auf 120,36 GBP. Seit den Zwischentiefs Mitte Februar summieren sich die Kursgewinne nun schon auf mehr als 25 Prozent.

Der britische Pharmakonzern steigerte den Umsatz im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 17 Prozent auf 12,7 Milliarden US-Dollar (11,9 Mrd Euro), wie er am Donnerstag in Cambridge mitteilte. Der Überschuss legte um gut ein Fünftel auf 2,18 Milliarden Dollar zu.

Matthew Weston von der Schweizer Großbank UBS äußerte sich positiv zum Umsatzwachstum. Er verwies aber auch darauf, dass ein Teil der überraschend guten Entwicklung vermutlich auf Einmaleffekte bei zwei Medikamenten zurückzuführen sei. Unter anderem dürfte nach der Zulassung eines Generikums der Absatzkanal einmalig gefüllt worden sein.

Für Analyst James Gordon von der Bank JPMorgan erscheint der bestätigte Jahresausblick des Konzerns inzwischen konservativ. Für 2024 peilt Astrazeneca zu konstanten Wechselkursen ein Umsatzwachstum bestenfalls im niedrigen Zehnerprozentbereich an. Das bereinigte Ergebnis je Aktie soll ebenfalls in diesem Tempo zulegen.

Justin Smith von Bernstein Research blickt zudem auf die langfristige Entwicklung und äußerte sich dabei positiv zur Forschungs- und Entwicklungsarbeit des Unternehmens. Für mehr Zuversicht unter den Anlegern könnte in diesem Zusammengang der Investorentag am 21. Mai sorgen. Vor diesem Hintergrund traut der Experte den Papieren mittelfristig einen Kursanstieg bis auf 17 700 Pence zu.

/mis/lew/stk

CAMBRIDGE (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf AstraZeneca

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf AstraZeneca

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Elzbieta Krzysztof / Shutterstock.com, Oli Scarff/Getty Images

Nachrichten zu AstraZeneca PLC

Analysen zu AstraZeneca PLC

DatumRatingAnalyst
10.06.2024AstraZeneca BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.06.2024AstraZeneca OverweightJP Morgan Chase & Co.
05.06.2024AstraZeneca HoldDeutsche Bank AG
05.06.2024AstraZeneca BuyGoldman Sachs Group Inc.
04.06.2024AstraZeneca SellUBS AG
DatumRatingAnalyst
10.06.2024AstraZeneca BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.06.2024AstraZeneca OverweightJP Morgan Chase & Co.
05.06.2024AstraZeneca BuyGoldman Sachs Group Inc.
03.06.2024AstraZeneca OverweightJP Morgan Chase & Co.
30.05.2024AstraZeneca BuyGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
05.06.2024AstraZeneca HoldDeutsche Bank AG
22.05.2024AstraZeneca HoldDeutsche Bank AG
08.05.2024AstraZeneca HoldJefferies & Company Inc.
30.04.2024AstraZeneca HoldDeutsche Bank AG
26.04.2024AstraZeneca HaltenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
04.06.2024AstraZeneca SellUBS AG
21.05.2024AstraZeneca SellUBS AG
15.05.2024AstraZeneca SellUBS AG
26.04.2024AstraZeneca SellUBS AG
25.04.2024AstraZeneca SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für AstraZeneca PLC nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"