finanzen.net
31.07.2017 09:48

Sanofi-Aktie steigt: Nach Gewinnanstieg im ersten Halbjahr Prognose angehoben

Mehr Zuversicht: Sanofi-Aktie steigt: Nach Gewinnanstieg im ersten Halbjahr Prognose angehoben | Nachricht | finanzen.net
Mehr Zuversicht
Der Pharmakonzern Sanofi schaut nach einem Umsatz- und Gewinnanstieg im ersten Halbjahr etwas optimistischer in die Zukunft.
Werbung
Dabei setzen die Franzosen ihre Hoffnung vor allem auf das neue Dermatitis-Medikament Dupixent, mit dem sie dem Umsatzrückgang beim Kassenschlager Lantus begegnen wollen. Der sehr starke Anlauf von Dupixent in den USA sei ermutigend, sagte Konzernchef Olivier Brandicourt am Montag. Zum Thema Zukäufe sagte sein Finanzchef Jerome Contamine dem Sender "Bloomberg TV", der Konzern halte weiter Ausschau nach geeigneten Kandidaten.

Die Sanofi-Aktie verteuerte sich kurz nach Handelsstart an der Pariser Börse um rund eineinhalb Prozent. Die Analysten des britischen Brokers Liberum sprachen von einem soliden Zahlenwerk, zeigten sich aber von der neuen Prognose nicht überrascht, da die meisten Beobachter bereits entsprechende Erwartungen gehabt hätten.

Sanofi stellt nun in Aussicht, den um Sonderposten bereinigten Gewinn je Aktie (EPS) im laufenden Jahr weitestgehend stabil zu halten. Noch im Frühjahr hatte das Management vorsichtiger geklungen und einen Gewinnrückgang um bis zu 3 Prozent für möglich erachtet. Ausschlaggebend waren vor allem die Sorgen um das Diabetes-Geschäft in den USA, wo der Konzern mit der Konkurrenz durch Nachahmermittel für seinen Kassenschlager Lantus kämpft. Für das Insulin war der Patentschutz im Jahr 2015 ausgelaufen.

Das Umfeld im Diabetes-Geschäft bleibe hart, sagte Brandicourt in einer Telefonkonferenz. Im ersten Halbjahr war es dem Konzern jedoch gelungen, den Umsatzschwund im Diabetes-Bereich von mehr als neun Prozent durch Zuwächse in anderen Geschäftsbereichen aufzufangen. Schwung brachten vor allem die Biotechnologie-Sparte, das Impf- sowie das Schwellenländer-Geschäft. Konzernweit lagen die Erlöse von Januar bis Juni mit 17,31 Milliarden Euro sogar 8,7 Prozent höher als ein Jahr zuvor.

Der um Sonderposten bereinigte Gewinn stieg um 2,6 Prozent auf knapp 3,5 Milliarden Euro und übertraf damit die Erwartungen von Analysten. Inklusive aller Extra-Gewinne durch das Tauschgeschäft mit Boehringer Ingelheim sowie positiver und negativer Sondereffekte verdreifachte sich der Gewinn auf 6,74 Milliarden Euro. Die Franzosen hatten ihr Geschäft mit Tiermedizin an Boehringer abgegeben und dafür das Geschäft mit verschreibungsfreien Mitteln der Deutschen erhalten.

Mit Dupixent hofft Sanofi, einen neuen Blockbuster im Markt etablieren zu können. Nach dem Anlauf des Mittels in den USA im März stehen auch die Aussichten für Europa nicht schlecht: Die Beratungsausschuss CHMP hatte das Mittel der Medikamentenaufsicht EMA erst kürzlich zur Zulassung empfohlen. Sanofi erlöste mit dem Mittel im zweiten Jahresviertel 26 Millionen Euro. Beobachter trauen Dupixent bis 2022 aber einen Jahresumsatz von mehr als 4 Milliarden Euro zu. Zum Vergleich: Mit seinem Insulin Lantus setzte der Pharmariese im abgelaufenen Jahresviertel rund 1,2 Milliarden Euro um - dies war allerdings rund ein Fünftel weniger als noch vor einem Jahr./tav/stw/men

PARIS (dpa-AFX)

Bildquellen: 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu Sanofi S.A.

  • Relevant
    3
  • Alle
    5
  • vom Unternehmen
    2
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Sanofi S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
31.03.2020Sanofi buyOddo BHF
19.03.2020Sanofi buyGoldman Sachs Group Inc.
18.03.2020Sanofi OutperformBernstein Research
17.03.2020Sanofi Equal weightBarclays Capital
11.03.2020Sanofi buyGoldman Sachs Group Inc.
31.03.2020Sanofi buyOddo BHF
19.03.2020Sanofi buyGoldman Sachs Group Inc.
18.03.2020Sanofi OutperformBernstein Research
11.03.2020Sanofi buyGoldman Sachs Group Inc.
25.02.2020Sanofi buyUBS AG
17.03.2020Sanofi Equal weightBarclays Capital
05.03.2020Sanofi NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.02.2020Sanofi HoldHSBC
07.02.2020Sanofi HaltenDZ BANK
06.02.2020Sanofi NeutralGoldman Sachs Group Inc.
10.02.2020Sanofi UnderweightBarclays Capital
06.02.2020Sanofi UnderweightBarclays Capital
16.01.2020Sanofi UnderweightBarclays Capital
20.12.2019Sanofi UnderweightBarclays Capital
06.12.2019Sanofi UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Sanofi S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX leichter -- Asiens Börsen im Minus -- RTL zieht Ausblick und Dividendenvorschlag zurück -- adidas braucht in der Corona-Krise frisches Geld -- TRATON, Shop Apotheke, Santander, BNP im Fokus

PUMA will Dividende aussetzen - Hauptversammlung am 7. Mai digital. Tesla übertrifft Erwartungen beim Quartalsabsatz. Ryanair hält Gewinn noch im Prognoserahmen. Beiersdorf nimmt Prognose für das Geschäftsjahr 2020 zurück. HeidelbergCement platziert Anleihe im Volumen von 650 Mio Euro.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im März 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im März 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
TecDAX: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
DAX: Die größten Verluste an nur einem Tag
An diesem Tagen verbuchte der DAX das höchste Minus
mehr Top Rankings

Umfrage

Corona-Crash und Chaostage an den Börsen. Wie handeln Sie in unsicheren Zeiten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
Carnival Corp & plc paired120100
Allianz840400
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
NEL ASAA0B733
BayerBAY001