Merck im Fokus

Merck Aktie News: Merck am Montagvormittag in Rot

27.05.24 09:22 Uhr

Merck Aktie News: Merck am Montagvormittag in Rot

Die Aktie von Merck gehört am Montagvormittag zu den Verlustbringern des Tages. Zuletzt ging es für die Merck-Aktie nach unten. Im XETRA-Handel fiel das Papier um 0,3 Prozent auf 167,20 EUR.

Werte in diesem Artikel
Aktien

167,80 EUR 0,20 EUR 0,12%

Die Aktie notierte um 09:06 Uhr mit Verlusten. Im XETRA-Handel verbilligte sie sich um 0,3 Prozent auf 167,20 EUR. Bei 166,75 EUR markierte die Merck-Aktie ihr bisheriges Tagestief. Den XETRA-Handel startete das Papier bei 167,40 EUR. Über XETRA wurden im bisherigen Handelsverlauf 3.920 Merck-Aktien zum Kauf oder Verkauf angeboten.

Das 52-Wochen-Hoch erklomm der Anteilsschein am 07.06.2023 bei 172,40 EUR. Damit siedelt sich das 52-Wochen-Hoch 3,11 Prozent über dem aktuellen Aktienkurs an. Bei einem Wert von 134,30 EUR erreichte der Anteilsschein den tiefsten Stand seit 52 Wochen (13.12.2023). Derzeit notiert die Merck-Aktie damit 24,50 Prozent oberhalb des 52-Wochen-Tiefs.

Die Dividendenausschüttung für Merck-Aktionäre betrug im Jahr 2023 2,20 EUR, in diesem Jahr dürfte sich die Dividende laut Expertenschätzungen auf 2,29 EUR belaufen. Experten geben im Durchschnitt ein Kursziel von 187,67 EUR für die Merck-Aktie aus.

Die Bilanz zum am 31.03.2024 beendeten Jahresviertel veröffentlichte Merck am 15.05.2024. Für das jüngste Quartal wurde ein Gewinn je Aktie von 1,60 EUR ausgewiesen. Im Vorjahresviertel hatte das Unternehmen ein EPS von 1,83 EUR je Aktie generiert. Beim Umsatz vermeldetet das Unternehmen einen Rückgang um 3,27 Prozent auf 5,12 Mrd. EUR. Im Vorjahreszeitraum hatte der Umsatz bei 5,29 Mrd. EUR gelegen.

Die Vorlage der Q2 2024-Finanzergebnisse wird am 01.08.2024 erwartet. Mit den Gewinn- und Umsatzzahlen zum Q2 2025 rechnen Experten am 31.07.2025.

Die Experten-Prognosen für das EPS 2024 liegen bei durchschnittlich 8,67 EUR je Merck-Aktie.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur Merck-Aktie

Pluszeichen in Frankfurt: LUS-DAX klettert letztendlich

DAX-Handel aktuell: DAX zum Handelsende stärker

Starker Wochentag in Frankfurt: LUS-DAX nachmittags mit Zuschlägen

Ausgewählte Hebelprodukte auf Merck

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Merck

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Merck KGaA

Nachrichten zu Merck KGaA

Analysen zu Merck KGaA

DatumRatingAnalyst
23.05.2024Merck BuyUBS AG
16.05.2024Merck KaufenDZ BANK
16.05.2024Merck OverweightBarclays Capital
15.05.2024Merck BuyUBS AG
08.05.2024Merck BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
23.05.2024Merck BuyUBS AG
16.05.2024Merck KaufenDZ BANK
16.05.2024Merck OverweightBarclays Capital
15.05.2024Merck BuyUBS AG
08.05.2024Merck BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
06.12.2023Merck HaltenDZ BANK
27.11.2023Merck HaltenDZ BANK
27.04.2023Merck HaltenDZ BANK
10.11.2022Merck NeutralUBS AG
05.08.2022Merck HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
06.03.2023Merck VerkaufenDZ BANK
02.03.2023Merck SellGoldman Sachs Group Inc.
07.02.2023Merck SellGoldman Sachs Group Inc.
02.02.2023Merck VerkaufenDZ BANK
15.11.2022Merck SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Merck KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"