01.04.2022 12:14

Microsoft Aktie News: Anleger schicken Microsoft ins Minus

Microsoft Aktie News: Anleger schicken Microsoft ins Minus
Folgen
Zu den Verlustbringern des Tages zählt die Aktie von Microsoft. Die Microsoft-Aktie musste zuletzt Verluste hinnehmen. Im XETRA-Handel ging es um 0,1 Prozent auf 280,75 EUR abwärts.
Werbung

Das Papier von Microsoft gab in der XETRA-Sitzung ab. Zuletzt ging es um 0,1 Prozent auf 280,75 EUR abwärts. In der Spitze fiel die Microsoft-Aktie bis auf 279,75 EUR. Die XETRA-Sitzung begann das Papier bei einem Kurs von 281,05 EUR. Im heutigen Handel wurden bisher 19.477 Microsoft-Aktien umgesetzt.

Bei 310,65 EUR markierte der Titel am 22.11.2021 eines neues Hoch auf 52-Wochen-Sicht. Am 20.05.2021 verringerte sich der Aktienkurs auf bis zu 195,24 EUR und markierte damit das derzeitige 52-Wochen-Tief.

Im Mittel gehen Analysten von einem Kursziel von 374,71 USD aus. Vorab gehen Experten von einem Gewinn je Microsoft-Aktie in Höhe von 10,75 USD im Jahr 2023 aus.

Microsoft Corp. ist ein weltweit führendes Softwareunternehmen. Die Gesellschaft bietet ein breites Spektrum an Software-Produkten und Dienstleistungen für verschiedene Nutzergeräte. Die Produktpalette erstreckt sich von den Windows-Betriebssystemen für PCs, Mobilgeräte und Netzwerke über Serversoftware für Client-Server-Umgebungen, Anwendungsprogramme und Desktop-Applikationen für Unternehmen sowie private Nutzer und Multimedia-Anwendungen bis hin zu Internet-Plattformen und Entwickler-Tools. Zusammen mit dem weltweit meistverwendeten Betriebssystem Windows bilden die Büroprogramme der Marke Office die Hauptstützen des Unternehmens. Im Onlinebereich betreibt der Konzern die Internet-Suchmaschine Bing und die Abonnementversionen der neuesten Office-Varianten. Über den Internet-Telefondienst Skype stellt das Unternehmen seinen Kunden sowohl Sprach- als auch Videotelefonie zur Verfügung. Die Hardware-Sparte des Unternehmens bedient Microsoft Surface, eine Reihe verschiedener Tablets. Mit den Videospielkonsolen Xbox 360 und Xbox One platziert sich Microsoft außerdem an den Spitzenpositionen der Videospielbranche. Zudem kaufte Microsoft 2014 die gesamte Handysparte von Nokia. 2016 übernahm der Technologie-Riese zudem das Karriere-Netzwerk LinkedIn.

Die aktuellsten News zur Microsoft-Aktie

US-Energieunternehmen mit deutlicher Outperformance gegenüber S&P 500 - Darum könnte es weiter nach oben gehen

SAP-Aktie steigt zum Handelsschluss: SAP schließt Cloud-Geschäft in Russland

Microsoft-Aktie: Zuflucht in der Cloud

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Microsoft Corp.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Microsoft Corp.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Peteri / Shutterstock.com

Nachrichten zu Microsoft Corp.

  • Relevant
    1
  • Alle
    6
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Microsoft Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.04.2022Microsoft Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
27.04.2022Microsoft OverweightJP Morgan Chase & Co.
27.04.2022Microsoft OverweightBarclays Capital
27.04.2022Microsoft OutperformCredit Suisse Group
25.04.2022Microsoft OutperformCredit Suisse Group
27.04.2022Microsoft Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
27.04.2022Microsoft OverweightJP Morgan Chase & Co.
27.04.2022Microsoft OverweightBarclays Capital
27.04.2022Microsoft OutperformCredit Suisse Group
25.04.2022Microsoft OutperformCredit Suisse Group
20.07.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
13.06.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
30.04.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
01.02.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
01.02.2018Microsoft NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.07.2020Microsoft verkaufenCredit Suisse Group
19.11.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
26.09.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
14.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
13.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Microsoft Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Dank Corona erlebte die E-Commerce-Branche in den letzten Jahren einen wahren Boom. Dabei konnten vornehmlich Trader attraktive Renditen erzielen. Wie die Zukunft der Online-Händler aussieht und auf welche Aktien Sie dabei unbedingt einen Blick werfen sollten, erfahren Sie im B2B-Seminar morgen um 18 Uhr.
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: US-Börsen im Minus -- DAX fällt zurück -- Twitter-Anwälte werfen Elon Musk Vertraulichkeitsbruch vor -- McDonald's, Valneva, Rheinmetall, thyssenkrupp, Deutsche Bank im Fokus

JetBlue strebt feindliche Übernahme von Spirit an. EU-Kommission korrigiert Prognose für Wirtschaftswachstum und Inflation drastisch. adesso mit unerwartet hohem Gewinn. Vantage Towers erreicht Ziele. Russischer Gas-Transit durch die Ukraine fällt weiter. Chinas Wirtschaft leidet stärker als erwartet unter Null-COVID-Strategie. Porsche baut Präsenz in Nordeuropa aus.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln