+++ BörsenTag Berlin ONLINE am 28. November +++ exklusiver Vortrag von finanzen.net zum Thema Robo-Advisor +++ Jetzt kostenfrei registrieren +++-w-
27.10.2020 18:02

BP schneidet trotz erneuten Verlusts etwas besser ab als gedacht - BP-Aktie steigt

Nachfrage weiter schwach: BP schneidet trotz erneuten Verlusts etwas besser ab als gedacht - BP-Aktie steigt | Nachricht | finanzen.net
Nachfrage weiter schwach
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 30.11. zusätzlich! -W-

Der britische Ölkonzern BP hat auch im dritten Quartal angesichts einer mauen Ölnachfrage in der Corona-Krise rote Zahlen geschrieben.
Werbung
Unter dem Strich stand für die Aktionäre ein Verlust von 450 Millionen US-Dollar (381 Mio Euro), wie das Unternehmen am Dienstag in London mitteilte. Vor einem Jahr hatte BP einen Fehlbetrag von 749 Millionen Dollar ausgewiesen, im besonders belasteten zweiten Quartal dieses Jahres sogar 16,8 Milliarden Dollar Verlust.

Niedrigere Preise und eine geringere Fördermenge lasten weiter auf dem Konzern, auch wenn es im operativen Geschäft einen kleinen Gewinn zu verzeichnen gab. Sonderposten sowie Bewertungsveränderungen von Ölreserven ausgeklammert stand zwischen Juli und Ende September ein Gewinn von 86 Millionen Dollar nach 2,25 Milliarden ein Jahr zuvor. Hier hatten Analysten diesmal ebenfalls mit einem Verlust gerechnet.

Die Aktie notierte in London zuletzt 1,62 Prozent im Plus bei 204 Pence.

BP-Chef Bernard Looney setzt die Quartalsdividende wie im Vorquartal bei 5,25 US-Cent an. Da hatte BP die Quartalsausschüttung zum ersten Mal seit zehn Jahren gekappt. Im vergangenen Quartal seien Fortschritte beim Schuldenabbau gemacht worden, hieß es nun. Die Nettofinanzverschuldung Ende September lag demnach bei 40,4 Milliarden Dollar, vor einem Jahr hatte sie noch 46,5 Milliarden Dollar betragen.

Die schrittweise Erholung der Ölnachfrage seit dem Frühling scheine sich fortzusetzen, hieß es vom Unternehmen. Insbesondere in Asien ziehe die Nachfrage an. Allerdings sei Form und Geschwindigkeit der Erholung der Weltwirtschaft nach wie vor von der weiteren Ausbreitung der Corona-Pandemie abhängig.

Im dritten Quartal erzielte BP je Barrel (159 Liter) Öl und Flüssiggas einen realisierten Durchschnittspreis von 38,17 Dollar. Im Vorjahreszeitraum waren es noch 55,68 Dollar gewesen.

/men/mis/jha/

LONDON (dpa-AFX)

Bildquellen: Gil C / Shutterstock.com

Nachrichten zu BP plc (British Petrol)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BP plc (British Petrol)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.11.2020BP buyUBS AG
17.11.2020BP Sector PerformRBC Capital Markets
03.11.2020BP OutperformBernstein Research
03.11.2020BP Equal-WeightMorgan Stanley
28.10.2020BP buyKepler Cheuvreux
26.11.2020BP buyUBS AG
03.11.2020BP OutperformBernstein Research
28.10.2020BP buyKepler Cheuvreux
28.10.2020BP buyUBS AG
28.10.2020BP OutperformCredit Suisse Group
17.11.2020BP Sector PerformRBC Capital Markets
03.11.2020BP Equal-WeightMorgan Stanley
08.10.2020BP HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.08.2020BP NeutralCredit Suisse Group
14.07.2020BP NeutralCredit Suisse Group
28.10.2020BP UnderperformRBC Capital Markets
26.10.2020BP UnderperformRBC Capital Markets
17.09.2020BP UnderperformRBC Capital Markets
15.09.2020BP UnderperformRBC Capital Markets
05.08.2020BP UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BP plc (British Petrol) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt kaum verändet -- Kein US-Handel -- Instone bestätigt Prognose -- Disney streicht 32.000 Jobs -- Daimler, Bitcoin, Ceconomy, Vonovia, Airbus im Fokus

Merck-Aktie: EMA validiert Zulassungantrag für Merck-Lungenkrebsmittel Tepotinib. Centogene weitet COVID-19-Antigen-Tests auf Frankfurter Flughafen aus. KPMG: Wirecard hat Sonderprüfung der Bilanz massiv behindert. EZB-Protokolle - Währungshüter rüsten sich für neue Hilfsmaßnahmen. Rheinmetall entwickelt Laserwaffe für die Bundeswehr. MAN liefert erste E-Busse aus Serienproduktion aus. Deutsche Bank und Talanx bauen Zusammenarbeit aus. Siemens Energy könnte GRENKE im MDAX ersetzen.

Umfrage

Gesundheitsminister Jens Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch im Dezember. Teilen Sie diesen Optimismus?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln