Neubesetzung

Lufthansa-Aktie schwächelt: Lufthansa soll Ex-Airbus-Chef Enders als AR-Chef gewonnen haben - Appell für ITA-Einstieg

16.11.23 13:25 Uhr

Lufthansa-Aktie schwächelt: Lufthansa soll Ex-Airbus-Chef Enders als AR-Chef gewonnen haben - Appell für ITA-Einstieg | finanzen.net

Lufthansa-Aufsichtsratschef Karl-Ludwig Kley erwägt einem Zeitungsbericht zufolge, sein Amt vorzeitig an einen Nachfolger zu übergeben.

Werte in diesem Artikel

Als Kandidat für eine Neubesetzung sei der frühere Airbus-Chef Tom Enders favorisiert, der dem Kontrollgremium bereits seit Mai 2020 angehört, berichtet das Handelsblatt unter Berufung auf Informationen aus dem Umfeld Kleys. Diese seien der Zeitung in Aufsichtsratskreisen bestätigt worden.

Kley wurde Anfang Mai als Vorsitzender des Aufsichtsrats wiedergewählt, seine Amtszeit endet regulär mit der Hauptversammlung 2026. Der 72-Jährige wolle das Thema Nachfolge aber frühzeitig angehen, schreibt das Handelsblatt.

Bei einigen Arbeitnehmervertretern im Aufsichtsrat gebe es jedoch Vorbehalte gegen eine Berufung des 64-Jährigen. Die Vertreter der Gewerkschaft Verdi hätten Bedenken, unter anderem weil sich Enders zu wenig für das Thema Personal interessiere.

Bei der Lufthansa war kurzfristig keine Stellungnahme zu dem Artikel zu erhalten.

Gewerkschaften: EU soll Lufthansa-Einstieg bei ITA zulassen

Mit einem gemeinsamen Appell wollen mehrere Luftverkehrs-Gewerkschaften den Einstieg der Lufthansa bei der italienischen Staatsairline ITA beschleunigen. Sie fordern die Europäische Kommission auf, den Zusammenschluss zeitnah zu genehmigen und zu unterstützen. Die Entwicklung sei der richtige Weg für ITA und komme zum richtigen Zeitpunkt, um Arbeitsplätze und Arbeitsbedingungen des Personals zu sichern.

Die am Donnerstag veröffentlichte Erklärung wird von jeweils drei deutschen und drei italienischen Gewerkschaften sowie von weiteren drei Arbeitnehmerorganisationen aus Österreich und der Schweiz getragen.

Der Lufthansa-Konzern und der italienische Staat ringen gemeinsam seit Monaten um die wettbewerbsrechtliche Zustimmung der EU-Kommission für den Deal. Der MDAX-Konzern will zunächst für 325 Millionen Euro 41 Prozent der ITA-Anteile übernehmen und später das gesamte Unternehmen kontrollieren. Laut Medienberichten soll Brüssel als Auflage verlangen, dass Lufthansa das Langstreckenangebot ab Frankfurt und München reduziert.

Die Lufthansa-Aktie verliert via XETRA zeitweise 1,34 Prozent auf 7,81 Euro.

FRANKFURT/ROM (Dow Jones / dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Airbus

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Airbus

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Vacclav / Shutterstock.com, Tupungato / Shutterstock.com

Nachrichten zu Lufthansa AG

Analysen zu Lufthansa AG

DatumRatingAnalyst
27.02.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
26.02.2024Lufthansa Equal WeightBarclays Capital
23.02.2024Lufthansa OverweightBarclays Capital
23.02.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
23.02.2024Lufthansa Sector PerformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
23.02.2024Lufthansa OverweightBarclays Capital
08.01.2024Lufthansa BuyUBS AG
19.12.2023Lufthansa BuyUBS AG
30.11.2023Lufthansa OverweightBarclays Capital
06.11.2023Lufthansa OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
26.02.2024Lufthansa Equal WeightBarclays Capital
23.02.2024Lufthansa Sector PerformRBC Capital Markets
12.01.2024Lufthansa Sector PerformRBC Capital Markets
07.12.2023Lufthansa NeutralGoldman Sachs Group Inc.
01.12.2023Lufthansa Sector PerformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
27.02.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
23.02.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.02.2024Lufthansa UnderperformBernstein Research
22.01.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
19.01.2024Lufthansa UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Lufthansa AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"