Aktienhandel ohne Kaufprovision, ohne Depotgebühr- jetzt bei eToro kostenlos anmelden und investieren! eToro - die führende Social Trading Plattform-w-
30.07.2020 05:54

TOTAL bucht im 2Q Abschreibungen in Höhe von 8,1 Mrd Dollar

Preisanpassung: TOTAL bucht im 2Q Abschreibungen in Höhe von 8,1 Mrd Dollar | Nachricht | finanzen.net
Preisanpassung
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 30.11. zusätzlich! -W-

Der französische Energiekonzern TOTAL hat im zweiten Quartal außerordentliche Abschreibungen in Höhe von 8,1 Milliarden US-Dollar verbucht.
Werbung
Die Abschreibungen nahm der Konzern nach der Revidierung von Preisannahmen für die kommenden Jahre und einer Überprüfung seiner Öl-Assets vor. Darin enthalten sei eine Abschreibung von 7 Milliarden Dollar auf kanadische Ölsandvorkommen.

TOTAL sieht den Preis für die Rohölsorte Brent 2020 je Barrel bei 35 US-Dollar, im Jahr 2021 bei 40 Dollar, 2022 bei 50 Dollar und 2023 nochmals 10 Dollar höher bei 60 Dollar je Barrel, wobei die Gaspreise entsprechend angepasst werden.

Die kurzfristige Preisanpassung führte zu einer Wertminderung von 2,6 Milliarden Dollar. Die restlichen 5,5 Milliarden Dollar seien auf die Überprüfung "gestrandeter" Ölvorkommen zurückzuführen. Darunter versteht man Investitionen, die früher als ursprünglich erwartet - etwa wegen Marktveränderungen - keinen wirtschaftlichen Ertrag mehr erzielen können. "Mit Reserven für mehr als 20 Jahre und hohen Produktionskosten, werden die Gesamtreserven daher bis 2050 möglicherweise nicht gefördert werden können", teilte der Konzern mit. Nur die kanadischen Ölsandprojekte Fort Hills und Surmont fielen in diese Kategorie.

Von Mauro Orru

PARIS (Dow Jones)

Bildquellen: Oliver Hoffmann / Shutterstock.com

Nachrichten zu TOTAL SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu TOTAL SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.11.2020TOTAL SE overweightMorgan Stanley
02.11.2020TOTAL SE buyUBS AG
02.11.2020TOTAL SE NeutralCredit Suisse Group
02.11.2020TOTAL SE buyKepler Cheuvreux
02.11.2020TOTAL SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.11.2020TOTAL SE overweightMorgan Stanley
02.11.2020TOTAL SE buyUBS AG
02.11.2020TOTAL SE buyKepler Cheuvreux
02.11.2020TOTAL SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.10.2020TOTAL SE overweightJP Morgan Chase & Co.
02.11.2020TOTAL SE NeutralCredit Suisse Group
15.10.2020TOTAL SE NeutralCredit Suisse Group
01.10.2020TOTAL SE NeutralCredit Suisse Group
14.09.2020TOTAL SE NeutralCredit Suisse Group
20.04.2020TOTAL Equal-WeightMorgan Stanley
29.10.2018TOTAL UnderweightJP Morgan Chase & Co.
26.10.2018TOTAL UnderweightJP Morgan Chase & Co.
17.10.2018TOTAL UnderweightJP Morgan Chase & Co.
11.10.2018TOTAL UnderweightJP Morgan Chase & Co.
17.09.2018TOTAL UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für TOTAL SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX etwas leichter -- Wall Street vorbörslich uneins -- BioNTech-Manager erwartet hohe Kapazitäten für Corona-Impfstoff -- Aroundtown mit Gewinnrückgang -- Wirecard, VW im Fokus

IBM will in Europa anscheinend 10.000 Stellen streichen. Champions-League-Gala von Haaland und Sancho - Hummels-Vertrag verlängert? Credit Suisse hebt Deutsche Telekom auf 'Outperform'. JPMorgan-Aktie: Streit gegen Zahlung von 250 Millionen US-Dollar beigelegt. Alstom und Knorr-Bremse liefern 64 Straßenbahnen nach Köln. Chinesische Firma beantragt Zulassung für Corona-Impfstoff. Nestlé verkauft Yinlu an chinesische Food Wise.

Umfrage

Gesundheitsminister Jens Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch im Dezember. Teilen Sie diesen Optimismus?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln