09.12.2020 13:11

Salzgitter muss Kapitalertragsteuern zurückzahlen - Aktie dennoch freundlich

Prognose aber bestätigt: Salzgitter muss Kapitalertragsteuern zurückzahlen - Aktie dennoch freundlich | Nachricht | finanzen.net
Prognose aber bestätigt
Folgen
Der Stahlkonzern Salzgitter soll im Zusammenhang mit Wertpapierleihgeschäften Steuern zurückzahlen.
Werbung
Die Aufforderung der niedersächsischen Finanzverwaltung gehe mit einem 2016 ergangenen Urteil des Bundesfinanzhofs einher, teilte der Konzern am Dienstag in Salzgitter mit. Dabei gehe es um angerechnete Kapitalertragsteuern aus strukturierten Wertpapierleihgeschäften 2006 bis 2011. Salzgitter will gegen die Forderung vorgehen.

Die zurückzuzahlende Steuer einschließlich Solidaritätszuschlag und Zinsen betrage nach vorläufigen Berechnungen etwa 100 Millionen Euro. Das Vorsteuerergebnis des Jahres 2020 werde hierdurch um rund 25 Millionen Euro gemindert. Salzgitter rechnet dabei mit einem Steuermehraufwand von etwa 75 Millionen Euro.

Wegen einer guten operativen Entwicklung im vierten Quartal werde dennoch an der Jahresprognose für das Ergebnis vor Steuern festgehalten, hieß es weiter. Bislang geht der Stahlkonzern von einem Vorsteuerverlust in etwa auf dem Niveau des Vorjahres von 253,3 Millionen Euro aus.

Die Anleger ließen sich vom Bescheid der Behörde dann auch nicht aus der Ruhe bringen. Die Salzgitter-Aktie gewinnt am Mittwoch auf XETRA zeitweise 1,74 Prozent auf 19,03 Euro hinzu. Nach der Rally der vergangenen Wochen bewegt sich der Kurs damit weiter auf dem Niveau vom Januar.

Marktbeobachter zeigten sich von der Zahlungsaufforderung zumindest überrascht. Analyst Christian Obst von der Baader Bank ließ seine Prognose für das Gesamtjahr allerdings auch unverändert und verwies hierbei auf den offenbar guten Geschäftsverlauf im vierten Quartal, denn schließlich habe das Unternehmen den Ausblick für 2020 bestätigt. Allerdings wäre die Steuerrückzahlung schon schlecht mit Blick auf das Finanzpolster des Konzerns.

SALZGITTER (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Salzgitter
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Salzgitter
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Lukassek / Shutterstock.com

Nachrichten zu Salzgitter

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Salzgitter

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.07.2022Salzgitter HoldDeutsche Bank AG
13.07.2022Salzgitter UnderweightJP Morgan Chase & Co.
08.07.2022Salzgitter UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.07.2022Salzgitter HoldJefferies & Company Inc.
05.07.2022Salzgitter HoldDeutsche Bank AG
23.06.2022Salzgitter BuyBaader Bank
22.06.2022Salzgitter BuyJefferies & Company Inc.
26.05.2022Salzgitter BuyJefferies & Company Inc.
25.05.2022Salzgitter BuyJefferies & Company Inc.
19.05.2022Salzgitter KaufenDZ BANK
14.07.2022Salzgitter HoldDeutsche Bank AG
07.07.2022Salzgitter HoldJefferies & Company Inc.
05.07.2022Salzgitter HoldDeutsche Bank AG
23.06.2022Salzgitter HaltenDZ BANK
23.06.2022Salzgitter Equal-weightMorgan Stanley
13.07.2022Salzgitter UnderweightJP Morgan Chase & Co.
08.07.2022Salzgitter UnderweightJP Morgan Chase & Co.
22.06.2022Salzgitter UnderweightJP Morgan Chase & Co.
22.06.2022Salzgitter UnderweightJP Morgan Chase & Co.
16.06.2022Salzgitter UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Salzgitter nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Rezessionssorgen schwinden: Wall Street uneinheitlich -- DAX schließt klar im Plus -- Siemens Energy will Jahresziele erreichen -- Palantir enttäuscht -- BioNTech, Bayer, Lufthansa im Fokus

NVIDIA enttäuscht mit Umsatzausblick. AMC-Aktie kurzzeitig vom Handel ausgesetzt. Pfizer plant Milliardenübernahme. Givaudan-Aktie profitiert von Einstieg der Tetra-Pak-Familie. Porsche steigert Gewinn im ersten Halbjahr deutlich. Samsung will in Deutschland eine halbe Million Falt-Smartphones verkaufen. Hypoport steigert Gewinn deutlich. Kalifornische Fahrzeugbehörde reicht Klage gegen Tesla ein.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln