15.01.2021 15:46

ProSiebenSat1 Media SE-Aktie aktuell: ProSiebenSat1 Media SE im Plus

ProSiebenSat1 Media SE-Aktie aktuell: ProSiebenSat1 Media SE im Plus
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.01. zusätzlich! -W-

Die Aktie von ProSiebenSat1 Media SE zählt zu den Gewinnern des Tages. Das Papier von ProSiebenSat1 Media SE legte zuletzt zu und stieg im XETRA-Handel um 0,1 Prozent auf 13,53 EUR.
Werbung

Die ProSiebenSat1 Media SE-Aktie stieg im XETRA-Handel. Zuletzt verteuerte sich das Papier um 0,1 Prozent auf 13,53 EUR. Den höchsten Wert des Tages markierte die ProSiebenSat1 Media SE-Aktie bei 13,58 EUR. Zur Startglocke notierte der Anteilsschein bei 13,43 EUR. Im XETRA-Handel wechselten bis jetzt 497.263 ProSiebenSat1 Media SE-Aktien den Besitzer.

Am 08.01.2021 stieg das Papier auf das derzeitige 52-Wochen-Hoch bei 14,34 EUR. Am 23.03.2020 gab der Anteilsschein bis auf 5,72 EUR nach und fiel somit auf ein 52-Wochen-Tief.

Experten gaben als mittleres Kursziel 13,07 EUR an. Vorab gehen Experten von einem Gewinn je ProSiebenSat1 Media SE-Aktie in Höhe von 1,50 EUR im Jahr 2022 aus.

Die ProSiebenSat.1 Media SE ist einer der führenden europäischen Medienkonzerne. Das Kerngeschäft besteht aus werbefinanziertem Free-TV, welches in 45 Millionen Haushalten in Deutschland, Österreich und der Schweiz empfangen wird. Mit 15 Free- und Pay-TV-Sendern - darunder ProSieben, SAT.1, sixx, kabel eins, SAT.1 Gold und ProSieben MAXX - ist das Unternehmen gut aufgestellt, um alle kommerziell relevanten Zielgruppen im deutschsprachigen Raum zu erreichen. Die Produktion von TV-Programmen übernehmen dabei die Red Arrow Studios. Die produzierten Formate werden außerdem an andere Fernsehsender weltweit verkauft. Über das klassische Fernsehgeschäft hinaus betreibt die Gruppe die Streaming-Plattform Joyn. Außerdem ist der Konzern in den Bereichen Commerce (NuCom Group) und Online Dating (ParshipMeet) tätig.

Die aktuellsten News zur ProSiebenSat1 Media SE-Aktie

KKR verkauft fast alle Aktienanteile an ProSiebenSat.1

ProSiebenSat.1-Aktie tief im Minus: KKR verkauft offenbar ProSiebenSat.1-Aktienpaket

IPO-Flut: Europäische Tech-Firmen drängen 2021 an die Börse

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Jan Pitman/Getty Images

Nachrichten zu ProSiebenSat.1 Media SE

  • Relevant
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ProSiebenSat.1 Media SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.01.2021ProSiebenSat1 Media SE kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.01.2021ProSiebenSat1 Media SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.12.2020ProSiebenSat1 Media SE overweightJP Morgan Chase & Co.
04.12.2020ProSiebenSat1 Media SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.11.2020ProSiebenSat1 Media SE VerkaufenIndependent Research GmbH
14.01.2021ProSiebenSat1 Media SE kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08.12.2020ProSiebenSat1 Media SE overweightJP Morgan Chase & Co.
17.11.2020ProSiebenSat1 Media SE buyWarburg Research
16.11.2020ProSiebenSat1 Media SE buyGoldman Sachs Group Inc.
11.11.2020ProSiebenSat1 Media SE overweightJP Morgan Chase & Co.
12.01.2021ProSiebenSat1 Media SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.12.2020ProSiebenSat1 Media SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.11.2020ProSiebenSat1 Media SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.11.2020ProSiebenSat1 Media SE Equal weightBarclays Capital
06.11.2020ProSiebenSat1 Media SE Equal weightBarclays Capital
19.11.2020ProSiebenSat1 Media SE VerkaufenIndependent Research GmbH
06.11.2020ProSiebenSat1 Media SE verkaufenCredit Suisse Group
03.11.2020ProSiebenSat1 Media SE UnderweightMorgan Stanley
08.09.2020ProSiebenSat1 Media SE VerkaufenIndependent Research GmbH
06.08.2020ProSiebenSat1 Media SE VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ProSiebenSat.1 Media SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street leichter -- DAX mit Verlusten -- Citigroup-Gewinn sinkt nicht so stark wie befürchtet -- BMW blickt zuversichtlich auf 2021 -- JPMorgan, Wells Fargo, SAP, Daimler im Fokus

Amazon macht Alexa-Technik für fremde Sprachassistenten verfügbar. KKR verkauft fast alle Aktienanteile an ProSiebenSat.1. Pfizer liefert vorübergehend weniger Corona-Impfstoff nach Europa. Nordex kann Auftragsvolumen 2020 fast stabil halten. Moody's ändert Ausblick für TUI-Rating auf stabil. Commerzbank sieht sich als Opfer im Wirecard-Skandal. LANXESS übernimmt französischen Biozid-Spezialisten Intace.

Umfrage

Die Demokraten planen ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump. Macht dies Ihrer Meinung nach noch Sinn?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln