finanzen.net
18.03.2018 10:00
Bewerten
(0)

Nike: Gewinnwachstum voraus?

Quartalszahlen am Donnerstag: Nike: Gewinnwachstum voraus? | Nachricht | finanzen.net
Quartalszahlen am Donnerstag
DRUCKEN
Beim weltgrößten Sportartikelhersteller Nike tut sich was. Analysten rechnen mit anziehenden Unternehmensgewinnen.
von Jörg Bernhard

Bei den von FactSet Research erfassten Gewinnprognosen wurden in den vergangenen drei Monaten die Schätzungen für Q3 zwar von 0,68 auf 0,53 Dollar (Q2: 0,40 Dollar) pro Aktie nach unten revidiert, für das derzeit laufende vierte Quartal sieht die Lage jedoch deutlich besser aus. Hier erhöhte sich nämlich der Durchschnittswert der Analystenschätzungen von 0,66 auf 0,72 Dollar pro Aktie.


Bei den Analystenurteilen sind die Optimisten leicht in der Überzahl. Unter den insgesamt 36 von FactSet Research erfassten Analystenmeinungen raten 16 Aktienexperten zum Kauf ("Buy") und fünf zum Übergewichten ("Overweight") der Nike-Aktie. Eine neutrale Haltung ("Hold") nehmen aktuell 14 Analysten ein. Unter den Analysten mit tendenziell pessimistischem Tenor gibt es lediglich einmal das Analystenurteil Untergewichten ("Underweight") zu vermelden. Bei den ausgesprochenen Kurszielen reicht die Spanne von 42,00 bis 80,00 Dollar, was zu einem durchschnittlichen Mittelwert von 68,44 Dollar (aktuell: 65,91 Dollar) führt.

Nike: Obere Tradingrange-Grenze fast erreicht

Nach einem mehr als sieben Jahre andauernden Aufwärtstrend wechselte die Nike-Aktie Anfang 2016 in den Seitwärtsmodus. Dieser wurde nach unten durch die Marke von 50 Dollar begrenzt, nach oben war bei 70 Dollar Schluss. Aktuell überzeugt der Titel auf kurze Sicht vor allem durch einen relativ steilen Aufwärtstrend, der ihm seit Herbst vergangenen Jahres einen Kursgewinn von 37 Prozent einbrachte. Im aktuellen Kursbereich wird die charttechnische Luft nun aber zusehends dünner. Ohne eine positive Überraschung bei den anstehenden Quartalszahlen dürfte das Erzielen eines neuen Rekordhochs ein relativ schwieriges Unterfangen werden.


Bildquellen: TonyV3112 / Shutterstock.com, Tupungato / Shutterstock.com

Nachrichten zu Nike Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Nike Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.09.2018Nike HoldPivotal Research Group
21.09.2018Nike overweightBarclays Capital
20.09.2018Nike NeutralGoldman Sachs Group Inc.
19.09.2018Nike NeutralB. Riley FBR
18.09.2018Nike OutperformTelsey Advisory Group
21.09.2018Nike overweightBarclays Capital
18.09.2018Nike OutperformTelsey Advisory Group
12.09.2018Nike overweightMorgan Stanley
11.09.2018Nike BuyCanaccord Adams
06.09.2018Nike OutperformMacquarie Research
21.09.2018Nike HoldPivotal Research Group
20.09.2018Nike NeutralGoldman Sachs Group Inc.
19.09.2018Nike NeutralB. Riley FBR
13.09.2018Nike HoldNeedham & Company, LLC
10.09.2018Nike neutralWells Fargo & Co
29.06.2018Nike VerkaufenDZ BANK
26.03.2018Nike KaufDZ BANK
31.10.2016Nike UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
23.09.2015Nike SellMorningstar
06.08.2015Nike HoldMorningstar

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nike Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht mit Gewinnen ins Wochenende -- RWE: Vorzeitiges Aus für Hambach würde Milliarden kosten -- Uber könnte Deliveroo schlucken -- Tesla, Adobe, Amazon, Netflix im Fokus

HeidelbergCement verkauft Werk in Ägypten an Emaar Industries. Drei Novartis-Medikamente in Europa zur Zulassung empfohlen. Britisches Pfund nach May-Ansprache unter Druck. Bayer-Aktie: Mehr als nur Glyphosat-Risiken. Micron steigert Gewinn und Umsatz kräftig. DAX-Änderung ab Montag: Commerzbank steigt ab, Wirecard auf.

Umfrage

Die Parteien in Deutschland streiten sich um einen möglichen Militäreinsatz in Syrien. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Steinhoff International N.V.A14XB9
BayerBAY001
Amazon906866
Apple Inc.865985
EVOTEC AG566480
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750
Ballard Power Inc.A0RENB