Dow Jones-Entwicklung

Schwacher Wochentag in New York: Dow Jones zeigt sich am Donnerstagmittag schwächer

11.04.24 18:01 Uhr

Schwacher Wochentag in New York: Dow Jones zeigt sich am Donnerstagmittag schwächer | finanzen.net

Der Dow Jones fällt am vierten Tag der Woche.

Werte in diesem Artikel
Aktien

91,84 EUR -0,06 EUR -0,07%

166,10 EUR -1,10 EUR -0,66%

281,80 EUR -4,55 EUR -1,59%

175,06 EUR 2,18 EUR 1,26%

159,92 EUR 0,46 EUR 0,29%

145,20 EUR -0,50 EUR -0,34%

421,45 EUR -4,75 EUR -1,11%

396,40 EUR 1,90 EUR 0,48%

84,73 EUR 0,35 EUR 0,41%

195,60 EUR -4,00 EUR -2,00%

477,55 EUR -3,60 EUR -0,75%

36,45 EUR -0,06 EUR -0,15%

Indizes

39.069,6 PKT 4,3 PKT 0,01%

Am Donnerstag fällt der Dow Jones um 17:59 Uhr via NYSE um 0,23 Prozent auf 38.372,16 Punkte zurück. Die Dow Jones-Mitglieder sind damit 13,290 Bio. Euro wert. Zuvor eröffnete der Index bei 38.662,28 Zählern und damit 0,522 Prozent über seinem Schlusskurs vom Vortag (38.461,51 Punkte).

Das Börsenbarometer erreichte sein Tageshoch am Donnerstag bei 38.567,57 Einheiten, während der Index den niedrigsten Stand bei 38.197,28 Punkten verzeichnete.

So entwickelt sich der Dow Jones auf Jahressicht

Seit Beginn der Woche verlor der Dow Jones bereits um 1,40 Prozent. Noch vor einem Monat, am 11.03.2024, erreichte der Dow Jones einen Stand von 38.769,66 Punkten. Der Dow Jones wies vor drei Monaten, am 11.01.2024, einen Stand von 37.711,02 Punkten auf. Vor einem Jahr, am 11.04.2023, wurde der Dow Jones mit 33.684,79 Punkten gehandelt.

Der Index legte seit Anfang des Jahres 2024 bereits um 1,74 Prozent zu. Das Jahreshoch des Dow Jones beträgt derzeit 39.889,05 Punkte. Das Jahrestief beträgt hingegen 37.122,95 Zähler.

Heutige Tops und Flops im Dow Jones

Unter den stärksten Aktien im Dow Jones befinden sich derzeit Nike (+ 3,04 Prozent auf 91,71 USD), Apple (+ 1,02 Prozent auf 169,49 USD), Amgen (+ 0,94 Prozent auf 268,95 USD), Amazon (+ 0,62 Prozent auf 187,11 USD) und 3M (+ 0,46 Prozent auf 93,06 USD). Unter Druck stehen im Dow Jones derweil Chevron (-1,69 Prozent auf 159,92 USD), Travelers (-1,52 Prozent auf 220,96 USD), Boeing (-1,17 Prozent auf 172,58 USD), Verizon (-1,04 Prozent auf 40,10 USD) und UnitedHealth (-1,04 Prozent auf 445,39 USD).

Blick in den Dow Jones: Handelsvolumen und Marktkapitalisierung

Im Dow Jones sticht die Apple-Aktie derzeit mit dem größten Handelsvolumen heraus. Zuletzt wurden via NYSE 4.112.060 Aktien gehandelt. Im Dow Jones weist die Microsoft-Aktie mit einer Marktkapitalisierung von 2,953 Bio. Euro den größten Börsenwert auf.

Dieses KGV weisen die Dow Jones-Werte auf

Die Verizon-Aktie hat mit 8,84 2024 laut FactSet-Schätzung das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im Dow Jones inne. Verizon-Anleger werden 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit der höchsten Dividendenrendite im Index in Höhe von 6,65 Prozent gelockt.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf 3M

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf 3M

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: JoemanjiArts-ESOS / Shutterstock.com

Nachrichten zu Microsoft Corp.

Analysen zu Microsoft Corp.

DatumRatingAnalyst
23.05.2024Microsoft OutperformRBC Capital Markets
23.05.2024Microsoft KaufenDZ BANK
21.05.2024Microsoft OverweightJP Morgan Chase & Co.
17.05.2024Microsoft OutperformRBC Capital Markets
29.04.2024Microsoft KaufenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
23.05.2024Microsoft OutperformRBC Capital Markets
23.05.2024Microsoft KaufenDZ BANK
21.05.2024Microsoft OverweightJP Morgan Chase & Co.
17.05.2024Microsoft OutperformRBC Capital Markets
29.04.2024Microsoft KaufenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
31.05.2023Microsoft NeutralUBS AG
27.04.2023Microsoft NeutralUBS AG
20.04.2023Microsoft NeutralUBS AG
17.03.2023Microsoft NeutralUBS AG
14.03.2023Microsoft NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
03.07.2020Microsoft verkaufenCredit Suisse Group
19.11.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
26.09.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
14.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
13.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Microsoft Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"