Schwerer Stand

Infineon-Aktie bei 50-Tage-Linie: Tech-Werte zeigen Schwäche

19.06.24 16:11 Uhr

Infineon-Aktie schwächelt: Rückkehr zur 50-Tage-Linie | finanzen.net

Nach der jüngsten Rekordjagd an der Nasdaq hatten die dortigen Indizes am Vorabend keinen neuen Höchststand mehr erreicht. Und zur Wochenmitte bleiben wegen des US-Feiertags neue Impulse aus.

Werte in diesem Artikel
Aktien

20,18 EUR -1,12 EUR -5,26%

33,19 EUR -1,27 EUR -3,67%

Devisen

10,3232 CHF -0,1609 CHF -1,53%

10,6637 EUR -0,1642 EUR -1,52%

8,9915 GBP -0,1419 GBP -1,55%

1.829,2005 JPY -28,3555 JPY -1,53%

11,6143 USD -0,1800 USD -1,53%

0,0861 NEO 0,0013 NEO 1,55%

Indizes

17.726,9 PKT -144,3 PKT -0,81%

Die Zurückhaltung der Anleger machte sich im DAX vor allem bei Infineon bemerkbar. Die schwachen Papiere des Halbleiterherstellers fielen bis an ihre 100-Tage-Linie zurück und verloren seit dem Jahreshoch am Donnerstag inzwischen fast elf Prozent. Zeitweise büßen sie via XETRA unter den schwächsten im DAX 3,89 Prozent auf 34,59 Euro ein. Auf Sicht der vergangenen drei Monate gehören sie mit immer noch plus elf Prozent aber zu den Besten im DAX.

Offenbar strahlte die massive Gewinnwarnung von SMA Solar auch auf den bayrischen Hersteller von Halbleitertechnik für Batteriemanagement ab. Die Schwäche von SMA könne ein Indiz sein, dass sich die Erholung im Bereich Power Semis bis 2025 hinziehe, sagte ein Experte. Der Markt habe sie aber zuletzt bereits für das zweite Halbjahr eingepreist.

Im MDAX setzten AIXTRON am Mittwoch ihren Kursrutsch fort. Sie haben sich 2024 inzwischen halbiert und auch in den vergangenen drei Monaten ein Viertel an Wert verloren. Die Aktien finden seit dem schwachen Ausblick Ende Februar immer nur kurzzeitig Käufer. Bei Aixtron wollten die Anleger kein Risiko eingehen, ebenfalls in eine Gewinnwarnung zu geraten, sagte ein Börsianer.

/ag/ajx/jha/

FRANKFURT (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf AIXTRON

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf AIXTRON

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: Sean Gallup/Getty Images, CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Infineon AG

Analysen zu Infineon AG

DatumRatingAnalyst
04.07.2024Infineon BuyUBS AG
03.07.2024Infineon BuyJefferies & Company Inc.
24.06.2024Infineon OutperformBernstein Research
24.06.2024Infineon OverweightBarclays Capital
15.06.2024Infineon BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
04.07.2024Infineon BuyUBS AG
03.07.2024Infineon BuyJefferies & Company Inc.
24.06.2024Infineon OutperformBernstein Research
24.06.2024Infineon OverweightBarclays Capital
15.06.2024Infineon BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
16.05.2024Infineon NeutralJP Morgan Chase & Co.
07.05.2024Infineon NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.05.2024Infineon NeutralJP Morgan Chase & Co.
19.02.2024Infineon NeutralJP Morgan Chase & Co.
07.02.2024Infineon NeutralJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
30.06.2023Infineon UnderperformJefferies & Company Inc.
09.06.2023Infineon UnderperformJefferies & Company Inc.
12.05.2023Infineon UnderperformJefferies & Company Inc.
05.05.2023Infineon UnderperformJefferies & Company Inc.
04.05.2023Infineon UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Infineon AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"