20.04.2021 14:01

Zalando weitet "Pre-Owned"-Segment bei Kleidung auf 13 Märkte aus - Zalando-Aktie schwächer

Second-Hand-Kleidung: Zalando weitet "Pre-Owned"-Segment bei Kleidung auf 13 Märkte aus - Zalando-Aktie schwächer | Nachricht | finanzen.net
Second-Hand-Kleidung
Folgen
Zalando weitet das Angebot für Second-Hand-Kleidung auf seiner Plattform aus.
Werbung
Wie der Berliner Online-Mode- und Kosmetikhändler Zalando mitteilte, wird die sogenannte "Pre-owned-Kategorie" ab Donnerstag um sieben weitere europäische Märkte ausgeweitet. Sie umfasst damit 13 Märkte.

Ab 22. April können laut Mitteilung Kundinnen und Kunden in Italien, der Tschechischen Republik, Schweden, Finnland, Dänemark, Irland und Österreich ihre neuwertigen gebrauchten Kleidungsstücke auf der Zalando-Plattform eintauschen. Im Gegenzug können sie auch gebrauchte Mode online im Zalando Fashion Store kaufen. Bereits seit September ist dies in Deutschland und Spanien möglich. Im Oktober kamen Belgien, Frankreich, die Niederlande und Polen zur Pre-Owned Kategorie hinzu.

Zalando hat sich zum Ziel gesetzt, das Angebot nachhaltiger Produkte auch im Mode- und Kosmetikbereich auszuweiten. "Bis 2023 wollen wir 25 Prozent unseres Bruttowarenvolumens mit nachhaltigeren Produkten erwirtschaften", sagt Co-CEO David Schneider. Während der Coronavirus-Krise sei den Kunden und Kundinnen nachhaltigeres Einkaufen wichtiger geworden.

Einer Studie zufolge, die von Zalando am Dienstag veröffentlicht wurde, kaufen viele Modekundinnen und -kunden aber nicht so nachhaltig ein, wie sie eigentlich möchten. Die Studie, der Attitude-Behavior Gap Report, empfiehlt Modeunternehmen zehn Maßnahmen, um die Diskrepanz zwischen Verbraucherwunsch und Kaufentscheidung zu schließen. Zalando will künftig das Sortiment auf dem Online-Marktplatz noch besser kennzeichnen in Bezug auf Recycling-Materialien, Tierschutz, Arbeitsbedingungen, Wasserschutz und reduzierte Emissionen.

Dem Report zufolge, der auf Verbraucher-Umfragen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Schweden basiert, werden Konsumenten in den kommenden zehn Jahren immer mehr auf Kreislauffähigkeit der Mode setzen. Somit gewinnen Themen, wie Recycling, Wiederverwendung, Wiederverkauf, Reparatur und Vermietung, weiter an Bedeutung.

Die Modebranche ist im Rahmen der Klimaziele unter Druck gekommen, den CO2-Abdruck deutlich zu reduzieren.

Zalandos "nachhaltigeres Sortiment" besteht derzeit aus mehr als 80.000 Artikeln von mehr als 500 Marken.

Die Zalando-Aktie fällt via XETRA zeitweise um 0,71 Prozent auf 90,04 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: nitpicker / Shutterstock.com

Nachrichten zu Zalando

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Zalando

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.05.2021Zalando overweightBarclays Capital
07.05.2021Zalando buyUBS AG
07.05.2021Zalando HoldWarburg Research
07.05.2021Zalando buyGoldman Sachs Group Inc.
07.05.2021Zalando buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
07.05.2021Zalando overweightBarclays Capital
07.05.2021Zalando buyUBS AG
07.05.2021Zalando buyGoldman Sachs Group Inc.
07.05.2021Zalando buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
06.05.2021Zalando OutperformRBC Capital Markets
07.05.2021Zalando HoldWarburg Research
06.05.2021Zalando HaltenDZ BANK
06.05.2021Zalando HoldWarburg Research
06.05.2021Zalando Equal-WeightMorgan Stanley
06.05.2021Zalando NeutralCredit Suisse Group
28.01.2021Zalando VerkaufenDZ BANK
23.11.2020Zalando SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.09.2020Zalando SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.09.2020Zalando SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.07.2020Zalando SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Zalando nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Plus -- adidas erhält wohl Milliarden-Angebot für Reebok -- FMC, TUI, BVB, Coinbase, Aurora Cannabis, Disney, Airbnb im Fokus

Irisches Gericht weist Facebook-Beschwerden zu US-Datentransfer ab. Volkswagen-Konzern kann Auslieferungen um 75 Prozent steigern. Knapp 50% der Vonovia-Aktionäre nehmen die Aktiendividende. Amazon will in Großbritannien 10.000 neue Jobs schaffen. Deka unterstützt neue Strategie der Commerzbank. Ökonomen rechnen trotz Inflationsanstieg erst Anfang 2022 mit strafferem Fed-Kurs. Steinhoff erlöst mit Pepco-Börsengang 900 Millionen Euro.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die größten Börsencrashs
Die größten Krisen an den Finanzmärkten
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die dritte Corona-Welle scheint gebrochen. Sollten nun schnell Lockerungen folgen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln