20.04.2021 14:01

Zalando weitet "Pre-Owned"-Segment bei Kleidung auf 13 Märkte aus - Zalando-Aktie schwächer

Second-Hand-Kleidung: Zalando weitet "Pre-Owned"-Segment bei Kleidung auf 13 Märkte aus - Zalando-Aktie schwächer | Nachricht | finanzen.net
Second-Hand-Kleidung
Folgen
Zalando weitet das Angebot für Second-Hand-Kleidung auf seiner Plattform aus.
Werbung
Wie der Berliner Online-Mode- und Kosmetikhändler Zalando mitteilte, wird die sogenannte "Pre-owned-Kategorie" ab Donnerstag um sieben weitere europäische Märkte ausgeweitet. Sie umfasst damit 13 Märkte.

Ab 22. April können laut Mitteilung Kundinnen und Kunden in Italien, der Tschechischen Republik, Schweden, Finnland, Dänemark, Irland und Österreich ihre neuwertigen gebrauchten Kleidungsstücke auf der Zalando-Plattform eintauschen. Im Gegenzug können sie auch gebrauchte Mode online im Zalando Fashion Store kaufen. Bereits seit September ist dies in Deutschland und Spanien möglich. Im Oktober kamen Belgien, Frankreich, die Niederlande und Polen zur Pre-Owned Kategorie hinzu.

Zalando hat sich zum Ziel gesetzt, das Angebot nachhaltiger Produkte auch im Mode- und Kosmetikbereich auszuweiten. "Bis 2023 wollen wir 25 Prozent unseres Bruttowarenvolumens mit nachhaltigeren Produkten erwirtschaften", sagt Co-CEO David Schneider. Während der Coronavirus-Krise sei den Kunden und Kundinnen nachhaltigeres Einkaufen wichtiger geworden.

Einer Studie zufolge, die von Zalando am Dienstag veröffentlicht wurde, kaufen viele Modekundinnen und -kunden aber nicht so nachhaltig ein, wie sie eigentlich möchten. Die Studie, der Attitude-Behavior Gap Report, empfiehlt Modeunternehmen zehn Maßnahmen, um die Diskrepanz zwischen Verbraucherwunsch und Kaufentscheidung zu schließen. Zalando will künftig das Sortiment auf dem Online-Marktplatz noch besser kennzeichnen in Bezug auf Recycling-Materialien, Tierschutz, Arbeitsbedingungen, Wasserschutz und reduzierte Emissionen.

Dem Report zufolge, der auf Verbraucher-Umfragen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Schweden basiert, werden Konsumenten in den kommenden zehn Jahren immer mehr auf Kreislauffähigkeit der Mode setzen. Somit gewinnen Themen, wie Recycling, Wiederverwendung, Wiederverkauf, Reparatur und Vermietung, weiter an Bedeutung.

Die Modebranche ist im Rahmen der Klimaziele unter Druck gekommen, den CO2-Abdruck deutlich zu reduzieren.

Zalandos "nachhaltigeres Sortiment" besteht derzeit aus mehr als 80.000 Artikeln von mehr als 500 Marken.

Die Zalando-Aktie fällt via XETRA zeitweise um 0,71 Prozent auf 90,04 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: nitpicker / Shutterstock.com

Nachrichten zu Zalando

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Zalando

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.06.2021Zalando buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10.06.2021Zalando buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.06.2021Zalando buyBaader Bank
04.06.2021Zalando Equal-WeightMorgan Stanley
01.06.2021Zalando kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
17.06.2021Zalando buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10.06.2021Zalando buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.06.2021Zalando buyBaader Bank
01.06.2021Zalando kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.05.2021Zalando OutperformCredit Suisse Group
04.06.2021Zalando Equal-WeightMorgan Stanley
21.05.2021Zalando HaltenDZ BANK
07.05.2021Zalando HoldWarburg Research
06.05.2021Zalando HaltenDZ BANK
06.05.2021Zalando HoldWarburg Research
28.01.2021Zalando VerkaufenDZ BANK
23.11.2020Zalando SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.09.2020Zalando SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.09.2020Zalando SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.07.2020Zalando SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Zalando nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX fällt unter 15.500 Punkte -- Dow leichter -- Brenntag hebt Gewinnprognose an -- Antragsunterlagen von Tesla werden öffentlich ausgelegt -- VW, Lufthansa, Symrise, CureVac im Fokus

Urteil: AstraZeneca muss weitere 50 Millionen Dosen an EU liefern. Aktionäre kippen neue Vergütungspläne für freenet-Vorstände. Letzter Verbrenner von AUDI kommt Mitte der Dekade. Deutsche Wohnen-Chef: Hochhäuser gegen hohe Mieten. Polizei bestellt Twitter-Chef in Indien wegen Video ein. Gerichte streiten um Wirecard-Klagewelle gegen EY. Fast ein Drittel der LEG-Aktionäre nimmt die Aktiendividende.

Top-Rankings

Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
KW 21/24: Diese Aktien empfehlen Analysten zum Kauf
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Das sind die kreativsten Unternehmen der Welt
Welcher Global Player ist vorne mit dabei?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Länder mit der höchsten Wirtschaftskriminalität
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
15 unbekannte Apple-Patente
15 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält
Materialien, die teurer sind als Gold
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Erstes Quartal 2021: Was sich in Carl Icahns Portfolio getan hat
Depot-Details
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht sich für ein Ende der Maskenpflicht aus. Sind sie auch dafür?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln