finanzen.net
06.02.2020 13:38

Sanofi nach hohen Abschreibungen in Verlustzone gerutscht - Sanofi-Aktie dennoch im Plus

Steigende Umsätze: Sanofi nach hohen Abschreibungen in Verlustzone gerutscht - Sanofi-Aktie dennoch im Plus | Nachricht | finanzen.net
Steigende Umsätze
Sanofi ist nach mehreren Abschreibungen im vierten Quartal in die Verlustzone gerutscht.
Werbung
Der französische Pharmakonzern meldete zugleich steigende Umsätze unter anderem wegen starker Verkäufe beim Neurodermitis-Mittel Dupixent.

Saonfi verbuchte einen Nettoverlust von 10 Millionen Euro, verglichen mit einem Gewinn von 254 Millionen Euro im Vorjahr. Der Umsatz wuchs um 6,1 Prozent auf 9,61 Milliarden Euro.

Das geschäftliche Nettoergebnis - eine von Analysten bevorzugte Kennzahl - stieg um 24 Prozent auf 1,68 Milliarden Euro und übertraf die von Factset vorgelegte Konsensprognose von 1,36 Milliarden Euro.

Starkes Wachstum verzeichnete Sanofi vor allem bei Dupixent. Mit dem monoklonalen Antikörper gegen allergische Erkrankungen wie Neurodermitis und Nasenpolypen stiegen die Einnahmen im Schlussquartalum mehr als das Doppelte auf 679 Millionen Euro. Im Geschäft mit Impfstoffen profitierte Sanofi von der Nachfrage nach Grippeimpfstoffen aus den USA mit einem Plus von 22 Prozent.

Sanofi meldete im Quartal Wertminderungen in Höhe von 1,58 Milliarden Euro, die auf die Medikamente Eloctat und Zantac zurückzuführen sind.

Für 2020 nahm sich der Arzneimittelhersteller ein Wachstum des geschäftlichen Ergebnisses pro Aktie von 5 Prozent vor Wechselkurseffekten vor.

Beim BTKI-Hemmer zur Behandlung von Multipler Sklerose verzeichnete Sanofi positive Daten aus einer klinischen Phase-2-Studie. Danach kann das Mittel die Krankheitsaktivität deutlich reduzieren. SAR442168 soll deshalb in einer Phase-3-Studie weiter getestet werden. Der Medikamentenkandidat zeichnet sich dadurch aus, dass er die Blut-Hirn-Schranke überwinden kann.

Die Sanofi-Aktie steigt in Paris zuletzt um 3,20 Prozent auf 92,81 Euro.

DJG/DJN/rio/cln

BARCELONA (Dow Jones)

Bildquellen: 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu Sanofi S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Sanofi S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
31.03.2020Sanofi buyOddo BHF
19.03.2020Sanofi buyGoldman Sachs Group Inc.
18.03.2020Sanofi OutperformBernstein Research
17.03.2020Sanofi Equal weightBarclays Capital
11.03.2020Sanofi buyGoldman Sachs Group Inc.
31.03.2020Sanofi buyOddo BHF
19.03.2020Sanofi buyGoldman Sachs Group Inc.
18.03.2020Sanofi OutperformBernstein Research
11.03.2020Sanofi buyGoldman Sachs Group Inc.
25.02.2020Sanofi buyUBS AG
17.03.2020Sanofi Equal weightBarclays Capital
05.03.2020Sanofi NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.02.2020Sanofi HoldHSBC
07.02.2020Sanofi HaltenDZ BANK
06.02.2020Sanofi NeutralGoldman Sachs Group Inc.
10.02.2020Sanofi UnderweightBarclays Capital
06.02.2020Sanofi UnderweightBarclays Capital
16.01.2020Sanofi UnderweightBarclays Capital
20.12.2019Sanofi UnderweightBarclays Capital
06.12.2019Sanofi UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Sanofi S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX hält sich weit im Plus -- Asiens Börsen höher -- BMW-Absatz sinkt stark -- DIC Asset hält an Dividende fest -- Delta, Hypoport, Boeing, Bayer im Fokus

Varta-Aktie zieht an: Berenberg sieht zwei Drittel Erholungspotenzial. Commerzbank sieht sich selbst durch Corona-Krise nicht in Gefahr. BDI sieht deutschen BIP-Rückgang 2020 von 3 bis 6 Prozent. Triebwerksbauer Rolls-Royce zieht Prognose zurück und streicht Schluss-Dividende. METRO zieht wegen Corona Jahresprognose zurück. Hypoport steigert Transaktionsvolumen auf Marktplatz Europace.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im März 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im März 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
TecDAX: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
DAX: Die größten Verluste an nur einem Tag
An diesem Tagen verbuchte der DAX das höchste Minus
mehr Top Rankings

Umfrage

Corona-Crash und Chaostage an den Börsen. Wie handeln Sie in unsicheren Zeiten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Allianz840400
Airbus SE (ex EADS)938914
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
Alphabet C (ex Google)A14Y6H