Aktuelle Analyse im Blick

Symrise-Analyse: JP Morgan Chase & Co. stuft Symrise-Aktie mit Overweight ein

20.02.24 12:43 Uhr

Symrise-Analyse: JP Morgan Chase & Co. stuft Symrise-Aktie mit Overweight ein | finanzen.net

JP Morgan Chase & Co. hat eine eingehende Analyse der Symrise-Aktie durchgeführt. Hier sind die Ergebnisse.

Werte in diesem Artikel
Aktien

104,35 EUR -2,85 EUR -2,66%

Die US-Bank JPMorgan hat Symrise auf "Overweight" mit einem Kursziel von 115 Euro belassen. Nach zwei Jahren einer enttäuschenden Margenentwicklung fokussiere sich der Markt 2024 auf die Wahrscheinlichkeit einer Verbesserung, schrieb Analyst Edward Hockin in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Auch wenn die Konsensschätzung für die bereinigte operative Marge (Ebitda-Marge) von einem Anstieg auf 20,3 Prozent ausgehe und der Aromenhersteller selbst um die 20 Prozent anpeilen dürfte, bleibe der Markt nach etlichen Warnungen aber wohl skeptisch. Mittelfristig rechnet Hockin selbst mit 20 bis 23 Prozent und traut Symrise zu, den Bewertungsrückstand auf Konkurrent Givaudan zu verringern.

Handelsvolumen und mehr: So entwickelt sich die Symrise-Aktie zum Zeitpunkt der Analyse

Die Aktie legte um 12:26 Uhr in der XETRA-Sitzung 0,4 Prozent auf 98,72 EUR zu. Also hat die Aktie noch einen Anstiegsspielraum von 16,49 Prozent, gemessen am festgelegten Kursziel. 33.016 Symrise-Aktien wechselten zuletzt via XETRA den Besitzer. Für den Anteilsschein ging es auf Jahressicht 2024 um 0,9 Prozent abwärts. Die Quartalsbilanz für Q4 2023 wird am 06.03.2024 erwartet.

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.net

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.02.2024 / 21:22 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.02.2024 / 00:15 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Ausgewählte Hebelprodukte auf Symrise

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Symrise

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Symrise

Nachrichten zu Symrise AG

Analysen zu Symrise AG

DatumRatingAnalyst
08.04.2024Symrise Equal WeightBarclays Capital
05.04.2024Symrise HoldDeutsche Bank AG
03.04.2024Symrise BuyUBS AG
28.03.2024Symrise SellGoldman Sachs Group Inc.
27.03.2024Symrise HaltenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
03.04.2024Symrise BuyUBS AG
22.03.2024Symrise OverweightJP Morgan Chase & Co.
08.03.2024Symrise AddBaader Bank
08.03.2024Symrise BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.03.2024Symrise OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
08.04.2024Symrise Equal WeightBarclays Capital
05.04.2024Symrise HoldDeutsche Bank AG
27.03.2024Symrise HaltenDZ BANK
22.03.2024Symrise HoldWarburg Research
11.03.2024Symrise HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
28.03.2024Symrise SellGoldman Sachs Group Inc.
26.03.2024Symrise SellGoldman Sachs Group Inc.
06.09.2021Symrise UnderweightMorgan Stanley
29.04.2021Symrise UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.04.2021Symrise VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Symrise AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"