06.06.2022 23:43

JPMorgan: Diese drei Aktien haben das Potential zur Kurs-Verdoppelung

Trotz Rezessionssorgen: JPMorgan: Diese drei Aktien haben das Potential zur Kurs-Verdoppelung | Nachricht | finanzen.net
Trotz Rezessionssorgen
Folgen
Rezessionsängste gehen derzeit am Aktienmarkt um. Doch bei JPMorgan bleibt man optimistisch und hat sogar drei Aktien identifiziert, die ihren Kurs etwa verdoppeln könnten.
Werbung
• Anleger sorgen sich wegen drohender Rezession
• JPMorgan bleibt risikofreundlich
• Drei Aktien mit großem Kurssteigerungspotenzial

Die Inflation in den USA ist jüngst auf den höchsten Stand seit über 40 Jahren geklettert, was die US-Notenbank zu einer Zinswende veranlasst hat. Für die Währungshüter ist diese Straffung der Geldpolitik jedoch ein Balanceakt, denn höhere Zinsen helfen zwar dabei, die Inflation zu dämpfen, können aber zugleich das Wirtschaftswachstum bremsen. Deshalb kommen nun bei vielen Marktteilnehmern Rezessionsängste auf.

JPMorgan bleibt risikofreundlich

JPMorgan-Analyst Marko Kolanovic bleibt laut "TipRanks" jedoch optimistisch: "Die Aktienmärkte preisen zu viel Rezession-Risiken ein. Laut unseren Schätzungen wird in den Aktienmärkten der USA und des Euroraums das Risiko einer kurzfristigen Rezession mit etwa 70 Prozent eingepreist […]. Zudem sind wir skeptisch bezüglich der Vorstellung, dass der im April beobachtete Mittelabfluss aus dem Aktienmarkt - der stärkste seit März 2020 - wirklich der Beginn einer langwierigen Phase von Abflüssen war. Deshalb bleiben wir bei unserer risikofreundlichen Haltung", so der Experte.

Wenn keine Rezession eintritt, dann steht den Aktienmärkten eine Erholung bevor, glaubt Kolanovic. Daher sieht er derzeit Chancen für risikobereite Anleger.

ACV Auctions-Aktie

Laut "TipRanks" haben JPMorgan-Analysten auch schon drei Aktien identifiziert, die zuletzt stark eingebrochen sind, die nun aber das Potenzial haben, ihren Kurs im Laufe der nächsten zwölf Monate beinahe zu verdoppeln oder sogar noch mehr zu steigern.

Großes Potenzial werde etwa bei ACV Auctions gesehen. Das Unternehmen bietet einen digitalen Marktplatz für Großhandelsauktionen, um den Verkauf von Gebrauchtwagen zwischen Verkäufern und Händlern zu erleichtern. Der digitale Marktplatz ist über mehrere Plattformen zugänglich, darunter mobile Apps, das Internet und direkt über die Integration von APIs (Application Programming Interface).

ACV Auctions ist Ende März 2021 an die Börse gegangen und hat seitdem rund zwei Drittel an Börsenwert eingebüßt, was stark damit zusammenhängt, dass sich die Nettoverluste des Unternehmens in den letzten Quartalen vergrößert haben. Trotzdem ist man bei JPMorgan zuversichtlich bezüglich ACV, zum einen weil sich das Unternehmen durch deutliche Umsatzzuwächse auszeichnete, zum anderen weil die Verluste nur deshalb zustande gekommen seien, weil ACV klug in Technologie und Tools investiert habe, die zur Verbesserung der Service-Qualität dienen. ACV arbeite daran, Marktanteile zu gewinnen, dies sollte sich auszahlen, wenn sich der Markt schließlich erholen wird. JPMorgan-Analyst Rajat Gupta hat die ACV-Aktie deshalb mit einem Overweight-Rating und einem beachtlichen Kursziel von 15,00 US-Dollar (Schlusskurs vom 03.06.2022: 8,52 US-Dollar) versehen.

Boot Barn Holdings-Aktie

Auch für Boot Barn Holdings hebt JPMorgan den Daumen. Der Lifestyle-Einzelhändler vertreibt sowohl in seinen Einzelhandelsgeschäften als auch mittels E-Commerce Western- und Arbeitsschuhe, Bekleidung und Accessoires wie beispielsweise Cowboyhüte, Gürtel und Westernschmuck.

Das Unternehmen konnte dank der Aufhebung der Corona-Beschränkungen in den letzten Quartalen beständige Umsatzzuwächse erzielen. So kletterte etwa im jüngsten Quartal der Umsatz um 48 Prozent und der Nettogewinn sogar um 81 Prozent. Trotz dieser guten Zahlen hat die allgemein schlechte Stimmung am Aktienmarkt den Aktienkurs seit Jahresbeginn um rund ein Drittel nach unten gedrückt.

Nach Meinung von JPMorgan-Analyst Matthew Boss eröffnet dies Einstiegschancen für Anleger. Positiv sieht er unter anderem das differenzierte Produktangebot von Boot Barn Holdings in einem Nischenmarkt sowie die niedrigen Fixkosten. Vor diesem Hintergrund vergab Boss ein Overweight-Rating und ein Kursziel von 171,00 US-Dollar (Schlusskurs vom 03.06.2022: 85,12 US-Dollar).

SpringWorks Therapeutics-Aktie

Großes Kurspotenzial sieht JPMorgan zudem bei SpringWorks Therapeutics. Das biopharmazeutische Unternehmen erwirbt und entwickelt Medikamente für Patienten, die an seltenen Krankheiten und Krebs leiden. Noch befinden sich die Produktkandidaten in der klinischen Phase, jedoch ist Analyst Anupam Rama bezüglich einiger Studien optimistisch.

Da die SpringWorks Therapeutics-Aktie jedoch seit Jahresbeginn rund zwei Drittel ihres Werts eingebüßt hat, sieht Rama nun eine günstige Kaufgelegenheit gekommen. Er vergab für das Papier ein Overweight-Rating sowie ein Kursziel von 98,00 US-Dollar (Schlusskurs vom 03.06.2022: 21,59 US-Dollar).

Redaktion finanzen.net

Dieser Text dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt keine Anlageempfehlung dar. Die finanzen.net GmbH schließt jegliche Regressansprüche aus.

Ausgewählte Hebelprodukte auf ACV Auctions Inc Registered Shs -A-
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf ACV Auctions Inc Registered Shs -A-
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Stuart Monk / Shutterstock.com, Adchariyaphoto / Shutterstock.com

Nachrichten zu JPMorgan Chase & Co.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu JPMorgan Chase & Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.07.2022JPMorgan ChaseCo HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.07.2022JPMorgan ChaseCo OutperformRBC Capital Markets
15.07.2022JPMorgan ChaseCo BuyUBS AG
15.07.2022JPMorgan ChaseCo OverweightBarclays Capital
14.07.2022JPMorgan ChaseCo BuyUBS AG
15.07.2022JPMorgan ChaseCo OutperformRBC Capital Markets
15.07.2022JPMorgan ChaseCo BuyUBS AG
15.07.2022JPMorgan ChaseCo OverweightBarclays Capital
14.07.2022JPMorgan ChaseCo BuyUBS AG
14.07.2022JPMorgan ChaseCo OutperformRBC Capital Markets
18.07.2022JPMorgan ChaseCo HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.02.2022JPMorgan ChaseCo HoldJefferies & Company Inc.
14.07.2020JPMorgan ChaseCo NeutralGoldman Sachs Group Inc.
02.04.2020JPMorgan ChaseCo HoldDeutsche Bank AG
22.07.2019JPMorgan ChaseCo NeutralGoldman Sachs Group Inc.
19.04.2022JPMorgan ChaseCo SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.10.2021JPMorgan ChaseCo SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.08.2017JPMorgan ChaseCo SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.12.2012JPMorgan ChaseCo verkaufenJMP Securities LLC
21.09.2007Bear Stearns sellPunk, Ziegel & Co

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für JPMorgan Chase & Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Nach US-Arbeitsdaten: DAX geht tiefer ins Wochenende -- Dow letztlich im Plus -- Amazon kauft iRobot -- Canopy weitet Verluste aus -- Deutsche Post, Allianz, GoPro, Lyft im Fokus

General Mills ruft Häagen-Dazs-Eis zurück. EU-Gas-Notfallplan ab kommender Woche in Kraft. Lindner wandte sich wegen "argumentativer Unterstützung" bei E-Fuels an Porsche-Chef. Moody's passt Ausblick für Stellantis an. Berenberg streicht Kaufempfehlung für Shop Apotheke. AstraZeneca-Aktie: Erweiterte US-Zulassung für Calquence. RTL-Aktie: Ausblick für 2022 gesenkt.

Umfrage

Wie wichtig ist Ihnen Nachhaltigkeit im Verhältnis zu den anderen Faktoren bei der Geldanlage - Laufzeit, Risiko, Rendite?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln