+++ Zertifikate Performance-Studie 2021 belegt: 💰 +5,2 % p.a. RENDITE durchschnittlich mit defensiven ZERTIFIKATEN der Raiffeisen Centrobank +++-w-
29.07.2021 16:54

STMicro-Aktie profitiert von Bilanzvorlage: Chipboom treibt Infineon-Konkurrenten STMicro an

Umsatzausblick angehoben: STMicro-Aktie profitiert von Bilanzvorlage: Chipboom treibt Infineon-Konkurrenten STMicro an | Nachricht | finanzen.net
Umsatzausblick angehoben
Folgen

Börsenspiel Trader: Clever handeln und Jaguar I-PACE gewinnen. Jetzt anmelden! -W-

Die ungebrochene Nachfrage nach Computerchips stimmt STMicroelectronics optimistischer für das laufende Jahr.
Werbung
So ist STMicro wie auch der deutsche Konkurrent Infineon stark bei Chips für die Autoindustrie, deren Nachfrage seit Monaten nicht bedient werden kann. Immer wieder legen die Hersteller Teile der Produktion vorübergehend still. Der Autobauer Volkswagen wurde am Donnerstag sogar etwas vorsichtiger für seine Auslieferungen 2021.

Für 2021 kalkuliert der Konzern angesichts der hohen Nachfrage nun mit einem Umsatz von 12,5 Milliarden US-Dollar (10,6 Mrd Euro), plus oder minus 100 Millionen Dollar, was in der Mitte der Spanne ein Wachstum von gut 22 Prozent bedeutet. Das teilte STMicro am Donnerstag in Genf mit. Bislang wurde ein Wert um die 12,1 Milliarden Dollar in Aussicht gestellt. Zudem soll mit nun rund 2,1 Milliarden Dollar etwas mehr investiert werden als bislang geplant.

Im abgelaufenen zweiten Quartal erwirtschaftete STMicro mit einem Umsatz von knapp drei Milliarden Dollar zwar einen Tick weniger als im bereits sehr starken Auftaktquartal, verbuchte aber im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Plus von gut 43 Prozent. Die Bruttomarge stieg auf 40,5 Prozent. Unter dem Strich stand ein Überschuss von 412 Millionen Dollar und damit noch mehr als zum Jahresstart.

Analyst Alexander Duval von der Investmentbank Goldman Sachs lobte die Resultate. Fast alle Produktgruppen hätten zu den überraschend hohen Zuwächsen beigetragen. Auch der Ausblick für das laufende dritte Quartal liege über den durchschnittlichen Markterwartungen, die nun steigen dürften. Das Management stellt für das dritte Jahresviertel einen Umsatzanstieg auf 3,2 Milliarden Dollar sowie eine Bruttomarge von rund 41 Prozent in Aussicht.

Für den Aktienkurs ging es am Donnerstag an der EURONEXT in Paris zuletzt um 5,53 Prozent auf 35,01 Euro nach oben. Das Rekordhoch von 35,91 Euro rückt damit auch wieder näher. An der Börse bringt es STMicro aktuell auf eine Marktkapitalisierung von 31,5 Milliarden Euro. Infineon kommt beim Börsenwert auf 42,4 Milliarden.

/mis/nas/jha/

GENF (dpa-AFX)

Bildquellen: Pavel Kapysh / Shutterstock.com

Nachrichten zu STMicroelectronics N.V.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu STMicroelectronics N.V.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.09.2021STMicroelectronics OutperformCredit Suisse Group
27.08.2021STMicroelectronics NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.08.2021STMicroelectronics OverweightMorgan Stanley
30.07.2021STMicroelectronics OverweightBarclays Capital
30.07.2021STMicroelectronics NeutralJP Morgan Chase & Co.
13.09.2021STMicroelectronics OutperformCredit Suisse Group
09.08.2021STMicroelectronics OverweightMorgan Stanley
30.07.2021STMicroelectronics OverweightBarclays Capital
29.07.2021STMicroelectronics OutperformCredit Suisse Group
23.07.2021STMicroelectronics OutperformCredit Suisse Group
27.08.2021STMicroelectronics NeutralJP Morgan Chase & Co.
30.07.2021STMicroelectronics NeutralJP Morgan Chase & Co.
30.07.2021STMicroelectronics NeutralUBS AG
30.07.2021STMicroelectronics NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.07.2021STMicroelectronics NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.06.2021STMicroelectronics SellGoldman Sachs Group Inc.
30.04.2021STMicroelectronics SellGoldman Sachs Group Inc.
29.04.2021STMicroelectronics SellGoldman Sachs Group Inc.
15.02.2021STMicroelectronics SellGoldman Sachs Group Inc.
11.02.2021STMicroelectronics SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für STMicroelectronics N.V. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen leichter -- DAX unter 15.500 Punkten -- Kaufempfehlung für Vitesco-Aktie -- Cerberus: Interesse an Commerzbank-Staatsanteil -- Vonovia, Deutsche Wohnen, Biotest, Merck & Co im Fokus

Stimmung der US-Verbraucher hellt sich im September auf. Deutsche Bank-Aktie: Sewing entschuldigt sich für scharfe Kritik in Analysten-Studie. EU-Zulassung für Schizophrenie-Behandlung von Johnson & Johnson steht bevor. HOCHTIEF-Tochter CIMIC erhält Auftrag für Western Sydney Airport. trans-o-flex will noch in diesem Jahr an die Börse. Carlos Tavares zieht sich 2022 aus Airbus-Verwaltungsrat zurück.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Jobs werden künftig Roboter übernehmen
Billiger als der Mensch.
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln