Verhandlungen laufen

Milliardendeal: Swisscom will Vodafone Italien übernehmen - Swisscom-Aktie gibt nach

28.02.24 14:58 Uhr

Swisscom-Aktie im Minus: Milliardenübernahme von Vodafone Italien geplant | finanzen.net

Der Schweizer Telekomanbieter Swisscom will das Italien-Geschäft des Mobilfunkers Vodafone kaufen.

Werte in diesem Artikel

Vodafone Italia solle für 8 Milliarden Euro übernommen und mit der eigenen italienischen Breitbandtochter Fastweb zusammengelegt werden, teilte Swisscom am Mittwoch mit. Damit entsteht der zweitgrößte Telekomanbieter Italiens hinter Branchenprimus TIM. Der Deal sei noch nicht unterschrieben, die Verhandlungen seien aber weit fortgeschrittenen.

Das gemeinsame Unternehmen werde einen Umsatz von rund 7 Milliarden Euro und über 8000 Mitarbeiter haben, hieß es weiter. Fastweb und Vodafone Italien würden sich gut ergänzen, so die Mitteilung. Fastweb sei stark im Festnetz, Vodafone indes im Mobilfunk. Es gebe nur wenige Überschneidungen, schrieb der Schweizer Konzern weiter. Die Übernahme habe positive Auswirkungen auf Dividende und den freien Finanzmittelfluss der Swisscom.

Die Swisscom-Aktie verliert an der SIX zeitweise 1,73 Prozent auf 501,20 Franken.

/jb/rw/AWP/mis

BERN (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf e.Biscom

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf e.Biscom

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Martin Good / Shutterstock.com

Nachrichten zu Vodafone Group PLC

Analysen zu Vodafone Group PLC

DatumRatingAnalyst
11.04.2024Vodafone Group BuyUBS AG
10.04.2024Vodafone Group HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.04.2024Vodafone Group UnderperformBernstein Research
27.03.2024Vodafone Group HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.03.2024Vodafone Group Equal WeightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
11.04.2024Vodafone Group BuyUBS AG
15.03.2024Vodafone Group BuyUBS AG
06.02.2024Vodafone Group BuyUBS AG
05.02.2024Vodafone Group BuyDeutsche Bank AG
31.01.2024Vodafone Group BuyDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
10.04.2024Vodafone Group HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.03.2024Vodafone Group HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.03.2024Vodafone Group Equal WeightBarclays Capital
28.02.2024Vodafone Group Equal WeightBarclays Capital
22.02.2024Vodafone Group NeutralJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
03.04.2024Vodafone Group UnderperformBernstein Research
02.02.2023Vodafone Group UnderperformCredit Suisse Group
06.12.2022Vodafone Group UnderperformCredit Suisse Group
22.11.2022Vodafone Group UnderperformCredit Suisse Group
13.05.2020Vodafone Group ReduceOddo BHF

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vodafone Group PLC nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"