28.04.2020 17:47

Symrise weiter auf Wachstumskurs - Symrise-Aktie schwächer

Ziele bestätigt: Symrise weiter auf Wachstumskurs - Symrise-Aktie schwächer | Nachricht | finanzen.net
Ziele bestätigt
Folgen
Symrise ist ersten Quartal in einem angesichts der Corona-Pandemie weltweit angespannten wirtschaftlichen Umfeld weiter gewachsen.
Werbung
Der Umsatz legte nach Angaben der Gesellschaft aus Holzminden dank guter Entwicklung in alles Segmenten im Jahresvergleich um 8,0 Prozent auf 917 Millionen Euro zu. Organisch ergab sich ein Anstieg um 2,3 Prozent. Analysten hatten dem Unternehmen mit 934 Millionen Euro etwa mehr Umsatz zugetraut.

Zum Wachstum trug vor allem die 2019 übernommenen ADF/IDF-Gruppe bei, wie der Anbieter von Duft- und Geschmackstoffen sowie kosmetischen Grund- und Wirkstoffen mitteilte.

Die Krise prallt an Symrise ab. "Wir sind auch weiterhin im vollen Umfang operativ tätig", hieß es. Vorstandsvorsitzender Heinz-Jürgen Bertram ist zuversichtlich: "Auch diese Krise bestätigt wieder die Resilienz und Balance unseres bewährten Geschäftsmodells."

Entsprechend zuversichtlich blicke Symrise auf das laufende Geschäftsjahr. Zwar lasse sich die Entwicklung und der Einfluss von COVID-19 derzeit nur schwer abschätzen, dennoch gehe der Konzern weiterhin davon aus, im weiteren Jahresverlauf wieder schneller als der relevante Markt zu wachsen.

Die Langfristziele bis Ende 2025 haben unverändert Bestand. Symrise will den Umsatz auf 5,5 bis 6,0 Milliarden Euro erhöhen. Diesen Anstieg will das Unternehmen mit einem jährlichen organischen Wachstum von 5 bis 7 Prozent sowie ergänzenden Zukäufen erreichen.

Im XETRA-Handel gaben die Symrise-Aktien am Dienstag bis zum Börsenschluss 1,38 Prozent auf 92,70 Euro nach.

DJG/bam/brb

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Symrise

Nachrichten zu Symrise AG

  • Relevant
    1
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Symrise AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.10.2021Symrise HaltenDZ BANK
15.10.2021Symrise HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.10.2021Symrise BuyJefferies & Company Inc.
13.10.2021Symrise BuyUBS AG
29.09.2021Symrise BuyDeutsche Bank AG
14.10.2021Symrise BuyJefferies & Company Inc.
13.10.2021Symrise BuyUBS AG
29.09.2021Symrise BuyDeutsche Bank AG
21.09.2021Symrise AddBaader Bank
23.08.2021Symrise BuyUBS AG
15.10.2021Symrise HaltenDZ BANK
15.10.2021Symrise HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.09.2021Symrise HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.09.2021Symrise HaltenDZ BANK
13.09.2021Symrise Equal WeightBarclays Capital
06.09.2021Symrise UnderweightMorgan Stanley
29.04.2021Symrise UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.04.2021Symrise VerkaufenIndependent Research GmbH
28.04.2021Symrise UnderweightJP Morgan Chase & Co.
24.03.2021Symrise UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Symrise AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt leichter -- US-Börsen uneinheitlich -- WeWork: Per SPAC an die Börse -- NEL erzielt Rekordumsatz -- Tesla verdient mehr -- BioNTech, Evergrande, Software AG, Amadeus FiRe, SAP im Fokus

BlackRock steigt offenbar bei Ladesäulen-Allianz Ionity ein. AT&T steigert aus eigener Kraft Umsatz. MasterCard: Girocard künftig ohne Maestro. US-Behörde genehmigt Corona-Booster von Moderna und Johnson & Johnson. Dow sieht anhaltend hohe Nachfrage. American Airlines erreicht Gewinn im Sommer. Uniper hebt Ergebnisprognose für 2021 an.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln