finanzen.net
21.01.2019 17:03
Bewerten
(0)

Warum bewegen sich der Euro- und Pfundkurs nur wenig

Konjunkturprognosen: Warum bewegen sich der Euro- und Pfundkurs nur wenig | Nachricht | finanzen.net
Konjunkturprognosen
DRUCKEN
Der Eurokurs hat sich am Montag nur wenig von der Stelle bewegt.
Am späten Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1365 US-Dollar und damit etwas weniger als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1362 (Freitag: 1,1402) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8801 (0,8770) Euro.
Anzeige
Jetzt Devisen mit bis zu Hebel 30 handeln
Handeln Sie mit Devisen mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital profitieren!
80,6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Starke Impulse gab es am Devisenmarkt überwiegend nicht. Die abermalige Wachstumsverlangsamung der chinesischen Wirtschaft, die aus neuen Regierungsdaten hervorging, wurde an den Märkten erwartet und bewegte die Devisenkurse kaum. Auch die gedämpften Konjunkturprognosen des Internationalen Währungsfonds (IWF) wurden am Markt allenfalls zur Kenntnis genommen. Die IWF hatte seine Wachstumserwartungen für dieses und nächstes Jahr leicht nach unten korrigiert und verwies zugleich auf zahlreiche Wachstumsrisiken, darunter der Handelsstreit zwischen den USA und China.

Am frühen Abend rückte erneut der Brexit in den Mittelpunkt des Interesses. Die britische Premierministerin Theresa May präsentierte ihre neuen Vorstellungen, wie Großbritannien Ende März die Europäische Union verlassen soll. Vergangene Woche war ihr mit der EU über etwa zwei Jahre ausgehandelter Austrittsvertrag vom britischen Parlament abgelehnt worden. Jetzt geht es um einen Alternativplan. Strittigster Punkt ist nach wie vor die Grenze zwischen dem EU-Staat Irland und dem zu Großbritannien gehörenden Nordirland.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,88303 (0,88125) britische Pfund, 124,60 (124,78) japanische Yen und 1,1343 (1,1331) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold (31,1 Gramm) wurde am Nachmittag mit 1280 Dollar gehandelt. Das waren knapp zwei Dollar weniger als am Freitag.

/bgf/he

FRANKFURT (dpa-AFX) -

Bildquellen: Bjorn Hoglund / Shutterstock.com, Denis Vrublevski / Shutterstock.com

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,13450,0007
0,06
Japanischer Yen125,66000,3000
0,24
Pfundkurs0,87060,0024
0,28
Schweizer Franken1,13560,0003
0,03
Russischer Rubel74,61500,0915
0,12
Bitcoin3494,040033,2700
0,96
Chinesischer Yuan7,6223-0,0417
-0,54

Heute im Fokus

DAX fester -- Nikkei legt zu - China schwächer -- Fresenius-Dividende steigt kräftig -- FMC erhöht Dividende und kauft Aktien zurück -- O2, Vapiano im Fokus

Vapiano prüft für mehr Profitabilität auch Standortschließungen. Iberdrola erreicht 2018 eigene Ziele. ElringKlinger-Aktie sackt nach Analystenkommentar ab. Air France-KLM mit mehr Gewinn. Lloyds Banking verdient 2018 weniger als erwartet. Glencore verdient weniger und kündigt weiteren Aktienrückkauf an. MTU übertrifft 2018 eigene Prognosen.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Sind Sie in Cannabis-Aktien investiert?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
SteinhoffA14XB9
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
TUI AGTUAG00
BASFBASF11
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733