06.06.2019 15:40

Mehr Akzeptanz für Bitcoin & Co.?: Facebooks Kryptowährung Libra kommt wohl noch im Juni

Schneller als gedacht: Mehr Akzeptanz für Bitcoin & Co.?: Facebooks Kryptowährung Libra kommt wohl noch im Juni | Nachricht | finanzen.net
Schneller als gedacht
Folgen
Einem Pressebericht zufolge wird Facebook seine geplante Kryptowährung noch im Monat Juni an den Start bringen. Facebook-Angestellten soll es dann möglich sein, sich ihr Gehalt noch in diesem Monat in digitalen Coins auszahlen zu lassen.
Werbung
Den großen Durchbruch haben Krytowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin & Co. im Alltag noch nicht geschafft, zu gering sind die Anwendungsmöglichkeiten für Anleger aufgrund der vergleichsweise geringen Akzeptanz. Doch das könnte sich bald ändern, denn immer mehr Unternehmensriesen haben den Markt für digitale Coins als möglichen Wachstumstreiber erkannt. Das jüngste Beispiel ist Facebook: Das Soziale Netzwerk plant eine eigene Kryptowährung und gibt in diesem Zusammenhang offenbar richtig Gas.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

Project Libra: Geht es jetzt schneller als gedacht?

"Project Libra" soll es heißen, das Geheimprojekt, in dessen Rahmen Facebook an seiner eigenen Kryptowährung tüftelt. Konkrete Details nannte der Unternehmensriese bislang nicht, was Spekulationen ins Kraut schießen ließ. Dem Vernehmen nach soll Facebook-Chef Mark Zuckerberg die Winklevoss-Zwillinge an Bord geholt haben, um deren Expertise auf dem Gebiet für digitale Währungen für die Entwicklung des "Facebook Coin", der auch unter dem Namen "Global Coin" besprochen wird, zu nutzen.

Die Internetseite "The Information" will erfahren haben, dass die Facebook-Pläne bereits weiter gediehen sind, als am Markt erwartet. Noch im Laufe des aktuellen Monats soll die Facebook-Währung angekündigt werden. Facebook-Angestellte, die an dem Projekt beteiligt sind, sollen dann wählen können, ob sie ihr Gehalt in Facebook-Coins auszahlen lassen wollen.

Zeitgleich plane das Unternehmen, Geldautomaten aufzustellen, an denen die Währung erworben werden kann, heißt es in dem Bericht weiter. Auf den Markt kommen soll die facebookeigene Digitalwährung als Stable Coin, also als wertstabile Kryptowährung.

PayPal 2.0?

Dass sich der Global Coin zu einer echten Konkurrenz für Bitcoin & Co. entwickeln könnte, glauben Experten aber nicht, da die Facebook-Währung wohl relevante Merkmale klassischer, dezentraler Kryptowährungen nicht erfüllen werde. Stattdessen soll er eher Zahlungssystemen wie PayPal ähneln, glauben Experten. Dennoch könnte die Umsetzung des Global Coins dem Markt für digitale Währungen einen Schub verpassen und möglicherweise auch die Preise von Bitcoin & Co. stützen.

Redaktion finanzen.net

Das könnte Sie auch interessieren: finanzen.net Ratgeber Bitcoin kaufen - So geht's

Bildquellen: Twin Design / Shutterstock.com, wael alreweie / Shutterstock.com

Nachrichten zu Facebook Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Facebook Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.01.2021Facebook overweightJP Morgan Chase & Co.
28.01.2021Facebook overweightBarclays Capital
28.01.2021Facebook buyUBS AG
28.01.2021Facebook OutperformCredit Suisse Group
28.01.2021Facebook buyJefferies & Company Inc.
28.01.2021Facebook overweightJP Morgan Chase & Co.
28.01.2021Facebook overweightBarclays Capital
28.01.2021Facebook buyUBS AG
28.01.2021Facebook OutperformCredit Suisse Group
28.01.2021Facebook buyJefferies & Company Inc.
18.03.2019Facebook HoldNeedham & Company, LLC
01.02.2019Facebook NeutralUBS AG
07.01.2019Facebook NeutralNomura
26.11.2018Facebook HaltenDZ BANK
26.07.2018Facebook NeutralUBS AG
05.12.2019Facebook ReduceHSBC
31.01.2019Facebook SellPivotal Research Group
31.10.2018Facebook SellPivotal Research Group
12.10.2018Facebook SellPivotal Research Group
06.07.2018Facebook SellSociété Générale Group S.A. (SG)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Facebook Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,1913-0,0062
-0,52
Japanischer Yen129,1100-0,0200
-0,02
Pfundkurs0,86120,0000
0,00
Schweizer Franken1,1088-0,0039
-0,35
Russischer Rubel88,60950,0000
0,00
Bitcoin39985,0117-1086,2188
-2,64
Chinesischer Yuan7,7393-0,0001
-0,00

Heute im Fokus

DAX geht verlustreich ins Wochenende -- US-Börsen schließen markant im Plus -- VW beschleunigt Wandel zur E-Mobilität -- Allianz mit weniger Gewinn -- Nordex, Slack, AstraZeneca im Fokus

Daimler baut Stammwerk in Stuttgart zu Elektro-Campus um. Uber und Co. bekommen mehr Freiheit - Bundestag beschließt Gesetz. Apple weiter klare Nummer eins bei Computer-Uhren. YouTube hält Tür für gesperrten Trump offen. US-Jobwachstum übertrifft im Februar die Erwartungen. Vielflieger-Daten gehackt - Lufthansa und Partner betroffen. Streit um Sparkurs bei TUIfly wohl vor möglicher Lösung.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln