29.10.2021 09:30

Asset-Allocation-Ampel: Schwache Börsen, hohe Zuflüsse

Euro am Sonntag-ETF-Check: Asset-Allocation-Ampel: Schwache Börsen, hohe Zuflüsse | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-ETF-Check
Folgen
Wie sieht es an den Kapitalmärkten aktuell aus? Der monatliche Blick auf Wertentwicklung, ETF-Umsätze in Europa und Prognosen.
Werbung
€uro am Sonntag

Im September haben das erste Mal seit Langem fast alle großen Aktienmärkte mit einem dicken Minus geschlossen. Kein Wunder, an schlechten Nachrichten herrschte kein Mangel, sei es die Verschuldung chinesischer Immobilienkonzerne, fehlende Halbleiter für die Industrie oder hohe Inflationsraten. Dazu passt, dass die Investmentampeln der DWS für den kurzfristigen Ausblick bei allen Märkten auf "neutral" stehen, bei China sogar auf "negativ".

Dennoch weisen viele ETF-Kategorien auch im September weiterhin hohe Zuflüsse auf, allen voran Aktien-ETFs auf US- und weltweite Indizes. "Eine Erklärung könnte sein, dass viele ETF-Investoren stärker auf die immer noch robusten mittelfristigen Aussichten sehen, was sich an dem für 2022 erwarteten kräftigen Wirtschaftswachstum ablesen lässt. Dies würde für den Aktiensektor sprechen", sagt Ferat Öztürk, ETF-Experte der DWS. Interessant ist, dass auch Aktien-ETFs auf Schwellenländer-Indizes weiter hohe Zuflüsse verzeichnen, trotz zuletzt deutlich schlechterer Kursentwicklung im Vergleich zu entwickelten Märkten.

Neben dem Aktienmarkt werden Unternehmensanleihen als aussichtsreiche Anlageklasse eingeschätzt. Schwieriger zu erklären sind dagegen Abflüsse und Kursrückgänge bei Gold. Das Edelmetall scheint nicht mehr wie früher als Inflationsabsicherung gesetzt zu sein.








_______________________________

Bildquellen: bluedesign/AdobeStock, Oliver Sved / Shutterstock.com, Finanzen Verlag

Nachrichten zu DWS Group GmbH & Co. KGaA

  • Relevant
    1
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu DWS Group GmbH & Co. KGaA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.01.2022DWS Group GmbHCo OutperformRBC Capital Markets
14.01.2022DWS Group GmbHCo BuyGoldman Sachs Group Inc.
14.01.2022DWS Group GmbHCo BuyJefferies & Company Inc.
14.01.2022DWS Group GmbHCo OverweightBarclays Capital
14.01.2022DWS Group GmbHCo OutperformRBC Capital Markets
17.01.2022DWS Group GmbHCo OutperformRBC Capital Markets
14.01.2022DWS Group GmbHCo BuyGoldman Sachs Group Inc.
14.01.2022DWS Group GmbHCo BuyJefferies & Company Inc.
14.01.2022DWS Group GmbHCo OverweightBarclays Capital
14.01.2022DWS Group GmbHCo OutperformRBC Capital Markets
27.10.2021DWS Group GmbHCo Equal-weightMorgan Stanley
07.10.2021DWS Group GmbHCo Equal-weightMorgan Stanley
29.07.2021DWS Group GmbHCo NeutralCredit Suisse Group
12.07.2021DWS Group GmbHCo Equal-weightMorgan Stanley
09.07.2021DWS Group GmbHCo NeutralCredit Suisse Group
10.12.2019DWS Group GmbHCo VerkaufenDZ BANK
31.10.2019DWS Group GmbHCo VerkaufenDZ BANK
20.08.2019DWS Group GmbHCo VerkaufenDZ BANK
25.07.2019DWS Group GmbHCo VerkaufenIndependent Research GmbH
30.04.2019DWS Group GmbHCo VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für DWS Group GmbH & Co. KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

ETF-Finder

Was sind ETFs?

Exchange Traded Funds sind an der Börse gehandelte Investmentfonds. ETFs haben keine Laufzeitbegrenzung und können daher wie Aktien permanent zum aktuellen Börsenpreis gehandelt werden. Beim Kauf eines Fondsanteils wird der Anleger zum Anteilseigner der im Fonds enthaltenen Bestandteile. Zugleich beteiligt sich der Investor damit auch an der Entwicklung der im Fonds befindlichen Papiere.
Suchen

Heute im Fokus

DAX grenzt Gewinne ein -- Wall Street gibt ab -- Deutsche Telekom steigt in den Markt mit Cloud-Telefonie ein -- LEONI im Fadenkreuz des Bundeskartellamts -- Tesla, Microsoft, Varta im Fokus

UnitedHealth übertrifft Erwartungen und bekräftigt Prognose 2022. Schaeffler: Ordentlicher Jahresauftakt - steigende Materialkosten belasten aber. Bank of America steigert Gewinn stärker als gedacht. ASML erwartet 20% Wachstum in 2022. Procter & Gamble erhöht Umsatzprognose nach starkem Quartal. Hypoport: Wachstum bei Europace verbessert sich etwas im vierten Quartal.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln