22.11.2019 16:30

EuroFondsNote: Welche Fonds im November die Bestnote erhielten

Euro am Sonntag-Fondsspecial: EuroFondsNote: Welche Fonds im November die Bestnote erhielten | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Fondsspecial
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.12. zusätzlich! -W-

Ein ETF, der ähnlich wie Warren Buffett investiert, und ein Fonds, der auf steigende und fallende Kurse setzt, erzielen die Note 1.
Werbung
€uro am Sonntag
von Ralf Ferken, Euro am Sonntag

Wide Moat", auf Deutsch breiter Burggraben, ist in Investmentkreisen ein Ausdruck für ein Unternehmen, das einen dauerhaften Wettbewerbsvorteil besitzt. Für Anleger zahlen sich die Aktien solcher Firmen häufig überdurchschnittlich aus. Entsprechend errang der ETF VanEck Vectors Morningstar US Wide Moat in unserer Bewertung auf Anhieb die FondsNote 1.

Der ETF investiert in 51 US-Aktien, die das Wide-Moat-Kriterium erfüllen, darunter Biogen, Intel und Nike. Man könnte den Burggraben-ETF auch als Warren-Buffett-ETF einstufen, da die Strategie ganz der Philosophie des legendären US-Investors entspricht.

Seit Juli 2017 managen Fabio Riccelli und Karoline Rosenberg den Fidelity FAST Europe Fund und halten meist 30 bis 40 europäische Aktien, bei denen sie mit höheren Kursen rechnen. Die beiden Manager setzen allerdings auch bei 22 europäischen Titeln auf fallende Kurse, diese machen rund zehn bis 15 Prozent ihres Portfolios aus. Bevorzugt werden Titel, die allmählich schrumpfen. "Unsere Short-Positionen stammen daher oft aus dem Telekom-, Versorger- oder auch Konsumsektor", sagt Rosenberg. Die Namen der Firmen darf sie allerdings nicht nennen.

Risiko Short-Wetten


Im Fachjargon zählt der Fidelity FAST Europe Fund zu den sogenannten 130/30-Fonds, die in den vergangenen Jahren nicht durchgängig reüssiert haben. Denn auf fallende Kurse zu setzen ist für viele Fondsmanager oft riskanter und schwieriger, als auf steigende Notierungen zu wetten. Riccelli und Rosenberg haben diese Aufgabe in den vergangenen Jahren jedoch so gut gemeistert, dass die Redaktion den Fonds nun auf FondsNote 1 hochstuft.

Verschlechtert auf FondsNote 2 hat sich dagegen der beliebte iShares Core MSCI World ETF. Anleger sollte dies nicht beunruhigen. Naturgemäß schlagen immer einige globale Aktienfonds den MSCI World, sodass sie mit FondsNote 1 bewertet werden. Solange der iShares- ETF weiterhin konstant im oberen Bereich mitschwimmt, bleibt er für langfristig orientierte Anleger eine gute Wahl.

Aufsteiger, Absteiger und Erstbewertungen (pdf)






_________________________________

Bildquellen: Finanzen Verlag GmbH, Leszek Glasner / Shutterstock.com

Nachrichten zu Intel Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Intel Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.10.2020Intel buyUBS AG
23.10.2020Intel SellGoldman Sachs Group Inc.
23.10.2020Intel UnderperformBernstein Research
23.10.2020Intel overweightJP Morgan Chase & Co.
23.10.2020Intel OutperformCredit Suisse Group
26.10.2020Intel buyUBS AG
23.10.2020Intel overweightJP Morgan Chase & Co.
23.10.2020Intel OutperformCredit Suisse Group
20.10.2020Intel overweightJP Morgan Chase & Co.
10.09.2020Intel overweightJP Morgan Chase & Co.
23.06.2020Intel market-performBernstein Research
16.06.2020Intel Equal-WeightMorgan Stanley
24.04.2020Intel market-performBernstein Research
26.03.2020Intel market-performBernstein Research
23.07.2019Intel HoldThe Benchmark Company
23.10.2020Intel SellGoldman Sachs Group Inc.
23.10.2020Intel UnderperformBernstein Research
23.10.2020Intel UnderperformRBC Capital Markets
20.10.2020Intel UnderperformBernstein Research
20.10.2020Intel UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Intel Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt stark -- Gewinne an der Wall Street -- Brexit-Deal diese Woche? -- BioNTech / Pfizer und Moderna beantragen Impfstoff-Zulassung in EU -- Airbnb, VW, Merck, Amazon, Apple, Allianz im Fokus

US-Notenbankchef nimmt Politik bei Krisenhilfe in die Pflicht. EY-Prüfer wollen im Wirecard-Skandal nicht länger schweigen. VW: Ausstieg aus dem Motorsport. Diem statt Libra - Facebooks Kryptowährung mit neuem Namen. adidas zahlt Corona-Prämie. OSRAM-CEO Olaf Berlien scheidet aus. Daimler verkauft Start-up-Schmiede Lab1886 an IT-Unternehmer Dietz. Deutsche Bank baut in Zentrale 350 Stellen ab. Zoom wächst Anlegern nicht explosiv genug.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Gesundheitsminister Jens Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch im Dezember. Teilen Sie diesen Optimismus?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln