14.05.2021 06:09

Neues oder gebrauchtes iPhone? Die Vor- und Nachteile

Aspekte unter der Lupe: Neues oder gebrauchtes iPhone? Die Vor- und Nachteile | Nachricht | finanzen.net
Aspekte unter der Lupe
Folgen
Wer ein iPhone kauft, muss in der Regel tief in die Tasche greifen. Preise von rund 800 Euro bis über 1.200 Euro verlangt Apple heute für seine Smartphones. Doch wer auf die neusten Features verzichten kann, dem eröffnet der Second-Hand-Handel für iPhones preisgünstige Alternativen.
Werbung

Wachsender Anteil von gebrauchten Smartphones

Das iPhone - ein Luxusprodukt, mit welchem sich weltweit Millionen von Menschen schmücken. Die teuren Neupreise der Apple Smartphones führen jedoch dazu, dass der Second-Hand-Markt für gebrauchte Smartphones und vor allem iPhones fortlaufend wächst. Denn viele Verbraucher stehen vor der Frage, ob ein gebrauchtes iPhone möglicherweise die lohnendere Alternative darstellt.

Da die Preise von neu veröffentlichten Produkten jährlich steigen, ist der Kauf von Second-Hand-iPhones heute so beliebt, wie er es zuvor noch nie gewesen ist. Selbst für das günstigste Modell der aktuellen Serie von Apple muss der Verbraucher in der Neuversion ganze 799 Euro zahlen.

Dementsprechend kaufen viele iPhone-Nutzer ihr Gerät gebraucht und dafür zu günstigeren Konditionen. So lässt sich hohe Qualität zu günstigen Preisen erwerben, die häufig über 50 Prozent niedriger ausfallen, als bei neuen Produkten.

Second-Hand bietet womöglich das beste Preis-/Leistungs-Verhältnis

Klar ist, die neuen Modelle bieten mehr Leistung, ob besserer Bildschirm oder Kamera, schnellere Prozessoren und neue Features. Damit reizen die Hersteller, um dem Verbraucher jedes Jahr aufs Neue zu verdeutlichen, dass er oder sie ein neues Smartphone benötigt.

Doch im Prinzip beinhaltet das neueste iPhone in der Regel keine bahnbrechend neue Technologie, vergleicht man es mit dem Vorjahresmodell. Von daher lohnt sich der Griff zum Gebrauchten, wenn man das Preis-/Leistungs-Verhältnis in Betracht zieht.

Und das Argument des Preis-/Leistungs-Verhältnisses ist ein starkes, denn Menschen sind in der Regel immer auf der Suche nach dem besten Produkt zum bestmöglichen Preis.

So bleibt die Frage, ob das neueste iPhone unserem Verständnis von einem guten Preis-/Leistungs-Verhältnis entspricht, oder ob wir lieber auf das ein oder andere neue Feature verzichten, um 30 bis über 50 Prozent am Preis einzusparen. Zudem schont der Kauf von gebrauchten Geräten neben dem Geldbeutel auch das Klima und die Umwelt.

Wer Sorge hat bezüglich des Zustands von Gebrauchtware und auf eine Gewährleistung durch den Verkäufer Wert legt, muss dies auch beim Second-Hand-iPhone nicht missen. Denn professionelle Händler bieten sowohl Qualitätskontrollen als auch Gewährleistungen.

Händler im Test

Sofern man sich für den Kauf eines gebrauchten Smartphones entschieden hat, muss nur noch der richtige Anbieter gefunden werden. Connect, eine Fachzeitschrift für Elektronik und Technologie, hat sich dem angenommen und die fünf bekanntesten Anbieter getestet.

Im Zuge des Tests bestellte das Team von Connect insgesamt 20 Smartphones bei den Anbietern reBuy, Smallbug, Buyzoxs, Asgoodasnew und Clevertronic. Bestellt wurden mehrere iPhone 8- und Samsung Galaxy S8-Modelle, alle Geräte wurden mit der Zustandsangabe "gut" oder "wie neu" deklariert. Vier der Händler generieren ihren Bestand zu Großteilen aus Ankäufen von Privatleuten, nur Smallbug beziehe die Produkte von Händlern, legt der Bericht offen.

Es wurden alle gängigen Funktionen überprüft und der eigentliche Zustand des jeweiligen Geräts evaluiert. Zudem wurden die Angaben des Händlers mit dem Ist-Zustand des Smartphones verglichen, um festzustellen, wie akkurat die Geräte auf den Plattformen beschrieben werden.

Das Resultat des Tests war, dass nur eins der 20 Smartphones aufgrund von tiefen Kratzern zurückgeschickt worden wäre, bei dieser Messgröße wäre das eine Quote von fünf Prozent. Alle Anbieter wurden von den Testern mit "gut" oder besser bewertet, wobei Clevertronic als Vergleichssieger hervorging. Das Unternehmen biete das beste Preis-/Leistungs-Verhältnis und die Plattform besteche durch einen simplen Kaufvorgang. Qualitativ überzeugten jedoch vor allem die gebrauchten Smartphones von Smallbug.

Nicht einhundert prozentig überzeugen konnte der Anbieter reBuy, hier wiesen die Geräte einige Gebrauchsspuren auf und auch gereinigt wurden sie nicht. Hinzu kommt, dass reBuy die höchsten Preise verlangt. Dafür bietet reBuy 36 Monate Gewährleistung und verfügt über das umfangreichste Angebot.

Henry Ely / Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Josh Edelson/AFP/Getty Images, Farknot Architect / Shutterstock.com

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.06.2021Apple NeutralCredit Suisse Group
08.06.2021Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
20.05.2021Apple buyUBS AG
19.05.2021Apple Equal weightBarclays Capital
11.05.2021Apple market-performBernstein Research
20.05.2021Apple buyUBS AG
05.05.2021Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
29.04.2021Apple buyUBS AG
29.04.2021Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
27.04.2021Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
08.06.2021Apple NeutralCredit Suisse Group
08.06.2021Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
19.05.2021Apple Equal weightBarclays Capital
11.05.2021Apple market-performBernstein Research
29.04.2021Apple Equal weightBarclays Capital
21.04.2021Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
19.11.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
30.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
14.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
16.09.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street gibt ab -- DAX schließt fester -- Moody's erhöht Ausblick für Deutsche Telekom -- Lufthansa rückt näher an Kapitalerhöhung -- GRENKE bekommt neuen Chef -- NEL, CureVac, Salzgitter im Fokus

Erneut Arbeitsausfall im VW-Stammwerk wegen fehlender Halbleiter. Commerzbank begibt weiteres Kernkapital. Deutsche Bank winkt anscheinend Milliardengewinn bei Containerwette. BMW-Batteriebeteiligung Solid Power will via SPAC an die US-Börse. Britische Kartellbehörde prüft die Marktmacht von Apple und Google. EU und USA legen Handelsstreits rund um Airbus und Boeing bei.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Top-Rankings

Das sind die kreativsten Unternehmen der Welt
Welcher Global Player ist vorne mit dabei?
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
Die Unternehmen mit den meisten Patienten
Diese Firmen patentieren am meisten

Umfrage

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht sich für ein Ende der Maskenpflicht aus. Sind sie auch dafür?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln