finanzen.net
12.11.2019 19:12
Bewerten
(3)

E-Autos in Deutschland: Im Oktober hat Tesla das Nachsehen

Das sind die Bestseller: E-Autos in Deutschland: Im Oktober hat Tesla das Nachsehen | Nachricht | finanzen.net
Das sind die Bestseller
Immer mehr Autobauer stellen nach und nach auf elektrisch betriebene Fahrzeuge um. In Deutschland haben einige Hersteller im vergangenen Monat US-Elektroautobauer Tesla überholt.
• BMW bei E-Auto-Neuzulassungen im vergangenen Monat ganz vorne
• Tesla auf Jahressicht auf Platz drei
• US-Konzern im Oktober mit deutlich weniger Neuzulassungen

Allmählich vollzieht sich auch auf dem deutschen Automarkt die Wende vom Verbrennermotor zum elektrischen Antrieb. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) registrierte im Oktober 4.979 Neuzulassungen von Elektrofahrzeugen, was eine Steigerung von 46,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert bedeutet.

BMW im Oktober Bestseller unter den Elektroautos

Ganz vorne bei der Zahl der neu zugelassenen Elektrofahrzeuge war im Oktober der BMW i3, der 856 mal registriert wurde, gefolgt vom Smart Fortwo ED mit 746 Neuzulassungen, berichtet welt.de. An dritter Stelle stehe der Renault Zoe, der 458 mal registriert wurde und erst auf Platz vier folge Tesla mit seinem Model 3. Dieser wurde beim Kraftfahrt-Bundesamt 221 mal angemeldet. Auf Gesamtjahressicht steht Tesla mit seinem Model 3 auf dem dritten Rang der neu zugelassenen E-Autos, hinter dem BMW i3 und Marktführer Renault Zoe. Hier schafft es der Smart Fortwo nur auf Rang vier.

Weniger Tesla-Neuzulassungen im vergangenen Monat

Insgesamt wurden laut Kraftfahrt-Bundesamt im Oktober nur 293 Fahrzeuge des US-Autobauers in Deutschland neu zugelassen, was einen Anteil von 0,1 Prozent, der insgesamt 284.593 neu registrierten Fahrzeuge im vergangenen Monat, ausmacht. Damit kann das Unternehmen von Elon Musk zwar eine deutliche Steigerung zum Vorjahresmonat verzeichnen, nämlich ein Plus von 372,6 Prozent. Gegenüber den Zahlen von September ist allerdings ein deutlicher Rückgang zu verzeichnen - so wenige Fahrzeuge wurden seit Januar dieses Jahres nicht mehr zugelassen. Noch im September wurden in Deutschland 1.678 Teslas beim KBA angemeldet.

Hoffnung auf Quartalsende?

Allerdings bleibe zu bedenken, dass Tesla zum einen zu verschiedenen Zeiten im Jahr den Fokus auf unterschiedliche Märkte lege und zum anderen die Auslieferungszahlen beim US-Autobauer oftmals stark schwanken, berichtet teslamag.com. Oftmals habe der E-Auto-Pionier zum Anfang eines Quartals enttäuscht, um dann zum Ende hin noch einmal aufzuholen. Aktuell richte sich der Fokus des Konzerns zudem verstärkt auf den niederländischen Markt, wo eine staatliche Förderung von Elektroautos in naher Zukunft auslaufen soll.

Insgesamt peilt Tesla für das Jahr 2019 die Auslieferung von rund 360.000 Fahrzeugen an, kündigte CEO Elon Musk in einem Brief an die Aktionäre an.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Tesla, Smile Fight / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.11.2019Tesla SellUBS AG
22.11.2019Tesla UnderperformRBC Capital Markets
11.11.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
24.10.2019Tesla UnderperformRBC Capital Markets
24.10.2019Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
11.11.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
25.07.2019Tesla OutperformOppenheimer & Co. Inc.
21.06.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
08.04.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
04.04.2019Tesla BuyCanaccord Adams
17.07.2019Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
12.06.2019Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
02.05.2019Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
02.05.2019Tesla Peer PerformWolfe Research
25.04.2019Tesla market-performBernstein Research
25.11.2019Tesla SellUBS AG
22.11.2019Tesla UnderperformRBC Capital Markets
24.10.2019Tesla UnderperformRBC Capital Markets
24.10.2019Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.10.2019Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX geht höher ins Wochenende -- US-Börsen im Plus -- OPEC+ einigt sich auf weitere Förderkürzung -- OSRAM-Übernahme: ams erreicht Mindestannahmeschwelle -- Commerzbank, Aramco, Swiss Re im Fokus

Fondsskandal könnte für Goldman Sachs glimpflich ausgehen. USA: Arbeitslosenquote sinkt überraschend. thyssenkrupp macht Elevator-Belegschaft vor Verkauf Zugeständnisse. BMW verkauft im November dank China und USA mehr Premiumautos. Uber: Fast 6.000 sexuelle Übergriffe während Fahrten in den USA.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Was wünschen Sie sich von der Großen Koalition?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Amazon906866
Allianz840400
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
EVOTEC SE566480
OSRAM AGLED400
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750