Post-Vergleich

Das sind die günstigeren Alternativen zum Briefversand mit der Deutschen Post

28.02.24 21:39 Uhr

Briefe günstig versenden: Diese Alternativen zur Deutschen Post gibt es | finanzen.net

Neben der Post haben sich eine Reihe von kleineren Zustellern im Bundesgebiet etabliert, die auch oftmals günstiger sind.

Werte in diesem Artikel

Über 40.000 Beschwerden bei der Post

Wie die Tagesschau berichtet, gehen jedes Jahr mehrere zehntausend Beschwerden bei der Bundesnetzagentur wegen verloren gegangener Pakete und verspäteter Zustellungen ein. Als Begründung für die hohe Anzahl an Beschwerden verweist die Deutsche Post laut Tagesschau auf eine hohe Sendungsmenge sowie einen hohen Krankenstand bei den Mitarbeitenden. Gesamt gesehen entspräche die Beschwerdeanzahl verglichen mit den insgesamt 15 Milliarden Sendungen nur einem kleinen Beschwerdeanteil, so die Post laut Tagesschau.

Alternative Briefversender

Wer mit der Post trotzdem nicht zufrieden ist, kann im Paketversand auf andere, meist global tätige, Anbieter wie Hermes, UPS oder FedEx ausweichen. Im Briefversand sind die Alternativen unterdessen regional begrenzt. Wer sich für einen regionalen Briefversender entscheidet, kann sich häufig über günstigere Preise freuen. Ob es eine günstigere Alternative gibt, hängt allerdings auch davon ab, wo sich der Absender befindet.

Pin Mail, Südmail, LMF Postsservice

Für die Einwohner Berlins lohnt sich zum Beispiel der Versand mit dem Unternehmen Pin Mail. Der Standardbrief kostet hier national 84 Cent, was einen Cent weniger ist als bei der Deutschen Post. Das Unternehmen hat eigene Briefkästen, wo die Briefe dann eingeworfen werden können. Auch Paketshops gibt es, wo Pakete abgegeben werden können.

Für die Anwohner im Südwesten Deutschlands kann sich ein Versand mit Südmail lohnen. Hier kostet der nationale Standardbrief 80 Cent. Beim LMF Postservice im bayerischen Schwaben, was vor allem die Region rund um Augsburg betrifft, kostet der Standardbrief ebenfalls 80 Cent.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf DHL Group (ex Deutsche Post)

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf DHL Group (ex Deutsche Post)

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Radomir Rezny / Shutterstock.com, KYNA STUDIO / Shutterstock.com

Nachrichten zu DHL Group (ex Deutsche Post)

Analysen zu DHL Group (ex Deutsche Post)

DatumRatingAnalyst
17.04.2024DHL Group (ex Deutsche Post) OutperformBernstein Research
11.04.2024DHL Group (ex Deutsche Post) NeutralUBS AG
11.04.2024DHL Group (ex Deutsche Post) OutperformBernstein Research
08.04.2024DHL Group (ex Deutsche Post) NeutralUBS AG
28.03.2024DHL Group (ex Deutsche Post) HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
17.04.2024DHL Group (ex Deutsche Post) OutperformBernstein Research
11.04.2024DHL Group (ex Deutsche Post) OutperformBernstein Research
22.03.2024DHL Group (ex Deutsche Post) BuyGoldman Sachs Group Inc.
14.03.2024DHL Group (ex Deutsche Post) OverweightBarclays Capital
11.03.2024DHL Group (ex Deutsche Post) BuyGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
11.04.2024DHL Group (ex Deutsche Post) NeutralUBS AG
08.04.2024DHL Group (ex Deutsche Post) NeutralUBS AG
28.03.2024DHL Group (ex Deutsche Post) HoldDeutsche Bank AG
12.03.2024DHL Group (ex Deutsche Post) NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.03.2024DHL Group (ex Deutsche Post) NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
20.11.2023DHL Group (ex Deutsche Post) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
09.11.2023DHL Group (ex Deutsche Post) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
08.11.2023DHL Group (ex Deutsche Post) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
18.10.2023DHL Group (ex Deutsche Post) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
27.09.2023DHL Group (ex Deutsche Post) UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für DHL Group (ex Deutsche Post) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"