finanzen.net
21.09.2019 22:34
Bewerten
(1)

So unterschiedlich sind Männer und Frauen beim Sparen

Risikobereitschaft variiert: So unterschiedlich sind Männer und Frauen beim Sparen | Nachricht | finanzen.net
Risikobereitschaft variiert
Über die Unterschiede zwischen Männern und Frauen wird viel geredet. Die Direktbank comdirect hat jetzt herausgefunden, dass es auch beim Anlegerverhalten deutliche Geschlechterunterschiede gibt.
Eine repräsentative Umfrage von comdirect hat ergeben, dass Frauen durchschnittlich 95 Euro pro Monat sparen, während Männer 125 Euro sparen. Jedoch lässt sich diese Lücke damit erklären, dass Frauen häufig weniger verdienen. Setzt man den Sparbetrag ins Verhältnis zum Einkommen, so zeigt sich, dass Frauen jedoch nur marginal weniger ansparen.

Geschlechterunterschiede und ihre Folgen

Allerdings zeigt die Umfrage, dass Frauen deutlich weniger Geld in Aktien oder Fonds investieren als Männer. So haben gerademal knapp zehn Prozent von ihnen Dividendenpapiere oder Aktienfonds, während bei Männern der Anteil doppelt so hoch ist. "Auf lange Sicht gesehen ist das eine schlechte Entscheidung, denn in Zeiten von Niedrigzinsen ist das Sparbuch für eine langfristige Geldanlage keine Alternative", kommentiert Sabine Schoon von der comdirect diese Zurückhaltung.

Dass sich Anlegerinnen bei Aktienanlagen so zurückhalten, ist darauf zurückzuführen, dass sie einen hohen Wert auf Sicherheit legen. Allerdings investieren sie deshalb auch weniger langfristig. Das bleibt nicht ohne Folgen, denn ohne Risiko gibt es derzeit kaum Rendite.

Auch laut einer anderen repräsentativen Umfrage von JP Morgan Asset Management ist 54 Prozent der befragten Frauen der Erhalt des Kapitals wichtiger als dessen Vermehrung. Bei den Männern waren es nur 43 Prozent. Da Frauen weniger bereit sind, Wertschwankungen in Kauf zu nehmen und zudem meist noch weniger langfristig investieren als Männer, sei ihre bevorzugte Anlageform das Sparbuch. Da es im aktuelle Niedrigzinsumfeld aber kaum noch Zinsen für ein Sparbuch gibt, haben sie in puncto Rendite meist das Nachsehen.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: gcpics / Shutterstock.com, Helder Almeida / Shutterstock.com
  • Tagesgeld
  • Festgeld
  • Depot
  • Giro
  • Autokredit
  • Privatkredit

Nachrichten zu comdirect bank AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu comdirect bank AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.09.2019comdirect bank HoldWarburg Research
23.09.2019comdirect bank buyWarburg Research
07.11.2018comdirect bank buyequinet AG
25.04.2018comdirect bank Neutralequinet AG
02.11.2017comdirect bank ReduceKepler Cheuvreux
23.09.2019comdirect bank buyWarburg Research
07.11.2018comdirect bank buyequinet AG
19.01.2016comdirect bank kaufenBankhaus Lampe KG
09.11.2015comdirect bank buyKepler Cheuvreux
22.10.2015comdirect bank buyKepler Cheuvreux
25.09.2019comdirect bank HoldWarburg Research
25.04.2018comdirect bank Neutralequinet AG
06.03.2017comdirect bank HoldDeutsche Bank AG
12.12.2016comdirect bank Neutralequinet AG
09.12.2016comdirect bank Neutralequinet AG
02.11.2017comdirect bank ReduceKepler Cheuvreux
06.02.2017comdirect bank SellWarburg Research
29.04.2013comdirect bank verkaufenWarburg Research
18.03.2013comdirect bank verkaufenWarburg Research
20.02.2013comdirect bank verkaufenequinet AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für comdirect bank AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX geht leicht schwächer ins Wochenende -- Wall Street letztlich tiefer -- ams plant neue Offerte für OSRAM -- Führungswechsel bei Ceconomy -- Coca-Cola, Munich Re, Lufthansa, Renault im Fokus

Wirecard bestellt offenbar Sonderprüfer. METRO-Großaktionär steigt bei Prosieben ein. Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben. Russland könnte Uniper/Fortum anscheinend noch 2019 prüfen. Ufo sagt Warnstreik bei Lufthansa kurzfristig ab - Lufthansa erhöht Gehälter freiwillig. EU-Rat ernennt Christine Lagarde zur EZB-Präsidentin. Anheuser-Busch beschuldigt Konkurrenten des Rezeptur-Diebstahls.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
BMW AG519000
NEL ASAA0B733
E.ON SEENAG99
TeslaA1CX3T
adidasA1EWWW
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750