ABB (Asea Brown Boveri) Aktie WKN: 919730 / ISIN: CH0012221716

16,59EUR
+0,30EUR
+1,84%
181,90SEK
+5,05SEK
+2,86%
KAUFEN
VERKAUFEN
Werbung
mehr Daten anzeigen
12.02.2020 09:31

ABB (Asea Brown Boveri) buy (UBS AG)

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für ABB von 26 auf 27 Franken angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Guillermo Peigneux Lojo sieht den Energie- und Automationstechnikkonzern nach soliden Resultaten zum vierten Quartal auf Kurs. Zwar gehe er wegen des Coronavirus für das erste Halbjahr 2020 von schwächeren Auftrags- und Umsatzzahlen aus als bisher, erhöhe aber dennoch seine Schätzungen für das operative Ergebnis (Ebita) aufgrund von Kosteneinsparungen, schrieb er in einer am Mittwoch vorliegenden Studie./AWP/ajx/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.02.2020 / 13:23 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 11.02.2020 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: ABB (Asea Brown Boveri) buy

Unternehmen:
ABB (Asea Brown Boveri)
Analyst:
UBS AG
Kursziel:
27,00 CHF
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
24,07 CHF
Abst. Kursziel*:
12,17%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
-
Abst. Kursziel aktuell:
+unendlich%
Analyst Name:
Guillermo Peigneux Lojo
KGV*:
-
Ø Kursziel:
19,56 CHF
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu ABB (Asea Brown Boveri)

07.04.20 ABB (Asea Brown Boveri) Underweight JP Morgan Chase & Co.
03.04.20 ABB (Asea Brown Boveri) buy UBS AG
02.04.20 ABB (Asea Brown Boveri) Sector Perform RBC Capital Markets
31.03.20 ABB (Asea Brown Boveri) Hold Kepler Cheuvreux
30.03.20 ABB (Asea Brown Boveri) Hold Kepler Cheuvreux
mehr Analysen

Nachrichten zu ABB (Asea Brown Boveri)

Corona-Krise
ABB-Aktie knickt ein: ABB vor Umsatz- und Margenrückgang im 1Q - Prognose 2020 hinfällig
Die Corona-Krise hat den Schweizer Industriekonzern ABB eingeholt.
Corona-Krise
ABB-Aktie knickt ein: ABB vor Umsatz- und Margenrückgang im 1Q - Prognose 2020 hinfällig
Die Corona-Krise hat den Schweizer Industriekonzern ABB eingeholt.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele ABB (Asea Brown Boveri) Aktie

+unendlich%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +unendlich%
Ø Kursziel: 19,56
Anzahl:
Buy: 3
Hold: 3
Sell: 0
16
18
20
22
24
HSBC
25,00 CHF
Morgan Stanley
19,00 CHF
Jefferies & Company Inc.
19 CHF
Deutsche Bank AG
18,00 CHF
Kepler Cheuvreux
19,00 CHF
RBC Capital Markets
19 CHF
UBS AG
22,00 CHF
JP Morgan Chase & Co.
17 CHF
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +unendlich%
Ø Kursziel: 19,56
alle ABB (Asea Brown Boveri) Kursziele

Umfrage

Corona-Crash an den Börsen: Wird der DAX im April noch weiter fallen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln