07.07.2021 16:39

HeidelbergCement-Aktie mit kräftigem Plus nach Kaufempfehlung

An DAX-Spitze: HeidelbergCement-Aktie mit kräftigem Plus nach Kaufempfehlung | Nachricht | finanzen.net
An DAX-Spitze
Folgen

Börsenspiel Trader: Clever handeln und Jaguar I-PACE gewinnen. Jetzt anmelden! -W-

Aktien von HeidelbergCement legen am Mittwoch erneut deutlich zu.
Werbung
Die Aktie von HeidelbergCement gehört nicht gerade zu den außergewöhnlichen deutschen Standardwerten. Während der Leitindex DAX sich im Bereich seines Allzeithochs bewegt, liegt der Titel des Zementkonzerns noch ein ganzes Stück unter seinem 2007 erreichten Höchststand. Den Zahlen für das zweite Quartal aber könnten dem Papier neuen Schub verleihen, meint Analyst Gregor Kuglitsch von der Schweizer Großbank UBS. Der Experte erhöhte das Kursziel von 86 auf 90 Euro und empfahl das Papier weiter zum Kauf. Im XETRA-Handel am Mittwoch geht es für HeidelbergCement derzeit 4,43 Prozent hoch auf 75,42 Euro.

Die Preisentwicklung dürfte im zweiten Quartal besser als erwartet gewesen sein, schrieb der Analyst. Entsprechend sollte der operative Gewinn im Vorjahresvergleich um deutliche 26 Prozent geklettert sein.

Auch für das zweite Halbjahr ist Kuglitsch zuversichtlich. Ganz so schwunghaft wie das anstehende Quartalszahlenwerk dürfte es im dritten Quartal zwar nicht mehr gelaufen sein. Dafür sei die Vergleichsbasis zu hoch und der Kostendruck werde zunehmen. Es dürfte HeidelbergCement aber gelingen, die Kosten in Form steigender Preise aufzufangen. Dafür spreche die Preisanhebung durch den mexikanischen Wettbewerber Cemex (Cemex SAB de CV Cert Part Ord Repr 2 A).

Ein Damoklesschwert für die Branche bleibt indes dem UBS-Experten zufolge die ungelöste Frage der Kohlendioxid-Begrenzung. Diese werde wohl noch viele Jahre für eine Lösung beanspruchen und könnte hohen Investitionen erfordern. Das spiegele sich in der günstigen Bewertung von HeidelbergCement wider.

Mit der Einstufung "Buy" geht die UBS davon aus, dass die Gesamtrendite der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) auf Sicht von zwölf Monaten um mindestens sechs Prozent über der von der UBS erwarteten Marktrendite liegt.

/mf/la/eas

Analysierendes Institut UBS.

Veröffentlichung der Original-Studie: 06.07.2021 / 18:14 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 07.07.2021 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

ZÜRICH (dpa-AFX)
Bildquellen: HeidelbergCement

Nachrichten zu HeidelbergCement AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HeidelbergCement AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.08.2021HeidelbergCement HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
09.08.2021HeidelbergCement UnderweightBarclays Capital
02.08.2021HeidelbergCement KaufenDZ BANK
30.07.2021HeidelbergCement NeutralCredit Suisse Group
30.07.2021HeidelbergCement BuyJefferies & Company Inc.
02.08.2021HeidelbergCement KaufenDZ BANK
30.07.2021HeidelbergCement BuyJefferies & Company Inc.
29.07.2021HeidelbergCement BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.07.2021HeidelbergCement BuyUBS AG
29.07.2021HeidelbergCement BuyDeutsche Bank AG
17.08.2021HeidelbergCement HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
30.07.2021HeidelbergCement NeutralCredit Suisse Group
30.07.2021HeidelbergCement NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.07.2021HeidelbergCement NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.07.2021HeidelbergCement Equal WeightBarclays Capital
09.08.2021HeidelbergCement UnderweightBarclays Capital
21.07.2021HeidelbergCement SellGoldman Sachs Group Inc.
19.05.2021HeidelbergCement SellGoldman Sachs Group Inc.
06.05.2021HeidelbergCement SellGoldman Sachs Group Inc.
16.04.2021HeidelbergCement SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HeidelbergCement AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht unter 15.500 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen schließen schwächer -- Cerberus: Interesse an Commerzbank-Staatsanteil -- Vonovia, Deutsche Wohnen, Biotest im Fokus

Drägerwerk: Aussicht auf höhere Dividende. Weiter verschärft: Daimler Truck leidet unter Halbleiter-Engpässen. Tesla-Chef Musk kommt zum Tag der offenen Tür nach Deutschland. Deutsche Bank-Aktie: Sewing entschuldigt sich für scharfe Kritik in Analysten-Studie. HOCHTIEF-Tochter CIMIC erhält Auftrag für Western Sydney Airport. Stimmung der US-Verbraucher hellt sich im September auf. E.ON-Chef setzt auf Netze als Treiber der Energiewende.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Jobs werden künftig Roboter übernehmen
Billiger als der Mensch.
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln