finanzen.net
29.01.2020 11:35

Apple-Euphorie stützt Chipwerte - Virussorgen dämpfen aber

Ausfälle drohen: Apple-Euphorie stützt Chipwerte - Virussorgen dämpfen aber | Nachricht | finanzen.net
Ausfälle drohen
Neue Rekorde bei Umsatz und Gewinn von Apple haben am Mittwoch die Aktien der Halbleiterbranche gestützt.
Die Kursgewinne von Infineon, STMicroelectronics und Dialog Semiconductor hielten sich aber in Grenzen. Investoren sorgen sich, dass das Coronavirus die Nachfrage nach iPhones und anderen Apple-Geräten auf dem wichtigen Absatzmarkt China in den kommenden Monaten drosseln könnte. Auch drohen Ausfälle in den fernöstlichen Zulieferketten von Apple.

Außerordentlich schnitt trotzdem die Apple-Aktie ab: Sie war am Vortag im regulären Handel bereits um knapp drei Prozent gestiegen und legte im nachbörslichen Handel an der Nasdaq um weitere 1,5 Prozent zu. Sie lag damit in Tuchfühlung zum Rekordhoch der Papiere vom Freitag von 323,33 US-Dollar.

Daraufhin waren an der Börse in Tokio die Papiere japanischer Zulieferer von Apple ebenfalls gestiegen: Aktien von Unimicron, Hirose Electric, Nitto Denko und NOK verteuerten sich um 1,5 bis knapp 4 Prozent. Am deutschen Markt legten Infineon und Dialog Semiconductor um 1,4 beziehungsweise 1 Prozent zu. STMicroelectronics gewannen an der Euronext (Euronext NV) 1,4 Prozent. Aktien des österreichischen Chip-Herstellers ams legten mit 4,2 Prozent noch stärker zu.

Nach einem Rekord-Weihnachtsgeschäft mit gut 22 Milliarden Dollar Quartalsgewinn muss Apple nun gegen Turbulenzen durch das neue Coronavirus ankämpfen. Einige Zuliefererbetriebe befänden sich in der besonders betroffenen Region rund um die Stadt Wuhan, sagte Konzernchef Tim Cook. Es gebe aber alternative Quellen für ihre Produkte.

Am Markt sorge man sich um "potenzielle Belastungen des Coronavirus auf die Geschäfte in China", schrieb Analyst Neil Wilson von Markets.com - trotz eines Rekordumsatzes und -gewinns in einem Quartal. Das spiegele sich auch im Umsatzziel des iPhone-Herstellers für das laufende Quartal wider. Mit 63 bis 67 Milliarden US-Dollar sei die in Aussicht gestellte Spanne ungewöhnlich breit.

/bek/tih/fba

FRANKFURT (dpa-AFX)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf InfineonDC321B
WAVE Unlimited auf InfineonDC53Z5
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DC321B, DC53Z5. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: Dialog Semiconductor, Arsenie Krasnevsky / Shutterstock.com

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
    2
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.02.2020Apple NeutralCredit Suisse Group
19.02.2020Apple OutperformRBC Capital Markets
19.02.2020Apple market-performBernstein Research
19.02.2020Apple buyUBS AG
18.02.2020Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
19.02.2020Apple OutperformRBC Capital Markets
19.02.2020Apple buyUBS AG
18.02.2020Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
18.02.2020Apple overweightMorgan Stanley
29.01.2020Apple OutperformRBC Capital Markets
19.02.2020Apple NeutralCredit Suisse Group
19.02.2020Apple market-performBernstein Research
18.02.2020Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
03.02.2020Apple HoldDeutsche Bank AG
29.01.2020Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
26.09.2019Apple ReduceHSBC
20.05.2019Apple ReduceHSBC
10.04.2019Apple ReduceHSBC
26.10.2016Apple overweightMorgan Stanley
26.07.2016Apple SellBGC Partners

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX stabil erwartet -- Asiens Börsen uneinheitlich -- US-Fed will an Geldpolitik festhalten -- FMC erreicht eigenes Ziel und bekräftigt Ausblick -- BMW will 2 Milliarden Euro in seinen Werken sparen

UBS-Chef Sergio Ermotti wird durch ING-CEO Hamers ersetzt. Airbus-Rüstungssparte will wegen Auftragsflaute 2300 Stellen streichen. Warren Buffett zeigt sich bei Charity-Dinner angeblich bullish für Blockchain. Disney verschwindet von Netflix: Wie sich der Streaminganbieter wappnet.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot (Q4 2019)
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer in KW 7 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Big-Mac-Index 2020
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
DAX 30: Die Gewinner und Verlierer in KW 7 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
KW 20/7: Diese Aktien empfehlen Analysten zum Kauf
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
mehr Top Rankings

Umfrage

Ein Gericht hat die Rodung für die Tesla-Fabrik in Brandenburg gestoppt. Wie finden sie diese Entscheidung?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
PowerCell Sweden ABA14TK6
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
Plug Power Inc.A1JA81
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
SteinhoffA14XB9
Microsoft Corp.870747
ITM Power plcA0B57L